Alle Legenden von Apex Legends im Ranking – Tier List

Apex Legends bietet eine Auswahl an Helden, den Legenden. Die sind aber nicht alle gleich nützlich. Hier seht ihr in einer Tier-List, welche Helden besonders gut taugen und welche eher unter ihren Möglichkeiten bleiben.

Jede Legende in Apex Legends hat drei Skills: Eine aktive, eine passive und eine ultimative Fähigkeit. Da ihr Apex Legends derzeit immer im Team spielt, sind vor allem Skills nützlich, die der ganzen Truppe zugutekommen.

Ansonsten sind alle Helden von ihren Werten her gleich, sie unterscheiden sich nur im Aussehen, ihren Sprüchen, Emotes und Fähigkeiten.

So ist die Tier-Liste gewichtet: Vor jedem Match müsst ihr einen Helden auswählen. Hier sind die derzeit verfügbaren Charaktere in Tiers (Ebenen) eingeteilt. Je höher im Tier eine Legende ist, desto nützlicher ist sie mit ihren Skills fürs Team.

Das höchste Tier ist derzeit das S-Tier, das Nonplusultra. Das A-Tier ist ebenfalls sehr gut. B-Tier-Helden sind ok, aber eher situativ nützlich. Im C-Tier hingegen sind Legenden, die nur bedingt sinnvoll und daher eher was für Liebhaber sind.

Die Tier-Liste orientiert sich an den Tier-Listen von den Seiten Dexerto und Inverse (Siehe Quellenangabe).

S-Tier: Die No-Brainer

Die Helden hier sind so gut, dass sie eigentlich in jedem Team einen Platz haben sollten.

Lifeline

Wer ist Lifeline? Lifeline ist eine quirlige Sanitäterin. Sie ist voll auf Heilung ausgelegt und ideal für alle, die gern ihr Team unterstützen.

Warum ist Lifeline so gut? Mit Lifeline im Team braucht ihr euch um Heilung keine Sorgen zu machen. Ihre Heildrohne könnt ihr nach jedem Gefecht nutzen, um das ganze Team wieder aufzufüllen. Das ist auch extrem nützlich, wenn ihr halbtot aus der Zone in den sicheren Ring wankt und dort dann gleich geheilt werdet.

Mit Lifeline im Team erhöhen sich die Überlebenschancen also spürbar und gerade im Mid- und Endgame ist es wichtig, euch schnell wieder fit zu bekommen.

Dazu kommt noch, dass Lifeline beim Beleben einen Schild erzeugt und schneller wiederbelebt als andere. Ihre Ultimate ist extrem nützlich und lässt eines der begehrten Versorgungspakete genau an euren Standort niedergehen.

Es gibt also keine Gründe, diesen Charakter nicht im Team zu haben.

A-Tier: Rundum nützlich

Im A-Tier findet ihr die besten Helden im Spiel, die aber nicht so übermäßig stark sind wie die im S-Tier. A-Helden sind also immer eine gute Idee.

Bangalore

Wer ist Bangalore? Bangalore ist eine Soldatin und Waffenexpertin. Sie ist auf schnelles, aggressives Vorrücken ausgelegt und ideal für offensive Spieler.

Warum ist Bangalore so gut? Bangalore ist extrem nützlich, da sie einen guten Mix aus Skills mitbringt. Ihre Rauchgranaten vernebeln das Gebiet und lassen euch so gut geschützt vorrücken. Passt nur auf, dass kein Bloodhound euch im Nebel trotzdem aufspürt.

Werdet ihr selbst beschossen, dann wird Bangalores passive Fähigkeit Laufschritt aktiv und ihr werdet schneller und könnt so entweder schnell Deckung finden oder die feindliche Stellung stürmen.

Zuletzt kann sie mit ihrem Artillerieschlag als Ultimate den Gegner aus der Deckung locken. Idealerweise in Kombination mit der Rauchgranate, um den Feind maximal zu verwirren.

Bangalore ist der optimale offensive Assault-Charakter im Spiel und sollte ebenfalls in vielen Teams Platz finden.

Wraith

Wer ist Wraith?  Wraith ist eine geheimnisvolle, bleiche Frau, die in alternative Dimensionen wechseln kann. Sie ist ein offensiver Charakter, der Gegner optimal flankieren kann.

Warum ist Wraith so gut? Wraith kann in eine alternative Dimension wechseln und so unverwundbar in den Rücken der Gegner schleichen. Außerdem hat sie eine Art Gefahrensinn, der sie vor Gegnern warnt. Das kann sie per Ping ans Team weitergeben und so vor Hinterhalten warnen.

Außerdem kann Wraith als Ultimate Portale aufstellen, die das ganze Team schnell von Ort zu Ort verlegen. Ideal, um entweder den Feind zu überraschen oder schnell zu fliehen. Diese Skills machen Wraith extrem vielseitig, weswegen sie derzeit in kaum einem Team fehlt.

Mirage

Wer ist Mirage? Mirage ist ein Charakter, den ihr derzeit nur via Echtgeld oder langwieriges Freispielen bekommt. Er ist ein taktischer Held, der Gegner mit Illusionen verwirrt und etwas Geschick voraussetzt.

Warum ist Mirage so gut? Alles was Mirage macht, ist Hologramm-Abbilder von sich selbst aussenden. Mit seiner aktiven Fähigkeit kommt ein Abbild, wenn er zu Boden geht verwirrt er Gegner mit weiteren Abbilder, die er automatisch losschickt. Seine Ultimate hingegen lässt eine ganze Hologramm-Truppe los und macht ihn auch noch unsichtbar.

All diese Skills verwirren und stören den Gegner. Das macht Mirage zu einem exzellenten Kontroll-Helden. Wer also erstmal den Bogen mit den Hologrammen raus hat, kann mit Mirage sein Team optimal unterstützen und den Gegner als verwirrten Haufen zurücklassen.

B-Tier: Nützlich, aber situationsabhängig

Das B-Tier enthält Helden, die ebenfalls nützlich sind. Aber im Vergleich zum A-Tier sind ihre Fähigkeiten nicht in jeder Situation gleich nützlich. Daher sind sie etwas weniger hoch eingestuft. In der richtigen Situation sind ihre Skills aber nach wie vor sehr stark.

Gibraltar

Wer ist Gibraltar? Gibraltar ist ein Tank und vor allem dafür da, Feuer auf sich zu ziehen, das Team so zu schützen und den Feind abzulenken.

Warum ist Gibraltar im B-Tier? Gibraltar ist in bestimmten Truppen durchaus nützlich, beispielsweise, wenn er von Lifeline zusammengeflickt wird und Wraith oder Bangalore für genug offensive Power sorgen.

Er kann sich mit seinem Schild vor Beschuss schützen und dabei zurückschießen. Dazu kommt eine stationäre Schildkuppel und ein Orbital-Bombardement.

Das ist alles in den richtigen Situationen nützlich, doch oft nehmen Teams lieber Helden aus dem A-Tier, die einfach noch vielseitiger und nützlicher sind.

Bloodhound

Wer ist Bloodhound? Bloodhound ist ein geschlechtsloser Kundschafter. Er kann Gegner aufspüren und eignet sich gut für Teams, die vorsichtig vorgehen.

Warum ist Bloodhound so gut? Bloodhound ist nur sehr knapp im B-Tier. Denn der Held wird recht oft gespielt und hat ein paar nützliche Skills.

Er kann aktiv versteckte Gegner und Fallen aufspüren. Außerdem erkennt er Spuren von Gegnern und wie alt diese schon sind. Seine Ultimate macht ihn schneller und hebt Gegner hervor.

Das ist zweifellos alles nützlich, doch wenn die Gegner erstmal aufgespürt sind, kann Bloodhound nicht mehr viel zum Gefecht beitragen. Seine Aufgabe erstreckt sich auf das Aufspüren. Andere Helden haben da etwas vielseitigere Skills.

C-Tier: Unter den Erwartungen

Das C-Tier enthält die Helden, die derzeit nicht so ganz die Erwartungen erfüllen. Doch auch ein C-Tier-Held hat in den richtigen Situationen nützliche Skills und wenn ihr gut mit ihm umgehen könnt, ist auch diese Wahl legitim.

Pathfinder

Wer ist Pathfinder? Pathfinder ist ein witziger Roboter. Er kann selbst unwegsames Gelände leicht durchqueren und ist hochmobil.

Warum ist der arme Pathfinder so schlecht bewertet? Pathfinder hat nette Fähigkeiten, die aber oft keinen so großen Einfluss auf das Spiel haben wie die Skills anderer Helden.

Sein Enterhaken erlaubt ihm aber, sich schnell zu bewegen und Gegner herzuziehen. Das ist in der Tat eine nützliche und vor allem witzige Eigenschaft.

Seine passive Fähigkeit lässt ihn Computer hacken und so den nächsten sicheren Ring ermitteln. Dieser Skill ist nur selten sinnvoll nutzbar.

Seine Ultimate erschafft nützliche Zip-Lines. Doch es gibt schon viele Zip-Lines im Spiel und verglichen mit anderen Ultimates ist dieser Skill nicht sonderlich mächtig. Wer will Zip-Lines, wenn er stattdessen Portale, Care-Pakete oder Bombardement haben kann?

Caustic

Wer ist Caustic? Caustic ist ein weiterer Kontroll-Held. Der Psychopath stellt Fallen mit Giftgas und treibt Gegner mit Gasgranaten aus der Deckung. Wenn ihr ihn spielen wollt, müsst ihr ihn aber erst freispielen oder mit Echtgeld kaufen.

Warum ist Caustic nur im C-Tier? Caustics Skills sind stark situationsabhängig. Die Gasfallen sind gut zu sehen und wen sie nicht an cleveren Stellen versteckt sind, wird kaum jemand reinlaufen.

Seien passive Fähigkeit lässt ihn durch Gaswolken sehen und mach ihn immun. Nett, aber mehr auch nicht. Da haben andere Helden bessere Skills.

Sein Ultimate ist eine Gasgranate. Die macht aber nicht sonderlich viel Schaden und eignet sich vor allem dazu, Gegner aus Deckung zu treiben.

Caustic ist daher ein Held, den man nur spielen sollte, wenn man seine Fallen wirklich fies einsetzt, wie ein Spieler eindrucksvoll bewiesen hat. Die meisten Teams werden aber eher Helden aus höheren Tiers mit nützlicheren Skills auswählen.

Doch egal was die Tier-Liste sagt: Wenn ihr Spaß mit einem Helden habt oder ihn besonders gut beherrscht, dann spielt ihn auch. Außerdem werden die Helden stetig von den Entwicklern überarbeitet und so kann sich die Liste späte noch gehörig ändern.

 

 
Mehr zum Thema
Diese 17 Tipps zu Apex Legends hätte ich gern vorher gewusst
 

 

The post Alle Legenden von Apex Legends im Ranking – Tier List appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Alle Legenden von Apex Legends im Ranking – Tier List

Apex Legends: Fieser Bug ruiniert allen Spielern den Spaß – bis auf 3

In Apex Legends gibt es derzeit einen Bug, der einem Team unverdient den Sieg schenkt und alle anderen dumm dastehen lässt. Doch die Entwickler sind schon an der Sache dran.

Was macht der Bug? In manchen Runden von Apex Legends kommt es laut Berichten auf Reddit zu einem folgenschweren Fehler. Denn von den 20 Teams bleibt eines im Flieger stecken und kann nicht abspringen.

Sie sind nun mit ihren Helden dazu verdammt, die restliche Runde zuzugucken. Allerdings sind sie oben im Flieger auch unverwundbar und unangreifbar.

Das Spiel geht also mit 19 Teams regulär weiter. Am Ende bleibt ein Squad übrig. Doch da leider die drei Spieler im Flieger noch da sind, ist das Spiel nicht gewonnen.

Die eigentlichen Gewinner schauen dann blöd in die Röhre und verglühen schließlich in der Todeszone, die sie irgendwann unausweichlich einschließt und umbringt.

Der Sieg geht dann an die drei Spieler, die immer noch im Dropship feststecken.

Darum ist der Bug für jeden Spieler schlimm: Das ist eine unfassbar frustrierende Angelegenheit. Immerhin sind Siege in Battle-Royale-Games alles andere als leicht zu holen und wer einmal als letztes Team übrig bleibt und trotzdem nicht gewinnt, dürfte erstmal die Schnauze voll von dem Spiel haben.

Die „glücklichen“ Spieler in dem Team, dass durch Aussitzen
gewinnt, dürften ebenfalls keine große Freude haben, fast 30 Minuten
zuzugucken, bis sie einen unverdienten Sieg einheimsen.

Entwickler arbeiten an Lösung

Zum Glück sind die Entwickler bei Respawn Entertainment auch auf Reddit aktiv und haben den Bug schon im Visier. Ein Mitglied des Entwicklerteams hat daher schon im entsprechenden Reddit-Thread nach mehr Details und Infos zu dem Problem gefragt.

Man arbeitet also wohl schon an einer Lösung. Wie die
aussieht und wann dieser schreckliche Bug behoben ist, wurde leider noch nicht bekannt
gegeben.

Es bleibt also nur zu hoffen, dass die Entwickler schnell eine Lösung finden, bevor der Bug zu oft auftritt und Spieler dauerhaft vergrault.

Mehr zum Thema
Das sind die besten Waffen und Aufsätze in Apex Legends – Mit Tier-List

The post Apex Legends: Fieser Bug ruiniert allen Spielern den Spaß – bis auf 3 appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Apex Legends: Fieser Bug ruiniert allen Spielern den Spaß – bis auf 3

Apex Legends: Das sind die Pläne der Entwickler für neue Maps

In Apex Legends gibt’s derzeit nur eine Map. Doch wie geht es weiter? Kommen neue Maps oder wird die alte immer wieder umgebaut?

Das haben die Entwickler mit der Map vor: Aktuell balgen sich in Apex Legends 60 Spieler zu 20 3er-Teams auf der einzigen Map King’s Canyon. Die Map wurde laut Studio-Chef Vince Zampella mehrfach umgebaut und mal größer und mal kleiner gemacht. Mittlerweile sei sie gut so wie sie ist.

Wie wollen die Entwickler weitermachen? Laut Vince Zampella wird mit King’s Canyon nicht Schluss sein. Man plant weitere Maps für die Zeit nach dem Launch. Wie die aussehen, sei aber noch offen.

„Wir werden wohl größere Maps raushauen, wenn wir entscheiden, dass dies Spaß machen.“ meinte der Boss dazu in einem Interview gegen über der Seite Venturebeat.

Apex Legends geht wohl den PUBG-Weg

Indem man wohl auf mehrere Maps setzt, geht Apex Legends den Weg von PUBG. Auch dort kamen nach und nach weitere, oft kleinere Maps hinzu. Bei Apex scheint man aber eher auf größere Maps und womöglich auch höhere Spielerzahlen zu spekulieren.

apex-legends-screenshots32 – Kopie

Fortnite und Black Ops 4: Blackout hingegen setzten fest auf eine einzige Map, die stetig erweitert und verändert wird. Bleibt zu hoffen, dass die neue Map in Apex nicht so unbeliebt wird, wie es bei PUBG mit der Wüsten-Map Miramar anfangs der Fall war.

Seasons bringen neue Inhalte

Wie geht es sonst mit Apex Legends weiter? Schon im März wird Apex Legends seine erste von vier geplanten Seasons 2019 starten. Dazu wird es einen Battle Pass á la Fortnite geben, in dem ihr euch Goodies freispielt.

In jeder Season soll es neue Helden, Waffen und auch Beute geben. So wird regelmäßig an neuen Inhalten geschraubt und alle Spieler können sich auf Neuerungen freuen.apex-legends-gruppe-titel-01Womöglich bedient Apex Legends mit seiner Update-Politik die Art von Spieler, die weniger, aber dafür besser geplante Updates wünschen.

.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
Diese 17 Tipps zu Apex Legends hätte ich gern vorher gewusst

The post Apex Legends: Das sind die Pläne der Entwickler für neue Maps appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Apex Legends: Das sind die Pläne der Entwickler für neue Maps

Das sind die besten Waffen und Aufsätze in Apex Legends – Mit Tier-List

Apex Legends steckt voller futuristischer Waffen. Doch welche Waffe ist in welcher Kategorie die beste und wie sieht die Tier-Liste aus? Und was machen die Upgrades? Hier erfahrt ihr alles zu den Top-Waffen in Apex-Legends.

Apex Legends ist ein neues Battle Royale Game mit einer Vielzahl von Waffen. Doch gerade zum Start des Spiels sind viele Spieler noch überfordert von der großen Auswahl. Da ihr nur zwei Waffen mitnehmen könnt, ist es wichtig, dass ihr wisst, welche Wumme man einsteckt und welche man besser liegen lasst.

So pingt ihr Waffen an: Bevor es losgeht, ein wichtiger Tipp. Ihr könnt mit der Ping-Funktion nicht nur angebnen, wo ihr hingeht oder wo Gegner sind. Vielmehr könnt ihr auch Waffen anpingen und so jeden im Team wissen lassen, wo sich die betreffende Waffe befindet. Visiert die Waffe an und drückt die Ping-Taste.

apex-waffen-screens-01

Drückt jetzt die Ping-Taste und jeder im Squad weiß, wo sich diese Wumme befindet.

Ihr könnt übrigens auch den Ping im Inventar nutzen. Öffnet das Inventar und nutzt die Ping-Funktion auf der ausgerüsteten Waffe, um Munition zu erfragen. Das klappt übrigens auch mit den Aufsätzen, die ihr euch wünscht.

apex-waffen-screens-02

Pingen geht auch im Inventar.

Das ist die aktuelle Tier-Liste der Waffen

Wir haben hier die Waffen aus Apex Legends zu einer Tier-List zusammengefasst. Je höher in der Liste eine Waffe ist, desto besser ist sie. S-Tier steht für die besten Knarren im Spiel. Bis Tier C ist alles noch ok, Tier D bleibt dagegen etwas hinter den Erwartungen zurück.

  • S-Tier: Mastiff, Kraber
  • A-Tier: Peacekeeper, Spitfire, Longbow, Triple Take, Wingman, G7 Scount
  • B-Tier: Flatline, Devotion, R-301, R-99, Hemlok
  • C-Tier: Alternator, EVA-8, RE-45. Prowler
  • D-Tier: P2020, Mozambique

In den folgenden Absätzen stellen wir euch alle Kanonen pro Kategorie vor und erklären auch, was die verschiedenen Aufsätze der Waffen machen.

Upgrade: 11.02.2019: Tier-Liste hinzugefügt.

[toc]

Die Sturmgewehre

Was sind Sturmgewehre? Sturmgewehre sind verlässliche Waffen, die meist auf mittlere Distanz effektiv sind und eine gute Feuerrate und ordentlichen Schaden versprechen. Die folgenden Waffen stehen zur Auswahl.

VK-47 Flatline

Was kann die Flatline Dieses vollautomatische Sturmgewehr ist sehr genau und kann besonders gut Gegner in naher wie mittlerer Distanz umnieten. Das große Magazin ist hier von Vorteil und kann weiter aufgemotzt werden. So besiegt ihr auch Gegner mit vollen Schilden.

  • Schaden: 16 (Körper)/32 (Kopf)
  • Magazin: 20 (schwer)
  • Upgrades: Zielfernrohr, Magazin, Schaft

apex-flatline

Hemlok Burst AR

Was kann die Hemlok? Hier bekommt ihr ein Salven-Sturmgewehr, das 3er Salven abfeuert. Da es wenig Rückstoß hat, ist es gut für gezielte Feuerstöße geeignet. Wenn ihr gut trefft, könnt ihr Gegner effektiv aus der Distanz dezimieren.

  • Schaden: 18 (Körper)/34 (Kopf) bzw. 54 und 74 im Feuerstoß
  • Magazin: 18 (schwer)
  • Upgrades: Zielfernrohr, Magazin, Schaft, Lauf

apex-hemlock

R-301 Carbine

Was kann die R-301? Diese Waffe ist ein guter Allrounder. Wenn ihr nichts Besseres findet, könnt ihr die R-301 ruhig einpacken. Die Waffe ist vor allem für ihre gute Genauigkeit bekannt, richtet aber nicht allzu viel Schaden an.

  • Schaden: 14 (Körper)/28 (Kopf)
  • Magazin: 18 (leicht)
  • Upgrades: Zielfernrohr, Magazin, Schaft, Lauf

apex-r-301

Die Maschinenpistolen (SMGs)

Was sind Maschinenpistolen? Diese Waffen feuern schnell und sind auf kurze Distanz extrem tödlich. Sie verbrauchen aber viel Munition und sind oft auf weitere Entfernung ungenau. Die folgenden Waffen stehen euch zur Verfügung.

Prowler Burst PDW

Was kann die Prowler? Diese Waffe ist eine Art Mini-Sturmgewehr, das 5er Salven verschießt. Wenn die gut treffen, könnt ihr Gegner extrem schnell umnieten. Die Waffe performt auf nahen bis mittleren Distanzen optimal. Sie benutzt als einzige SMG schwere Munition.

  • Schaden: 14 (Körper)/21 (Kopf) bzw. 70 und 105 im Feuerstoß
  • Magazin: 18 (schwer)
  • Upgrades: Zielfernrohr, Magazin, Schaft, Hop-Up (Ihr könnt auf Dauerfeuer umschalten)

apex-prowler

Alternator

Was kann die Alternator? Diese Waffe verhält sich eher wie eine schnell feuernde Pistole und feuert nicht so rapide wie andere SMGs. Dafür ist sie auch auf mittlere Distanz noch recht genau.

  • Schaden: 13 (Körper)/19 (Kopf)
  • Magazin: 16 (leicht)
  • Upgrades: Zielfernrohr, Magazin, Schaft, Lauf

apex-alternator

R-99

Was kann die R-99? Diese Waffe ist eine wahre Bleispritze, die ihr 18-Schuss-Magazin in Windeseile raushaut. Wenn ihr also jemand damit killen wollt, dann geht nah ran und seht zu, dass ihr gut trefft.

  • Schaden: 12 (Körper)/18 (Kopf)
  • Magazin: 18 (leicht)
  • Upgrades: Zielfernrohr, Magazin, Schaft, Lauf

apex-r99

Die leichten Maschinengewehre (LMGs)

Was sind leichte Maschinengewehre? Diese Waffen sind dicke Wummen, die mit großen Magazinen auf mittlere Distanz Sperrfeuer legen. Ihre Feuerrate ist meist gut und sie richten dick Schaden an. Derzeit gibt es zwei LMGs im Spiel.

Devotion

Was kann die Devotion? Wer Titanfall 2 kennt, weiß sicherlich diese Waffe zu schätzen. Die Devotion ballert extrem schnell und haut viel Schaden pro Kugel raus. Außerdem ist sie auch noch recht genau. Die Devotion hat aber einen Nachteil: Sie braucht einige Zeit, bis ihre volle Feuergeschwindigkeit erreicht ist. Ihr müsst also länger schießen, bis sie richtig aufdreht.

  • Schaden: 17 (Körper)/34 (Kopf)
  • Magazin: 44 (Energie)
  • Upgrades: Zielfernrohr, Magazin, Schaft, Lauf, Hop Up (Kürzere Zeit bis zur maximalen Feuergeschwindigkeit)

apex-devotion

M600 Spitfire

Was kann die Spitfire? Die Spitfire ist ein LMG, das solide und verlässlich ist. Es richtet viel Schaden an und ist optimal dazu geeignet, um mehrere Gegner mit einem Magazin zu durchlöchern. Das Handling ist ebenfalls sehr gut und ihr könnt damit präzise Sperrfeuer legen. Bedenkt aber die lange Nachladezeit des Magazins.

  • Schaden: 20 (Körper)/40 (Kopf)
  • Magazin: 35 (leicht)
  • Upgrades: Zielfernrohr, Magazin, Schaft, Lauf

apex-spitfire

Die Scharfschützengewehre

Was sind Scharfschützengewehre? Sniper-Rifles sind extrem präzise und richten viel Schaden auf hohe Distanz an. Optimal sind sie bei Headshots. Dafür feuern sie langsam und haben nicht viel Munition im Magazin. Setzt sie idealerweise aus der Deckung ein. Für schnelle Gefechte sind sie weniger gut geeignet.

Kraber .50 CAL Sniper

Was kann die Kraber? Diese legendäre und damit seltene Waffe ist ein echter Killer! Sie hat schon alle nötigen Addons installiert und bietet ein Rundum-Sorglos-Paket. Sie verschießt mächtige Spezial-Munition, die ihr wohl nicht separat im Spiel finden könnt.

apex-kraber

Nach den 8 Schuss, die in 2 Magazinen vorgeladen sind, ist wohl Schluss. Dafür richtet sie absurden Schaden an! Sogar Körpertreffer sind oft tödlich. Kopfschüsse sind ein garantierter Kill. Allerdings ist die Schussfrequenz sehr langsam, zielt also gut und seht zu, dass jeder Schuss sitzt!

  • Schaden: 125 (Körper)/250 (Kopf)
  • Magazin: 4 (Spezialmunition, limitiert auf 8 Schuss)
  • Upgrades: keine zusätzlichen

G7 Scout

Was kann die G7 Scout? Mit seinen mauen Schadenswerten ist dieses Gewehr leider kein Killer. Doch es hat einen entscheidenden Vorteil: Es ist halbautomatisch und erlaubt viele Schüsse hintereinander. Damit ist es ideal für Spieler, die keine Meisterschützen sind und ab und an daneben schießen. Diese Waffe verzeiht Fehler!

  • Schaden: 30 (Körper)/60 (Kopf)
  • Magazin: 10 (leicht)
  • Upgrades: Zielfernrohr, Magazin, Schaft, Lauf, Hop Up

apex-g7-scout

Longbow DMR

Was kann die Longbow? Dieses Gewehrt ist ein typisches Sniper-Rifle. Es richtet dicken Headshot-Schaden an, der unter Umständen einen Gegner sofort killt. Außerdem funktioniert es ebenfalls halbautomatisch. Daher könnt ihr ruhig auch mal daneben schießen und Fehler machen. Doch nicht zu viele, denn die Longbow hat nur magere 5 Schuss im Magazin!

  • Schaden: 55 (Körper)/110 (Kopf)
  • Magazin: 5 (schwer)
  • Upgrades: Zielfernrohr, Magazin, Schaft, Hop Up (Mehr Headshot Schaden)

apex-longbow

Triple Take

Was kann die Triple Take? Diese Wumme ist eine Art Schrotflinte auf Distanz, denn sie verschießt gleich drei Schüsse auf einmal. Die sind aber sehr eng beisammen und richten sehr viel Schaden an, wenn sie alle treffen. Daher solltet ihr gut zielen und euch dann an fettem Headshot-Gemetzel erfreuen.

  • Schaden: 69 (Körper)/138 (Kopf)
  • Magazin: 5 (Energie)
  • Upgrades: Zielfernrohr, Magazin, Schaft, Lauf, Hop Up (Weniger Projektil-Streuung)

apex-triple-take

Die Schrotflinten

Was sind Schrotflinten? Schrotflinten verschießen eine Ladung an kleinen Kugeln, die auf weite Distanz weiter verteilt werden und daher weniger Schaden anrichten. Treffen hingegen alle Kugeln, was meist auf nahe Distanz passiert, sorgen sie für viel Schaden. Daher sind Shotguns ideal für brutale Häuserkämpfe auf nahe Distanz.

Mastiff

Was kann die Mastiff? Dieses Monster ist eine legendäre Waffe und entsprechend selten. Wen ihr sie aber gefunden habt, sollten selbst ganze Feind-Squads kein Problem mehr darstellen. Denn die Mastiff killt schon bei Körpertreffern die meisten Gegner und Headshots sind nicht zu überleben. Die Schrotkugeln fliegen übrigens in einer horizontalen Linie, nicht in einem Kreis, wie bei den anderen Schroten.

apex-mastiff

Derzeit führt die Mastiff das Top-Schadens-Ranking an. Da sie als legendäre Waffe schon voll ausgestattet ist, könnt ihr keine weiteren Upgrades anbringen.

  • Schaden: 144 (Körper)/288 (Kopf)
  • Magazin: 4 (Schrot)
  • Upgrades: keine zusätzlichen

EVA-8 Auto

Was kann die EVA-8? Hier bekommt ihr eine exzellente Allround-Shotgun. Sie richtet weniger Schaden an als andere Schrotflinten, aber sie feuert schnell und hat ein großes Magazin. Damit könnt ihr ideal Räume von Gegnern säubern.

  • Schaden: 63 (Körper)/90 (Kopf)
  • Magazin: 8 (Schrot)
  • Upgrades: Zielfernrohr, Magazin

apex-eva-8

Peacekeeper

Waskann die Peacekeeper? Die Peacekeeper ist eine klassische Schrotflinte, die ein wenig an ein Winchester-Gewehr erinnert. Ihr müsst nach jedem Schuss kurz repetieren, was die Feuerfrequenz etwas einschränkt. Doch dafür knallt die Flinte fett rein und gerade Headshots sind dank der großen Schrotladung leicht zu bekommen und sehr tödlich. Mit dem Hop-Up-Aufsatz ist sie übrigens auch auf Distanz erstaunlich präzise.

  • Schaden: 110 (Körper)/165 (Kopf)
  • Magazin: 6 (Schrot)
  • Upgrades: Zielfernrohr, Magazin, Hop Up (Weniger Streuung)

apex-peacekeeper

Mozambique Shotgun

Was kann die Mozambique? Diese kuriose Waffe ist eine Pistole, die Schrot verschießt. Allerdings müsst ihr sehr nah ran, denn die Waffe richtet an sich nicht viel Schaden an und hat nur ein kleines Magazin mit 3 Schuss. Wenn die aber halbwegs sitzen, killt ihr damit Gegner auf kurze Distanz.

  • Schaden: 45 (Körper)/66 (Kopf)
  • Magazin: 3 (Schrot)
  • Upgrades: Zielfernrohr, Magazin

apex-mozambique

Die Pistolen

Was sind Pistolen? Pistolen sind leichte Waffen, die eher als Ersatz dienen, wenn ihr nichts besseres findet. Dennoch können gerade zu Spielbeginn Pistolen oft einen Kampf entscheiden.

Wingman

Was kann die Wingman? Diese Waffe ist die einzige Pistole, die sich auch später im Spiel noch lohnt. Denn sie richtet sehr viel Schaden an und ist mit etwas Übung auch auf Distanz noch tödlich. Dieser Revolver sieht außerdem cool aus und ist ideal für Western-Fans!

  • Schaden: 45 (Körper)/90 (Kopf)
  • Magazin: 6 (schwer)
  • Upgrades: Zielfernrohr, Magazin, Hop Up (Mehr Headshot Schaden)

apex-wingman

P2020

Was kann die P2020? Diese Waffe ist einfach nur eine Pistole, sonst nichts. Sie ist in jeder Hinsicht durchschnittlich und macht genau das, was sie soll: Gegner durchlöchern. Wenn ihr nichts Besseres habt, dann schnappt sie euch und ballert drauf los.

  • Schaden: 12 (Körper)/18 (Kopf)
  • Magazin: 10 (leicht)
  • Upgrades: Zielfernrohr, Magazin

apex-p2020

RE-45

Was kann die RE-45? Diese Waffe ist an sich schwach, schießt aber vollautomatisch. Damit habt ihr in den wilden Nahkämpfen zu Spielbeginn einen handfesten Vorteil!

  • Schaden: 11 (Körper)/16 (Kopf)
  • Magazin: 15 (leicht)
  • Upgrades: Zielfernrohr, Magazin, Lauf

apex-re45Das sind die Aufsätze

Ihr könnt für eure Waffen im Spiel noch Upgrades, die so genannten Aufsätze, finden. Die werden jeweils automatisch installiert, wenn ihr sie aufsammelt und eine passende Waffe aktiv habt. Es gibt die Upgrades in den Seltenheitsgrade „Einfach“, „Selten“ und „Episch“. Für Zielfernrohre gibt es auch legndäre Versionen, die Gegner zusätzlich rot umranden. Die verschiedenen Upgrades sind:

  • Zielfernrohr: Hier gibt es verschiedene Versionen, vom Holo-Visier für kurze Distanzen bis zum mächtigen 10-fach-Zoom für Sniper. Legendäre Versionen heben Gegner rot hervor.
  • Magazin: Erhöht die Munition im Magazin. Jede Qualitätsstufe bringt mehr Extra-Munition und selten und episch verbessern die Nachlade-Geschwindigkeit.
  • Lauf: Jede Stufe verbessert den Rückstoß und macht die ohnehin shcon sehr präzisen Waffen noch genauer.
  • Schaft: Jede Stufe verbessert Ziel-Abweichung und das Handling. Auch hier könnt ihr die bereits gut ausbalancierten Waffen weiter verbessern.
  • Hop Up: Dieses Upgrade ist nicht für alle Waffen verfügbar und hat jeweils einen besonderen Effekt. Wir haben den bei der jeweiligen Waffe vermerkt.

Jürgens aktuelle Favoriten (Stand 08.02.2019)

Ich habe derzeit öfter die Flatline im Einsatz, da ich gern selbst das Feuertempo bestimme und nicht so viel von Burst-Waffen wie der Hemlock halte. Mit einem ordentlichen Visier macht sie auch auf Distanz eine gute Figur, wenn man kurze Feuerstöße einsetzt.

Ein erweitertes Magazin ist bei der Flatline aber Pflicht, da sie sonst zu oft nachgeladen werden muss.

katzenterror-01Als Zweitwaffe bevorzuge ich dann ebenfalls eine Wumme mit schwerer Munition, da sonst das Looten am ende in Mikromanagement ausartet und das Menü da meiner Meinung nach irgendwie unnötig fummelig ist.

Ich hab daher öfter eine Sniper-Waffe wie die Longbow dabei. Alternativ nutze ich aber auch gern die EVA-8, auch wenn ich dann extra Schrot bunkern muss. Auf kurze Distanz ist die Schrotflinte einfach eine geile Waffe.

Die besten Waffen bringen nichts ohne einen Schützen. Hier findet ihr die verschiedenen Charaktere in Apex Legends:

Ihr wollt mehr Infos zu Apex Legends?

The post Das sind die besten Waffen und Aufsätze in Apex Legends – Mit Tier-List appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Das sind die besten Waffen und Aufsätze in Apex Legends – Mit Tier-List

Darum freuen sich Fans von Call of Duty auf die neue Waffe in Fortnite

In Fortnite: Battle Royale ist erneut eine neue Waffe angekündigt. Dabei handelt es sich um das „Infanteriegewehr“, das an eine berühmte Waffe aus dem 2. Weltkrieg erinnert. Das kommt gut an bei den Fans.

Was hat es mit der neuen Waffe auf sich? In den Fortnite-News wurde das Infanteriegewehr angekündigt. Diese Waffe sieht aus wie ein M1-Garand, das legendäre Standard-Gewehr der US-Truppen im 2. Weltkrieg.

Das könnte hinter dem Infanteriegewehr stecken

Was kann das Infanteriegewehr? Die Eigenschaften der Waffe sind nicht bekannt. Das Infanteriegewehr ähnelt stark dem Jagdgewehr, einem Sniper-Rifle ohne Zielfernrohr. Doch laut vielen Fans dürfte das Infanteriegewehr wohl kein Sniper-Rifle werden, sondern ein Sturmgewehr.

fn-infanterie-news

Die Waffe dürfte aber nur halbautomatisches Feuern unterstützen und dafür gute Genauigkeit und Durchschlagskraft bieten.

Darum lieben Fans die neue Waffe schon jetzt: Anders als bei vielen Waffen-Ankündigungen der jüngeren Zeit sorgte das Infanteriegewehr für viel Freude und Glücksgefühle unter den Fans. Namentlich bei denen, die große Freude an Spielen der Call-of-Duty-Reihe hatten.

call-of-duty-ww2-01

Das M1 Garand war in jedem Spiel im 2. Weltkrieg vertreten.

Denn in den Titeln, die im 2. Weltkrieg spielten, war die M1 Garand meist ein treuer Begleiter und viele Spieler haben sofort nostalgische Wohlgefühle, wenn sie das gute alte Gewehr wiedersehen.

Viele hoffen auch darauf, dass Epic solche Details, wie das charakteristische „PING“, einbauen. Das ist zu hören, wenn das Magazin des Gewehrs leer ist.

Diese Bedenken existieren dennoch: So sehr man sich in der Community auch auf das Infanteriegewehr freut: einige Spieler haben dennoch Bedenken. Nicht wegen dem Gewehr selbst, sondern wegen einer Waffe, die es womöglich verdrängt.

Da vermuten einige, dass das Jagdgewehr an der Reihe ist und rausfliegt.

fn-jagdgewehr

Andere wiederum sehen keinen Grund, das Jagdgewehr zu kicken. Beide Waffen hätten genug Unterschiede, um nebeneinander zu existieren.

Wann kommt die neue Waffe? Wie gewohnt dürfte die neue Waffe zum kommenden Update von Fortnite kommen. Das sollte frühestens am Dienstag, den 12. Februar 2019 der Fall sein.

So bleibt Ihr bei Fortnite auf dem Laufenden: Noch mehr News, Stories und Guides zu Fortnite findet Ihr auf unserer Facebook-Seite, die sich nur um Fortnite und seinen Ableger Battle Royale dreht!

.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
So will Fortnite sein größtes Problem lösen, um ein Spiel für alle zu bleiben

The post Darum freuen sich Fans von Call of Duty auf die neue Waffe in Fortnite appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Darum freuen sich Fans von Call of Duty auf die neue Waffe in Fortnite

So spielen sich die neuen, blitzschnellen Radpanzer in World of Tanks

Das Panzer-MMO World of Tanks hat in einem neuen Update eine zusätzliche Fahrzeugkategorie bekommen: Radpanzer. Die spielen sich anders als die anderen Tanks und ändern das Gameplay spürbar. Wir haben die neuen Tanks zusammen mit den Entwicklern getestet.

Was sind Radpanzer? Anders als klassische Tanks, die auf Kettenlaufwerken fahren, haben Radpanzer vier oder mehr Räder. Das verhindert zwar ein allzu großes Gewicht des Fahrzeugs, ermöglicht dadurch aber wiederum sehr leichte und schnelle Fahrzeuge, die trotzdem dicke Geschütze tragen und ideale Aufklärer sind.

wot-radpanzer-screenshots-1-02

In World of Tanks wurden die Radpanzer (Wheeled Vehicles) am 6. Februar 2019 als Teil des französischen Forschungsbaums ab Tier 6 eingeführt. In einem Hands-On-Test mit den Entwicklern konnten wir sie live testen und Fragen zu ihrem Einsatz im Spiel stellen.

Alles zu den Radpanzern

Was können die Radpanzer im Spiel? Radpanzer sind extrem leicht und können so sehr hohe Geschwindigkeiten erreichen. Ab Tier 8 verfügen die Fahrzeuge über einen High-Speed-Modus, mit dem sie noch schneller werden. Dann sind Geschwindigkeiten von fast 100 km/h möglich.

Damit können Radpanzer in Windeseile die Karte überqueren und die gegnerischen Linien durchbrechen. Dann marodieren sie im Hinterland herum und suchen sich leichte Ziele, wie Artillerie oder verwundete Panzer. Die können sie dann leicht ausschalten.

wot-radpanzer-screenshots09

Besonders gegen schwere Tanks mit Schwachstellen und schwerfällige Panzerjäger mit festem Geschütz sind Radpanzer ideal.

Denn der Gegner kann ihnen nicht schnell genug mit dem Geschütz folgen, wenn sie erstmal an ihnen vorbeigerauscht sind. Dafür ist ein Frontaltreffer mit einem schweren Geschütz oft das Aus für die leichten Radpanzer.

Ihre Erzfeinde sind aber mittlere und leichte Panzer, die mit der Geschwindigkeit und Agilität der Radpanzer mithalten können und sich mit ihnen wilde Gefechte liefern.wot-radpanzer-screenshots05

Dazu kommt noch ein weiterer großer Vorteil: Die Räder der Radpanzer sind nicht alle notwendig, um das Fahrzeug zu bewegen. Spätere Modelle haben sechs oder gar acht Reifen, ihr könnt mehrere davon verlieren und immer noch fahren. Ein Panzer, der eine Kette verliert, sitzt so lange fest, bis der Schaden repariert wurde.

Außerdem haben Radpanzer eine verbesserte Auto-Aim-Funktion, um bei den hohen Geschwindigkeiten noch irgendwas zu treffen.

wot-radpanzer-screenshots-1-05

Wenn man die Wendekreise der Radpanzer nicht kennt, wird es ein solches Kuddelmuddel.

Was sind die Nachteile der Radpanzer? Die Kehrseite der Medaille ist aber, dass die Fahrzeuge bei solchen hohen Geschwindigkeiten nicht mehr sonderlich manövrierfähig sind. Gerade enge Kurven sind ein Problem und im Hochgeschwindigkeitsmodus braucht ihr einen großen Wendekreis.

Fahrt ihr dennoch zu schnell in eine Kurve oder über einen ungünstigen Hügel, dann segelt ihr schnell davon und überschlagt euch womöglich!

Außerdem haben Radpanzer ein großes Problem mit engen Räumen. Sie drehen sich nicht auf der Stelle, wie es ein Panzer mit seinen gegenläufigen Ketten kann. Das wird ein Problem, wenn ihr in einem Häuserkampf in eine enge Gasse kommt und mehrfach rangieren müsst, um wieder rauszukommen.

In unserem Test ist das mehr als einmal passiert und wir saßen lange Zeit fest, bis wir endlich wieder frei waren.

Was sind die Unterscheide von Radpanzern zu leichten Tanks? Radpanzer und leichte Panzer sind sich auf den ersten Blick sehr ähnlich. Wir fragten daher einen der Entwickler, was denn der große Unterschied sei.wot-radpanzer-screenshots-1-09

Leichte Panzer seien nach wie vor die besseren passiven Scouts. Sie haben eine bessere Sichtreichweite und können sich gut in Büschen verbergen und die Gegend auskundschaften.

Radpanzer wiederum haben eine aktivere Rolle auf dem Schlachtfeld. Sie eignen sich mehr dazu, aktiv den Feind auszukundschaften und ihn mit schnellen Hit-and-Run-Angriffen zu verwirren.

Radpanzer im Spiel – ein völlig neues Gameplay

Wie spielen sich die Radpanzer? In mehreren Gefechten konnten wir uns ein Bild von den neuen Fahrzeugen machen. Es fiel auf, dass die Dinger wirklich extrem schnell sind. Wer also gern auf die Tube drückt, der wird hier voll auf seien Kosten kommen.

Da die Maps in World of Tanks nach wie vor meist recht klein sind, seid ihr aber ruck-zuck am andere Ende der Karte.

Bei all der Geschwindigkeit fahren die Dinger aber wirklich anders als Panzer mit Ketten, die einfach viel manövrierfähiger sind. Und im Häuserkampf kommt es oft vor, dass man in engen Gassen festsitzt und ein schnelles Ende findet.

Werden die Radpanzer aber optimal eingesetzt, dann brausen sie wie der Wind um den Gegner herum und fallen ihm in die Flanken. Wer diese Art von Gameplay mag, sollte also unbedingt mal die Radpanzer anschauen. Man braucht aber einiges an Skill, bis man diese Fahrzeuge optimal beherrscht.

Wie komme ich an die Radpanzer? Radpanzer sind regulär im Spiel zu bekommen. Es gibt sie derzeit aber nur als Teil des französischen Forschungsbaums ab Tier 6. Das hat den Grund, dass die Franzosen sich bei der Erforschung von Radpanzern besonders hervorgetan und früh damit begonnen haben.

Es werden aber noch andere Nationen mit Radpanzern folgen.

.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
World of Tanks: Wargaming Boss: „World of Tanks soll ewig halten“

The post So spielen sich die neuen, blitzschnellen Radpanzer in World of Tanks appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
So spielen sich die neuen, blitzschnellen Radpanzer in World of Tanks

So clever killt ein Spieler in Apex Legends ein ganzes Team

In Apex Legends gibt es einen spielbaren Charakter namens Caustic, der Gegner mit Giftgas dezimiert. Das hat sich ein Streamer zu Herzen genommen und für einen spektakulären Multi-Kill genutzt.

Was ist passiert? Der Streamer 1cePrime hat den fiesen Charakter Caustic im neuen Battle-Royale-Game Apex Legends gewählt. Der kann dicke Fässer mit Gas aufstellen und tödliche Gasgranaten werden.

Die Gasfässer sind eigentlich Fallen, die giftiges Gas freisetzen, wenn man sie auslöst. Die Fässer sind aber auch massive Objekte, die man nicht mehr verschieben kann, wenn sie einmal stehen.

Das hat sich der Streamer zu Nutze gemacht und seine Geger in einem Raum mit Fenstern gelockt. Als alle Feinde drinnen waren, hat er die Türen jeweils mit einer Gasfalle blockiert. Die Gegner konnten sie nicht mehr öffnen und waren im Raum gefangen. Ein kleiner Spalt war aber noch frei.

Dort warf 1cePrime dann eine Gasgranate hinein. Was dannach passierte, war eine 1a-Rollenspiel-Performance, denn der Charakter Caustic ist in der Lore von Apex ein irrer Psycho, der aus wissenschaftlicher Neugier gern Leute mit Gas killt.

Die Gegner verendeten jämmerlich in der Gaswolke und 1cePrime und sein Team schauten schadenfroh lachend durch die Fenster beim Todeskampf zu. Schließlich ging die ganze Gegner-Squad drauf und 1cePrime war neuer Kill-Leader im Match.

Helden sind das große Feature von Apex

Die Szene mit Caustic zeigt, wie cool und stimmig die Helden in Apex Legends ins Spiel passen. Die Skills der Legenden sind nicht nur nettes Beiwerk. Sie können im rechten Moment spielentscheidend sein.

Wie bekommt man Caustic? Wer den Stunt von 1cePrime wiederholen will, muss den Charakter Caustic erst freispielen. Denn der Giftgas-Freak ist leider nur gegen 12.000 Einheiten der Spielwährung zu haben. Alternativ kauft ihr ihn mit Echtgeld als Mikrotransaktion.

So bleibt Ihr bei APEX Legends auf dem Laufenden: Für mehr News, Guides und Infos zum angesagten Online-Shooter folgt der spezialisierten MeinMMO Facebook-Seite mit 100% APEX Legends.

Habt ihr auch schonmal solch einen irren Stunt mit den Skills der Helden in Apex Legends hinbekommen?

Mehr zum Thema
Apex Legends: Das sind alle Legenden und ihre Fähigkeiten

The post So clever killt ein Spieler in Apex Legends ein ganzes Team appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
So clever killt ein Spieler in Apex Legends ein ganzes Team

Kann man Apex Legends auch solo oder im Duo-Modus spielen?

Derzeit sind in Apex Legends nur 3er-Teams möglich. Doch ein Leak und eine Aussage vom Chef von Respawn Entertainment geben Hoffnung, dass es bald Solo und Duo-Modi in Apex Legends geben könnte.

Wie ist derzeit die Situation? Wer Apex Legends spielen will, muss zwangsläufig in 3er-Teams antreten. Wer keine zwei Freunde hat, bekommt vom Spiel zufällige Kameraden (Randoms) zugewiesen. Apex Legends spielt man derzeit ausschließlich im Trio.

Dank Pings und mehreren Respawn-Möglichkeiten klappt das Teamplay auch mit solchen „Randoms“ erstaunlich gut, aber so mancher Spieler will trotzdem lieber als einsamer Wolf oder im Zweier-Team (Duo) losziehen.

Das geht derzeit nicht, könnte sich aber bald ändern.

Leak und Respawn-Boss geben Hinweise

Das spricht für neue Spielmodi: Dataminer haben herausgefunden, dass im Code des Spiels zwei Einträge mit dem Titel „Solo-Mode“ und „2-Man-Squads“ vorhanden sind.

Quelle: Dexerto

Das sind klare Hinweise auf Solo- und Duo-Spielmodi. Doch solche Datamining-Funde sind stets mit Vorsicht zu genießen. Es könnte sich auch um dreiste Fakes handeln.

Hat der Chef von Apex Legends neue Modi angedeutet? Ein weiterer vager Hinweis kommt von Vince Zampella, dem Boss des Entwicklers Respawn Entertainment.

Ein Fan schrieb ihm, dass er sich unbedingt den Solo-Modus in Apex Legends wünscht. Dafür würde er sogar in das Büro der Entwickler kommen und Donuts vorbeibringen – Geschmacksrichtung je nach Wunsch der Entwickler.

https://twitter.com/BustinHugeLoads/status/1092635649474146305

Darauf antwortete der Studio-CEO sogleich: „Jede Art von Donut?“ Dies interpretieren Fans als eine Art Zusage, das es schon Pläne für Solo und womöglich Duo-Modi in Apex gebe.

Da derzeit ein harter Konkurrenzkampf zwischen Fortnite und Apex Legends tobt, ist es durchaus möglich, das Apex hier bald nachbessert, denn Fortntie hat schon Solo und Duo-Modi.

Allerdings bleibt anzumerken, das manche Helden, wie der Tank Gibraltar und die Heilerin Lifeline, in Solo-Spielmodi wenig Sinn ergeben. Man müsste hier die Kräfte einiger Helden für Solo-Runden anpassen.

 

 
Mehr zum Thema
Warum mir Apex Legends mehr Spaß macht als Fortnite
 

 

The post Kann man Apex Legends auch solo oder im Duo-Modus spielen? appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Kann man Apex Legends auch solo oder im Duo-Modus spielen?

Spieler sehen Werbung für Fortnite, wenn sie nach Apex Legends suchen

Wer nach Apex Legends auf Google sucht, sieht öfter mal Anzeigen für Fortnite. Was steckt da dahinter?

Was ist passiert? So mancher Battle-Royale-Fan, der sich bei Google zum neuen, aufstrebenden Battle-Royale-Spiel Apex Legends schlau machen will, dürfte eine bizarre Erfahrung machen. Denn statt dem gesuchten Spiel taucht manchmal ganz oben in der Suchergebnisanzeige Fortnite: Battle Royale auf.

Google als Waffe gegen Apex?

Wie kommt die Anzeige für Fortnite zu Apex Legends? Der Grund für diese seltsame Anzeige ist wohl, dass Epic Games, die Entwickler von Fortnite, bei Google Anzeigen geschaltet haben, die auf die Zielgruppe von Battle Royale Spielern zugeschnitten wurden.

Wer also nach Apex Legends sucht, wird von Google auch als relevante Zielgruppe für Fortnite: Battle Royale erkannt und bekommt womöglich die Anzeige von Epic zu sehen.

Quelle: Fortnite Intel

Und so mancher unbedarfte User klickt gewohnheitsmäßig auf das erste Suchergebnis und landet unwissentlich bei Fortnite.

Warum macht Epic das? Die Anzeige von Epic könnte man als konkrete Maßnahme gegen die Konkurrenz verstehen. Höchstwahrscheinlich ist es aber einfach nur eine typische Werbemaßnahme, die von einer externen Agentur verwaltet wird.

Dort wird man wohl standardmäßig die Fortntie-Werbung bei allen in Frage kommenden Produkten geschaltet haben. Eine absichtliche Maßnahme gegen Apex ist es daher wohl nicht.

Dennoch steht Apex in Konkurrenz mit Fortnite. Beide Spiele sind free2play und locken mit spaßigem Gameplay und einzigartigen Features. Fortnite hat das Bauen und viele Spielmodi, Apex hingegen zahlreiche durchdachte Features und einzigartige Helden.

Konkurrenz belebt das Geschäft

Darum ist es gut, das Fortnite Konkurrenz hat: Der Wettbewerb zwischen den Apex-Entwicklern von Respawn Entertainment und Epic Games ist für uns Spieler eine sehr gute Sache.

Denn schon jetzt sieht man, das Epic plötzlich das seit Monaten geforderte Feature des Ranked Play ins Spiel bringt. Und zwar nur kurz, nachdem Gerüchte über ein Ranked-Feature in Apex auftauchten.

Apex wiederum plant schon jetzt Seasons und einen Battle Pass für den kommenden Monat und wird sicher noch massig neue Helden und Spielmodi im Laufe des Jahres bringen.

Beide Entwickler werden also dieses Wettrüsten um die Gunst der Spieler mitmachen und beide Games werden dadurch stetig weiterentwickelt und mit guten, von den Fans gewünschten Features erweitert.

So lange also keines der beiden Spiele endgültig zu Grunde geht, ist es für die Zielgruppe eine gute Sache.

Mehr zum Thema
Wiederholt Apex Legends den Erfolg von Fortnite?

 

The post Spieler sehen Werbung für Fortnite, wenn sie nach Apex Legends suchen appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Spieler sehen Werbung für Fortnite, wenn sie nach Apex Legends suchen

Wiederholt Apex Legends den Erfolg von Fortnite?

Apex Legends ist der neue Stern am Battle-Royale-Himmel. Doch hat es eine ernstzunehmende Chance gegen Fortnite?

Was ist Apex Legends? Apex Legends ist ein Battle-Royale-Spiel von Respawn Entertainment, den Machern von Titanfall. Das Spiel kam quasi aus dem Nichts am 4. Februar 2019 heraus und hat nur vier Tage nach Launch schon über 10 Millionen Spieler und eine Million davon zur gleichen Zeit.

Damit legt es einen besseren Start hin als damals Fortnite und viele Spieler und Streamer liebäugeln mit dem neuen Shooter oder sind schon gewechselt.

Gründe, die für Apex Legends sprechen

Gibt es also eine reelle Chance, die Dominanz von Fortnite zu brechen? In den folgenden Absätzen stellen wir ein paar Gründe vor, wie Apex Fortnite gefährlich werden könnte.

Populäre Streamer spielen es

Apex Legends wurde in Zusammenarbeit mit Streamern wie Shroud entwickelt und schon im Vorfeld getestet. Daher hat das Spiel schon von Start weg nützliche Features, wie einen Steamer-Mode, der vor Stream-Snipern schützt, indem er die Namen im Spiel anonymisiert. Apex ist also schon vom Start an voll auf Streaming ausgelegt.Shroud Apex Legends Geld

Außerdem haben zahlreiche Fortnite-Streamer bereits begonnen, Apex neben oder anstatt von Fortnite zu streamen. Darunter auch Größen wie Ninja, Myth oder DrLupo. Sollten diese Streamer länger dabei bleiben, wird Apex sicher so schnell nicht an Popularität verlieren.

Titanfall war sehr beliebt

Dazu kommt, dass Apex Legends im Universum von Titanfall spielt und diverse Waffe und Orte jedem Fan dieser Reihe bekannt vorkommt und Nostalgie auslöst.

Der Mech-Shooter ist nach wie vor mit einer treuen Fanbase gesegnet, die Apex allein schon deswegen zockt, weil es den Titanfall-Bezug hat. Da verzeihen sie wohl auch, dass es erstmal kein neues Titanfall gibt.

Es ist kostenlos spielbar

Wie Fortnite ist Apex Legends free2play und muss nicht extra gekauft werden. Anders als PUBG oder Black Ops 4 könnt ihr also sofort loslegen und braucht kein Geld auszugeben. Das sorgt dafür, dass jeder das Spiel unbesorgt mal ausprobieren kann.apex-legends-screenshots31 – Kopie

Und das ist wiederum extrem wichtig, um neue Spieler anzulocken, die eigentlich in ihren jeweiligen Games gerade zufrieden sind.

Seasons und Inhalte für das kommende Jahr sind fest geplant

Die Entwickler von Apex Legends wissen genau, was Battle-Royale-Fans wollen: Seasons mit eigenem Thema und einem Battle-Pass, in dem sie Fortschritte in coolen Items vorfinden.

Jedes Spiel des Genres hat sowas mittlerweile und auch Apex wird schon im März mit Season 1 loslegen und hoffentlich noch mehr gute Gründe liefern, das Spiel zu spielen.

Das Gameplay ist gut durchdacht

Viele Spieler loben das durchdachte Gameplay von Apex Legends. Man merkt an allen Ecken, dass die Entwickler sich klar die folgenden Fragen gestellt haben: „Wie kann ich ein BR-Spiel besser machen?“ und „Wie kann ich die nervigen Sachen in BR weniger nervig machen?“apex-legends-screenshots24 – Kopie

Daher gibt es in Apex Legends unterschiedliche Helden. Ein Feature, das schon lange von Fans gewünscht wird, aber bisher nie vernünftig umgesetzt werden konnte. Und dann gibt es noch zig Quality-of-Life-Features, die kaum jemand wieder in einem BR-Spiel missen will:

  • Einfache Team-Kommunikation mit Pings
  • Zusätzliche Respawn-Möglichkeit
  • Schutzschild beim Rezzen
  • Gemeinsamer Absprung

All diese Features machen Apex Legends zu einer sehr flüssigen und befriedigenden Spielerfahrung.

Es gab keinen Hype

Da es quasi keinen Hype um das Spiel gab und es einfach so erschien, ist nun jeder neugierig und will es sich ansehen. Und es halt niemand falsche Erwartungen. Vielmehr gibt es massig virale Mund-zu-Mund-Propaganda.Apex Legends Klassen Titel

Spieler erzählen einander von dem neuen BR-Spiel, das total geil sein soll. Damit lockte Apex Legends eine Menge Spieler an, die bei einem Hype womöglich falsche Erwartungen gehabt hätten. So wurden viele am Ende positiv überrascht.

Spieler, die kein Battle Royale mögen, lieben es

Bei vielen Artikeln zu Apex Legends bei uns auf MeinMMO steht in den Kommentaren mehrfach „Ich mag ja kein Battle Royale, aber Apex Legends macht mir Spaß!“.

Das Spiel zieht also mit einer Mischung aus durchdachtem Gameplay und guten Ideen Spieler aus einer shooter-affinen Zielgruppe an, die bisher aber keinen Bock auf BR á la PUBG oder Fortnite hatte.Apex Legends Screenshot

Außerdem verzichtet es auf den ultra-putzigen Stil von Fortnite und ist ab 18. Damit schließt es zwar Kinder aus, lockt dafür aber ältere Gamer an, denen Fortnite viel zu kindisch ist.

Das muss Apex noch schaffen, damit es konkurrenzfähig bleibt

Dass Apex Legends Spieler anlocken kann, hat es schon eindrucksvoll bewiesen. Damit das aber auf längere Zeit bestehen kann, müssen die Entwickler vor allem drei Dinge im Auge behalten:

  • Ständig updaten: Fortnite macht mit seinem phänomenalen Update-Tempo vor, wie ein BR-Spiel entwickelt werden muss. Hier muss Apex ähnlich fix sein und ständig neue Inhalte bieten.
  • eSport-Potential Nutzen: Battle Royale ist mittlerweile eine Größe im eSport. Auch hier muss Apex schnell auf den Zug aufspringen, wenn es auf Dauer konkurrenzfähig sein will.
  • Auf Community hören: Während der Entwicklung waren Streamer und erfahrene Spieler eng beteiligt und brachten gute Ideen ein. Hier sollte Respawn Entertainment unbedingt dranbleiben und weiter darauf hören, was die Spieler wollen.

apex-legends-gruppe-titel-01

Fortnite wehrt sich: Ein weiterer Punkt, den viele Fans bei Apex interessant fanden, war das Gerücht, das es bald Ranglisten gäbe. Auf solch ein Feature wartete man bei Fortnite bisher vergebens. Doch vor kurzem kündigte Epic genau dies nun an und Fortnite bekommt nun doch einen Ranglisten-Modus.

Das mag Zufall sein, doch genauso gut ist es möglich, dass Epic die Konkurrenz ernst nimmt und ihr das Wasser abgraben will.

Es bleibt also spannend, wie sich das Duell um den Thron des Battle Royale Genre noch entwickelt. Wenn ihr keine unserer News zu Apex Legends verpassen wollt, dann folgt uns auf Facebook. 

.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
Warum mir Apex Legends mehr Spaß macht als Fortnite

The post Wiederholt Apex Legends den Erfolg von Fortnite? appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Wiederholt Apex Legends den Erfolg von Fortnite?

1 2 3 4 50