WoW: Kriegsfront – Horde greift im Arathihochland an – 370er-Item winkt!

Der letzte Machtwechsel im Arathihochland steht auf der Kippe. Die Krieger der Horde stürmen in World of Warcraft zur Kriegsfront, um die Allianz aus Stromgarde zu vertreiben. Was das für beide Fraktionen im Detail bedeutet, erfahrt ihr in der Meldung.
Source: Buffed
WoW: Kriegsfront – Horde greift im Arathihochland an – 370er-Item winkt!

So findet Ihr „Player Stats“ wie Siege und Kills in Apex Legends heraus

Wenn Ihr in Apex Legends erfahren wollt, wie gut Ihr eigentlich seid, müsst Ihr ein wenig Aufwand betreiben. Denn das Spiel gibt Euch keine eindeutigen Statistiken auf einen Blick. Wir zeigen Euch, wie Ihr Eure Stats trotzdem abruft.

Was sind „Player
Stats“?
Unter den „Player Stats“ versteht man die
Statistiken, die sich auf die verschiedenen Errungenschaften eines
Spielers beziehen. Dazu zählen:

  • Siege
  • Tötungen
  • verursachter
    Schaden und mehr.

Diese Statistiken
sind besonders in Battle-Royale-Games interessant, um herauszufinden,
wie gut man eigentlich ist. In Apex Legends sind sie aber etwas
versteckt und Ihr müsst unter Umständen rechnen, um herauszufinden,
wie gut Ihr seid.

apex-legends-gruppe-titel-01

Player Stats in Apex Legends herausfinden – so
geht’s

Wo finde ich die Stats? Die Statistiken werden, anders als bei einigen anderen BR-Games, für jeden Eurer gespielten Legenden gespeichert, nicht für Euren Account. Ihr habt also bei jeder Legende verschiedene Statistiken.

Ihr findet diese,
wenn Ihr im Hauptmenü am oberen Bildschirmrand den Reiter „Legenden“
auswählt. Hier passt Ihr Eure Legende auch mit entsprechenden
Kosmetika an oder verändert das Banner.

Mehr zum Thema
Alle Legenden von Apex Legends im Ranking – Tier List

Wählt eine Legende aus und geht auf den Reiter „Abzeichen“. Hier habt Ihr die Möglichkeit, verschiedene Einstellungen am Banner vorzunehmen. Unten sind drei mögliche „Fährtenleser“ verfügbar.

Diese Tracker sind Eure Statistiken für die jeweilige Legende. Ihr könnt dort die Stats einsehen und sogar auf dem Banner anzeigen lassen, wenn Ihr die Anzeige freigeschaltet habt (30 Metalle für gewöhnliche, 60 für rare Anzeigen). Ansehen könnt Ihr sie aber jederzeit.

Apex Legends Statistiken im Banner-Menü

So bekommt Ihr Eure Siege und Kills: Wenn Ihr nun herausfinden wollt, wie viele Siege und Tötungen Ihr insgesamt zu verbuchen habt, müsst Ihr diese für jede Eurer gespielten Legenden einzeln herausfinden.

Besucht die Banner jeder Eurer Legenden und rechnet die Ergebnisse einfach zusammen. So erhaltet Ihr Eure vollständigen Player Stats.

Apex Legends Legenden im Gruppenbild

Das Feature fehlt vielen Spielern

Ein eingebautes Feature, um die Player Stats direkt sehen zu können, fehlt vielen Spielern. Auf reddit tauchen immer wieder Threads auf, in denen Spieler danach fragen oder sogar Websites auf reddit vorstellen, mit denen die Stats ausgelesen werden können. Diese zeigen aber nur das aktuell aktive Banner an.

Im Moment gibt es also keine andere Möglichkeit, als sich die Stats jeder Legende anzusehen und diese zusammenzurechnen. Vielleicht kommt ein solches Feature aber noch in Zukunft.

Wie gut seid Ihr in Apex Legends?

Wenn Ihr Euer Spiel verbessern wollt, gibt es einige Tricks für Apex Legends – wie den tragbaren Schild von Gibraltar:

Mehr zum Thema
Apex Legends: Mit einem Trick wird Gibraltars Schild beweglich

The post So findet Ihr „Player Stats“ wie Siege und Kills in Apex Legends heraus appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
So findet Ihr „Player Stats“ wie Siege und Kills in Apex Legends heraus

Far Cry New Dawn zeigt, was aus Eurem FC5-Helden wurde und es ist traurig

Nach dem Ende von Far Cry 5 fragen sich Spieler, was aus ihrem Charakter Rookie wurde, nachdem die Bomben fielen. Far Cry New Dawn zeigt das bittere Ergebnis.

Spoiler-Warnung: Im Artikel finden sich Hinweise auf die Handlung von Far Cry: New Dawn.

Diese Frage beantwortet New Dawn: Ihr könnt jetzt den neuen Far-Cry-Teil „New Dawn“ spielen. Das Setting für das neue Far Cry liegt in Hope County, Montana, genau wie im Vorgänger Far Cry 5.

New Dawn spielt aber 17 Jahre später, nachdem Atombomben auf den Ort fielen. Viele bekannte Gesichter trefft Ihr jetzt im neuen Teil wieder. Aber was wurde eigentlich aus „Rookie“, Eurem Charakter aus Far Cry 5?

Das letzte was man von Rookie sah, war es, dass er in einen Bunker mit Joseph Seed geschleppt wurde, dem verrückten Sekten-Anführer.

New Dawn klärt uns jetzt darüber auf, was aus unserem Helden geworden ist.

Das Schicksal von Rookie

Schon vor dem Release von New Dawn erfuhren wir in Trailern, dass man sich nun mit dem Kult Eden’s Gate zusammenschließen muss, um die neuen Gegner, die Highwaymen, zu bekämpfen.

Far Cry 5 Seeds
Joseph Seed – Anführer von New Eden

Was wurde aus New Eden? Diese Sekte lebt jetzt weit abgeschieden vom Land im Norden. Sie haben Technologie weitgehend abgeschworen. Sie tragen Tierhäute und jagen mit Pfeil und Bogen.

Wie PCGamer berichtet, werdet Ihr bei Eurem ersten Versuch, mit der Sekte zu sprechen, von einer Person mit Maske empfangen. Die lässt Euch aber nicht rein. Dafür müsst Ihr erst eine weitere Quest erfüllen. Danach lässt Euch die maskierte Person herein. Ihr erfahrt, dass Eden’s Gate jetzt vom Sohn von Joseph Seed geführt wird.

Quelle: PC Gamer

Das ist Rookie: Die maskierte Person, genannt The Judge, wird einer Eurer Begleiter. Und das ist Rookie aus Far Cry 5. Wer The Judge ist, hält New Dawn aber lange geheim.

Das Geheimnis um die maskierte Person: The Judge redet nicht. Sprecht Ihr ihn an, gibt es keine Antwort. Durchsucht Ihr den Bunker, findet Ihr mancherorts Notizen. Die wurden vermutlich zu der Zeit geschrieben, als Euer Far-Cry-5-Charakter Zeit mit Joseph Seed im Untergrund verbrachte.

Diese Notizen findet Ihr:

„Gott sagt dir, wenn Ich dir zuhöre, ist es gut und richtig und ich kann helfen. Und ich kann Menschen retten und es richtig machen. Und alles wird in Ordnung sein.

Wenn ich als dein Richter [hier die Übersetzung mit Judge] urteile, ist das Urteil richtig und gerecht. Das Urteil ist Gottes Wort. Ich verstehe jetzt. Es tut mir so leid.“

„Bitte, gib mir eine Maske.“

„Danke, Joseph, danke, Vater.“

Das passierte mit Rookie: Es scheint, als wurde Rookie in der Zeit, die er zusammen mit Joseph Seed verbrachte, einer Art Gehirnwäsche unterzogen.

Eigentlich war Rookie gegen Seed, denn der Sektenanführer ist ein übler, eiskalter Mörder. Doch die Zeit, die Jahre, die Rookie mit ihm verbringen musste, änderten wohl langsam seine Meinung.

Quelle: PC Gamer

Gibt es mehr Beweise? Bringt The Judge mit zu Roughnecks Corner. Das ist der Ort, an dem Eure Begleiter abhängen, wenn sie gerade nicht für Euch kämpfen. Wartet dort ein bisschen und hört dann Pastor Jerome und Hurk zu. Sie sprechen mit The Judge, der aber selbst nicht reden. Sie reden von den guten alten Zeiten und was seit dem aus The Judge wurde.

Außerdem dankt Carminia Rye The Judge, dass er ihren Eltern half. Sie ist das Kind von Nick Rye. Wer es vergessen hat: Das ist der Pilot aus Far Cry 5.

Viele Fans vermuteten es schon vorab durch Infos, die Ubisoft durchsickern lies. Aber das Schicksal von Rookie steht nun wohl als „The Judge“ fest. Ein trauriges Ende für einen Charakter, der so mutig gegen Seed ankämpfte.Was sagt Ihr zu der Geschichte um den Charakter?

Seid Ihr in New Dawn noch fleißig? Dann wertet so Eure Basis auf:

Mehr zum Thema
So levelt Ihr in Far Cry: New Dawn Eure Heimatbasis auf

The post Far Cry New Dawn zeigt, was aus Eurem FC5-Helden wurde und es ist traurig appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Far Cry New Dawn zeigt, was aus Eurem FC5-Helden wurde und es ist traurig

Fortnite: Alle Challenges der Verlängerungsaufgaben und wie Ihr sie löst

In Fortnite sind jetzt die Verlängerungs-Herausforderungen aktiv. Tipps und Hilfen, wie Ihr die Challenges löst, findet Ihr hier.

Was bringen die Verlängerungs-Aufgaben? Diese geben Euch die Chance, coole Inhalte freizuschalten und die Zeit bis Season 8 zu überbrücken. Eine besondere Belohnung gibt es, wenn Ihr 13 der Aufgaben freispielt.

Denn damit schaltet Ihr Euch den Battle-Pass für Season 8 kostenlos frei. Dabei spart Ihr also die V-Bucks im Wert von 9,50 €, die der Pass normalerweise kostet.

Alle Verlängerungsherausforderungen

Wir zeigen Euch in dieser Übersicht alle 20 Verlängerungs-Herausforderungen und geben Euch Tipps und Hilfestellungen dafür. Der Artikel wird dafür regelmäßig aktualisiert, wenn die neuen Challenges in Fortnite aktiv sind.

Herausforderung 1: Schließe kostenlose Verlängerungsherausforderungen ab

Was muss man machen? Für diese Aufgabe sollt Ihr einfach nur 5 der neuen Herausforderungen abschließen. Dafür gibt’s eine Variante vom Skin Pulverschnee.

Herausforderung 2: Erreiche Battle Pass-Stufe 71

Was muss man machen? Sammelt genug Erfahrungspunkte, um Stufe 71 im Battle-Pass zu erreichen. Dafür eignen sich bestimmte Aufgaben wie aus Woche 1 in Season 7, bei denen Ihr an verbotenen Orten tanzen oder seltene Gegenstände aufsammeln sollt. Als Lohn gibt’s eine Version vom Skin Trog.

Herausforderung 3: Erreiche Battle Pass-Stufe 87

Was muss man machen? Auch hier sollt Ihr Erfahrungspunkte im Battle-Pass sammeln. Weitere leichte Aufgaben findet Ihr in Woche 4 oder auch Woche 7. Hier winkt eine Version vom Skin Strampler als Lohn.

Herausforderung 4: Sammle Münzen auf vorgestellten Kreativmodusinseln

Was muss man machen? Für diese Aufgabe stellen wir Euch zeitnah auf MeinMMO einen Guide bereit. 15 Münzen gilt es zu sammeln. Als Lohn winken 500 XP.

Das Kreativ-Insel-Zentrum in Fortnite

Herausforderung 5: Durchsuche Truhen oder Munitionskisten bei einem Motel oder einem Wohnwagenplatz

Was muss man machen? Geht zu den genannten Plätzen und sucht dort nach Truhen oder Munitionskisten, die Ihr öffnet. Als Motel bietet sich das Gebäude im Gitterfeld D2 an. Das befindet sich westlich von Lazy Links.

Wohnwagen findet Ihr zwischen Retail Row und Lonely Lodge. Dort gibt es einen Camping-Platz mit besonders vielen Wohnwagen. Durchsucht dort Truhen und Kisten.

Aber Vorsicht. Wie auf den Bildern zu erkennen ist, ist dort gerade besonders viel Andrang. Viele Gegner landen dort gleich zu Beginn. Stellt Euch also auf einen Kampf um die Kisten ein.

Insgesamt sollt Ihr hier 7 Kisten durchsuchen. Als Lohn gibt’s 500 XP.

Herausforderung 6: Erreiche in Duo-Matches mit einem Freund die Top 15

Was muss man machen? Spielt hier zusammen mit einem Freund, um dann unter den besten 15 in einem Match zu landen. Das sollt Ihr 3 Mal schaffen. Als Lohn gibt es eine Herzchen-Lackierung.

Herausforderung 7: Schließe kostenlose Verlängerungsherausforderungen ab, um dir den Season 8 Battle Pass freizuschalten

Was muss man machen? Für diese sehr coole Belohnung müsst ihr nur 13 der 20 Aufgaben hier abschließen. Jeden Tag kommen neue Aufgaben dazu und wenn ihr euch ran haltet, bekommt ihr den Gratis-Pass.

Herausforderung 8: Füge Gegnern Schaden mit Maschinengewehren und Pistolen zu.

Was sind Maschinengewehre? Diese Aufgabe verwirrt gerade viele Spieler, denn es gibt aktuell keine Waffe, die als Maschinengewehr deklariert ist. Das leichte Maschinengewehr schmort schon lange im Tresor. Kommt es bald zurück?

Fortnite-LMG
Nein, das LMG kommt nicht extra für diese Aufgabe zurück!

Keineswegs, denn die deutschen Übersetzer haben hier gepatzt gebaut. Denn im Original ist von Assault Rifles, also Sturmgewehren die Rede. Ihr müsst also nur 500 Schaden mit Sturmgewehren oder Pistolen anrichten, dann gehört die Aufgabe euch und ihr erhaltet 500 XP.

Herausforderung 9: Regeneriere Kondition durch Lagerfeuer in verschiedenen Matches

Was muss ich hier machen? Auch diese Aufgabe ist sehr einfach zu lösen. Ihr müsst nur in drei verschiedenen Runden ein Lagerfeuer nutzen und ein wenig Leben regenerieren. Zum Lohn gibt’s 500 XP.

Herausforderung 10: Besuche unterschiedliche benannte Orte

Was muss ich hier machen? Hier sollt ihr einfach Orte mit Namen besuchen. Schnappt Euch am besten eins der Flugzeuge und fliegt damit über die Orte. Damit geht’s ganz leicht.

Herausforderung 11: Durchsuche eine Vorratslieferung in verschiedenen Matches

Was muss ich hier machen? Vorratslieferungen droppen zu unterschiedlichen Zeiten in Matches. Ihr erkennt sie daran, dass sie als blaue Kisten aus dem Himmel herabfliegen. Durchsucht diese in 2 verschiedenen Matches und Ihr habt die Aufgabe erledigt.

Wie Ihr die Vorratslieferungen in Fortnite findet, seht Ihr hier.

fortnite-supply-drop
Der Ansturm auf eine Vorratslieferung in Fortnite

Herausforderung 12: Belebe einen Spieler in verschiedenen Matches wieder

Was muss ich hier machen? Dafür spielt Ihr am besten Team-Modi wie Duos. In 3 Matches sollt Ihr jeweils mindestens einmal ein Teammitglied wiederbeleben. Ganz einfach also.

Außerdem könnt Ihr gerade einen kostenlosen Gleiter an Freunde verschenken. So leicht geht’s:

Mehr zum Thema
Fortnite: So aktiviert ihr 2FA und verschenkt den Gratis-Gleiter

The post Fortnite: Alle Challenges der Verlängerungsaufgaben und wie Ihr sie löst appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Fortnite: Alle Challenges der Verlängerungsaufgaben und wie Ihr sie löst

Interceptor in Anthem ist zu schwach, das wird zum Launch geändert

Der Ninja-Ähnliche Interceptor ist derzeit in Anthem etwas zu schwach. Es gibt eine Menge Feedback wie man den Javelin besser machen könnte und BioWare setzt es um.

BioWare hat schnell reagiert und sagt, dass viele Änderungs-Möglichkeiten für den Interceptor bereits intern im Gespräch seien. Auf Reddit gab Camden Eager, ein Development Manager von BioWare, in einem Kommentar die geplanten Buffs bekannt. Den Kommentar findet Ihr in der Quellen-Angabe.

Wann kommen die Buffs? Die Buffs soll der Interceptor noch zum offiziellen Release von Anthem bekommen. Das ist der 22. Februar.
Einige dieser Buffs könnten allerdings auch erst ein bisschen später eingeführt werden.

Darum war der Buff nötig: Mit dem Interceptor ist es bisher nicht so einfach einen wirklich potenten Build zu basteln, weil seine Angriffe insgesamt zu schwach sind oder anderweitig zu wünschen übrig lassen.

Da manche Fähigkeiten das anvisierte Ziel oftmals komplett verfehlen und der Interceptor ohnehin schon Schwierigkeiten gegen fliegende Ziele hat, sind die bevorstehenden Buffs eine sehr willkommene Verbesserung.

Das sind die geplanten Buffs

Fähigkeiten

  • Der Funkensprint-Angriff wurde verbessert und sollte dadurch Ziele in der Luft und am Boden genauer treffen können

Aura-Effekt (Passiv-Fähigkeit)

  • Die Aura soll geringen, aber „tickenden“ Schaden auf Gegner verüben. Das soll Spielern besseres Feedback geben, wenn die Aura aktiv ist
  • Die Aura-Stapelungen werden erhöht. Aura-Statuseffekte auf Feinde zu übertragen soll dadurch dreimal so effektiv sein wie bisher.

Nahkampf

  • Der Interceptor soll einen Nahkampf-Angriff bekommen, um Feinde in der Luft mehrmals Treffen zu können. Dieser Nahkampf soll auch in der Ultima-Fähigkeit anwendbar sein.
  • Der andauernde Trefferbereich der „Dreh-Attacke“ wurde erhöht. Dadurch könnt Ihr während der Drehung noch mehr Treffer landen.

Weitere Änderungen geplant: Der Entwickler fügte noch hinzu, dass es noch andere Änderungen gibt, an denen sie zurzeit aber noch arbeiten.
Ob es diese Anpassungen zum Release ins Spiel schaffen, ist daher noch ungewiss.

Das sind die geplanten Änderungen:

  • Die Animation des Sturmtreffer-Angriffs soll angepasst werden
  • Der Funkensprint-Angriff sowie der Giftnebel-Angriff sollen in Zukunft nicht mehr von der Blickrichtung des Javelins abhängig sein, sondern vielmehr dem Fadenkreuz des Spielers entsprechen

Zu guter letzt erwähnt Camden noch einige Sachen, die sie noch nicht genauer besprochen haben. Da es sich bei diese Sachen um primäre Charakteristiken des Interceptors handelt, wollen sie diese Anpassungen nur bei äußerster Notwendigkeit vornehmen.

Aufgrund dessen wollen die Entwickler zuerst die neuen Änderungen abwarten und testen. Danach können sie die potentiellen Anpassungen besser evaluieren.

Um diese Anpassungen handelt es sich:

  • Potentielle Änderungen welche Fähigkeiten des Interceptors als Primer und Detonator gelten
  • Potentielle Anpassung oder Grunderneuerung des Phantomtreffer-Angriffs

Mehr zum Thema
Hier sind alle Skills und Ultimates der Javelin in Anthem

Wenn Ihr mehr dazu erfahren wollt, könnt Ihr Euch dieses Video dazu ansehen:

The post Interceptor in Anthem ist zu schwach, das wird zum Launch geändert appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Interceptor in Anthem ist zu schwach, das wird zum Launch geändert

DrDisrespect richtet 20.000$-Turnier in Apex Legends aus – Ninja gewinnt

Die ersten Turniere im Battle-Royale-Shooter Apex Legends laufen an. In „Code Red“ von Streamer DrDisrespect ging es um 20.000$, aber wieder einmal war Ninja der Sieger. Der hat starke Hilfe von Shooting-Star Dizzy.

Das steckt hinter Code Red: Der Twitch-Streamer DrDisrespect richtet mit der Unterstützung von Partnern wie BoomTV und Esports Arena, seit einer Weile eigene Turniere aus.

Code Red ist eine Serie von Einladungs-Turnieren: DrDisrespect lädt Top-Spieler aus den kompetitiven Battle-Royale-Spielen wie Fortnite, Call of Duty Blackout oder Apex Legends ein, gegeneinander anzutreten. Die Turnier-Serie ist ziemlich angesagt auf Twitch.

DrDisrespect-China

Diesmal, im Code Red zu Apex Legends, ging es um 20.000$. Es traten 8 Teams gegeneinander an. Allerdings nicht direkt gegeneinander, sondern sie spielten in Public Matches gegen „normale Gegner.“

Pro Runde absolvierte jedes Team drei Matches und trat so gegen ein Team an, die ebenfalls drei andere Matches bestritten.

Die Teams versuchten in ihren Partien, so viele Punkte wie möglich zu erreichen. Es gab 8 Punkte für den Sieg und 1 Punkt pro Kill.

Das waren die berühmte Streamer in Turnier: Zu den 8 Dreier-Teams gehörten einige der populärste Streamer auf Twitch, die sich schon in anderen Shootern einen Namen gemacht hatten, bevor sie jetzt zu Apex Legends kam:

Dizzy dominiert erneut, bringt Ninjas Team den Sieg

So lief das Turnier: Die Teams traten nicht direkt gegeneinander an. Aber einmal mehr war kein Kraut gegen den erst 18-Jährigen Dizzy gewachsen.

Im Halbfinale gewann das Team von Ninja mit 116 zu 66 Punkten gegen das Team von DrDisrespect. Dabei glänzte Dizzy mit 44 Kills (Ninja 26, Kingrichard 22).

Im Finale gewann das Team mit 92-56, wieder gegen das Team von DrDisrepect. Auch hier war Dizzy überlegen mit 48 Kills.

Das Team von DrDisrepect hatte zwar das „Loser’s Bracket“ gewonnen und auch sonst ein Super-Turnier hingelegt, gegen Ninja, Dizzy und Kingrichard sahen sie im indirekten Vergleich aber kein Land.

Das Team um Ninja sicherte sich 12.000$ Preisgeld. Dr Disrespect und sein Team gingen mit 5.000$ nach Hause.

Darum ist das ein bisschen pikant: Als Ninja mit Hilfe von Dizzy das erste Turnier gewann, gab es von DrDisrespect einen kleinen Seitenhieb gegen Ninja. Er selbst hätte ja mit Freunden gespielt – eine Anspielung darauf, dass Ninja mit dem damals für ihn fremden „Dizzy“ gewonnen hätte.

Auch die Fans des Doctors ätzten, Ninja hätte sich von „Dizzy“ zum Turniersieg ziehen lassen.

In der Vergangenheit hatte sich DrDisrespect häufiger live im Stream über Dinge, die mit Ninja zusammenhängen, geärgert, auch wenn die beiden einander wohl kollegial respektieren.

Ninja scheint ziemlich froh zu sein, dass „junge Wunderkind“ von Apex Legends da auf seiner Seite zu wissen.

DrDisrespect und Ninja sind zwar im Moment die großen Namen auf Twitch, doch Dizzy scheint Apex Legends zu dominieren:

Mehr zum Thema
Apex Legends: 18-Jähriger erreicht Max-Level, gewinnt Turnier, ist der Star

The post DrDisrespect richtet 20.000$-Turnier in Apex Legends aus – Ninja gewinnt appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
DrDisrespect richtet 20.000$-Turnier in Apex Legends aus – Ninja gewinnt

MediaMarkt: Gaming-Notebook mit GeForce RTX 2060 besonders günstig

Passend zur derzeit laufenden Spielemesse Dreamhack hat Mediamarkt.de ein brandneues Gaming-Notebook von HP um 200 Euro im Preis gesenkt. Auch ein Medion-Modell gibt es besonders günstig.

Alle Dreamhack-Angebote bei MediaMarkt

Das bietet das Modell: Das HP Omen 15-DC1306NG setzt neben der neuen GeForce RTX 2060 auf einen Intel Core i5-8300H mit vier CPU-Kernen (8 Threads) und bis zu 4 GHz Boost-Takt.

Damit eignet sich das Gaming-Notebook für so ziemlich alle aktuellen Spiele in hohen Grafikeinstellungen, sofern dem Grafikprozessor nicht der mit 6 GByte etwas knapp bemessene Videospeicher ausgeht.

HP Omen 15-DC1306NG Gaming-Notebook mit GeForce RTX 2060 und Intel Core i5-8300H

Weitere Features:

  • 16 GByte Arbeitsspeicher (DDR4 -RAM)
  • eine 1 TByte Festplatte nebst 16 GByte Intel Optane-Speicher zur Beschleunigung
  • das matte 15,6-Zoll-Display mit IPS-Panel bietet Full-HD-Auflösung
  • Windows 10 Home 64-Bit
  • einen 4-Zellen-Akku (70 Wh)
  • Anschlüsse und Schnittstellen: 1x USB Typ-C, 3x USB 3.1, 1x RJ-45, 1x Kopfhörer- / Mikrofon-Kombianschluss, 1x Mic-In, 1x Mini DisplayPort, WLAN 802.11 b/g/n/ac , Bluetooth 5.0, SD-Kartenleser
HP Omen 15-DC1306NG Gaming-Notebook mit GeForce RTX 2060 und Intel Core i5-8300H (Rückseite)

Was sagen Tests und Nutzer? Da das Modell gerade erst auf den Markt gekommen ist, gibt es derzeit leider noch keine Bewertungen, jedoch kann man mit Hinblick auf die Ausstattung nicht allzu viel falsch machen.

Ersparnis: Mediamarkt.de bietet das HP Omen 15-DC1306NG derzeit für 1.199 Euro statt für 1.399 Euro an.

Im Preisvergleich bei Geizhals.de sind vergleichbare Modelle mit GeForce RTX 2060 ebenfalls erst ab 1.399 Euro gelistet. Auch Modelle mit der ähnlich schnellen, wenn auch mit 8 GByte VRAM besser bestückten, GTX 1070 gibt es erst ab über 1.200 Euro.

HP OMEN 15-DC1306NG bei MediaMarkt

Günstigere Alternative: Medion Erazer P6705

Das bietet das Modell: Mit dem Medion Erazer P6705 hat Mediamarkt.de ein weiteres lohnendes Gaming-Notebook im Preis reduziert, das sich mit einer GeForce GTX 1050 Ti und 4 GByte Videospeicher aber eher in der unteren Mittelklasse einordnet.

Unter anderem dank eines Intel Core i7-8750H mit sechs CPU-Kernen (12 Threads) und bis zu 4,1 GHz Turbo-Takt sowie einer SSD bietet es sonst zwar eines bessere Ausstattung, jedoch eignet sich der Grafikprozessor eher für genügsame Spiele, wie beispielsweise Fortnite.

Optisch aufwendige Top-Titel müssen derweil in der Regel mit reduzierten Grafikdetails gespielt werden.

Medion Erazer P6705 Gaming-Notebook mit GTX 1050 Ti und Core i7-8750H

Weitere Features:

  • das matte 15,6-Zoll-Display mit TN-Panel bietet Full HD-Auflösung
  • 32 GByte Arbeitsspeicher (DDR4 -RAM)
  • eine SSD mit 512 GByte und eine Festplatte mit 1 TByte
  • Windows 10 Home 64-Bit
  • einen 3-Zellen-Akku (62 Wh) mit 4,5 Stunden Laufzeit
  • Anschlüsse und SchnittstelleN: 1x USB-C 3.0, 2x USB-A 3.0, 1x USB-A 2.0, 1x Gb LAN, WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac (2×2, Intel 9260), Bluetooth 5.0, SD-Kartenleser
Medion Erazer P6705 Gaming-Notebook mit GTX 1050 Ti und Core i7-8750H (Rückseite)

Im Test: Notebookcheck.com hat dem Modell eine Wertung von 81 Prozent mit dem Prädikat „Gut“ gegeben und sich vornehmlich am eher schwachen Display gestört:

Das Erazer P6705 hätte ein richtig gutes Budget-Gaming-Notebook werden können, wenn Medion und Barebone-Hersteller Clevo nicht am Display gespart hätten.

Notebookcheck.com

Ersparnis: Mediamarkt.de bietet das Medion Erazer P6705 derzeit für 888 Euro statt für 1.399 Euro an. im Preisvergleich bei Geizhals.de ist es sonst erst ab 1.399 Euro gelistet.

Erazer P6705 für 888€ bei MediaMarkt

Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Mein-MMO: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.

The post MediaMarkt: Gaming-Notebook mit GeForce RTX 2060 besonders günstig appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
MediaMarkt: Gaming-Notebook mit GeForce RTX 2060 besonders günstig

Fortnite: So schaltet Ihr jetzt Stufe 4 des Gefangener-Skins frei

Die 4. Stufe für den Schneefall Gefangenen-Skin in Fortnite ist jetzt aktiv. Wir zeigen Euch, wie Ihr die aktivieren könnt und zeigen den Fundort auf der Map für die Prisoner Stage 4.

Um was geht’s? Spieler warten in Fortnite gespannt darauf, die nächste Stufe für den Gefangenen-Skin freizuschalten. Das ist jetzt möglich. Nach Stufe 2 und Stufe 3 gibt es jetzt Stufe 4, die Magma in dem Skin entfacht. Dadurch sieht er nochmal extra böse aus.

Prisoner Skin Stage 4 – Fundort und Aussehen

Wo schaltet man Stufe 4 frei? Um die neue Stufe des Skins freizuschalten, müsst Ihr in die Nähe von Wailing Woods reisen. Im Norden davon ist die gesuchte Stelle. Die markieren wir Euch hier auf der Map. Der Fundort befiundet sich im Gitterfeld I2.

Ihr findet dort einen kleinen Hügel, den Ihr hinaufklettern müsst. Am besten landet Ihr direkt darauf. Auf diesem Berg findet Ihr die Steine und Schalen, die kreisförmig angeordnet sind. So zeigte es auch schon der Leak des Ladebildschirms, den wir Euch präsentierten.

Wie schaltet man Stufe 4 des Prisoner-Skins frei? Reist zu dieser besagten Stelle, stellt Euch in die Nähe des Ritual-Platzes und wartet einfach ab. Sobald alle Schalen brennen, ist die neue Stufe freigeschaltet.

Was bringt Stufe 4? Durch die neue Stufe wird der Skin seinen komischen Hut los, den er noch in Stufe 3 auf dem Kopf trägt.

Darum solltet Ihr vorsichtig sein: Aktuell strömen viele Spieler zu diesem Platz und wollen den Skin dort freischalten. Macht Euch also darauf gefasst, dass es Camper und Schießereien geben wird.

Wenn Ihr Glück habt, geht es auch so harmonisch zu wie hier

Ist das die letzte Stufe des Skins? Vermutlich schon. Es ist unklar, ob man mit einer weiteren Stufe den Skin nochmal weiter ausbauen kann. Zumindest trägt er noch einen massiven Gürtel und ein Metall-Halsband.

Ein weiterer cooler Skin, der für viel Aufsehen in Fortnite sorgt, ist dieser hier:

Mehr zum Thema
Fortnite: 20€-Skin „Gefallener Liebesranger“ live, gibt 2000 V-Bucks zurück

The post Fortnite: So schaltet Ihr jetzt Stufe 4 des Gefangener-Skins frei appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Fortnite: So schaltet Ihr jetzt Stufe 4 des Gefangener-Skins frei

1 2 3 4.639