Diese Loadouts nutzen Profis im Multiplayer von CoD: Black Ops 4

Für den Multiplayer-Modus von Call of Duty: Black Ops 4 könnt ihr euch ein individuelles Loadout erstellen. Doch was ist zu beachten? Welche Waffen lohnen sich? Zwei Profis verraten es euch!

Die beiden Pro-Gamer Apathy und Attach erläutern in ihren Videos ihre aktuellen Loadouts für den traditionellen Multiplayer von Black Ops 4 und geben wertvolle Tipps zu Waffen, Aufsätzen, Ausrüstung und Perks für eigene Kreationen.

Tipps von Apathy: Dieser Pro-Gamer ist der aktuelle World Champion und war schon in früheren Black-Ops-Spielen ganz oben dabei. Im oben eingebetteten Video zeigt er, wie man optimal mit Sturmgewehren umgeht – auch wenn er eigentlich eher ein SMG-Spieler ist.

Die Waffen Vapr und Maddox sind seiner Meinung nach gute Hybriden zwischen Maschinenpistole und Sturmgewehr. Für reines SMG-Gameplay empfiehlt er hingegen die Saug.

Call of Duty Black Ops 4 Ballern Waffe Titel

Für sonstige Ausrüstung im Gear-Slot empfiehlt er Stim anstatt Rüstung.

Tipps von Attach: Dieser Profi setzt in seinem hier eingebetteten Video in öffentlichen Spielen eher auf SMGs und empfiehlt Sturmgewehre eher für den Wettkampf-Modus.

An SMGs empfiehlt er die Spitfire sowie die MX-9. An Sturmgewehren nimmt er in seinen entsprechenden Klassen die ICR, Vapr und Maddox, da sie im kompetitiven Spiel sehr dominant sind.

Dazu hat er noch eine Klasse, die auf das taktische Gewehr Auger setzt. Diese Wumme ist halbautomatisch und killt Gegner mit drei Schuss.Black Ops 4 Blackout

Attach nutzt ebenfalls Stim für den Gear Slot.

Noch mehr Tipps zu Waffen und Ausrüstung gibt‘s hier:

.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
Die besten Waffen in CoD: Black Ops 4 Blackout – Welche lohnen sich?

The post Diese Loadouts nutzen Profis im Multiplayer von CoD: Black Ops 4 appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Diese Loadouts nutzen Profis im Multiplayer von CoD: Black Ops 4

Darum wird Fortnite bald noch interessanter für eSport-Fans

Fortnite: Battle Royale bekommt bald noch mehr Turniere. In Wien wird ein gewaltiges eSport-Tournament stattfinden und direkt im Spiel dürfte bald ein spezielles Menü für kommende Turniere erscheinen.

Dev-Video leakt neue Funktion? In einem Ankündigungsvideo von Epic zu dem „Unterstütze einen Content-Creator“ wurde versehentlich ein Reiter im Hauptmenü gezeigt, der noch gar nicht im Spiel ist.

Die Version, die im Video lief war wohl ein Entwickler-Build mit neuen Funktionen. Daher sah man groß einen Tab mit dem Namen „Tournaments“.

Dataminer finden weitere Hinweise auf kommende Turniere: Doch was verbirgt sich hinter dem neuen Reiter? Das haben einige Dataminer wohl schon herausgefunden. Es dürfte wohl bald ein eigenes Auswahlmenü für Turniere geben.

So könnt ihr euch unkompliziert direkt im Spiel anmelden und könnt bei kleineren Turnieren mitmischen. Das ging bisher nur über geheime Funktionen in den Custom-Games.

Mit dem Turnier-Reiter dürfte die ganze Prozedur denkbar einfacher werden. Ebenfalls ideal für Fans, die erste Turnier-Luft schnuppern wollen und nicht gleich auf die großen Profi-Turniere gehen wollen oder können.

Fortnite Tomatengott

Drei neue Turniere sind bekannt: Die Dataminer haben sogar noch mehr erfahren. Es soll wohl bald drei neue Turniere geben:

  • Salty Springs Cup:
    • Wann? bis 31. November
    • Wie? Solo
  • Tomato Temple Cup:
    • Wann? Oktober bis 1. November
    • Wie? Duos
  • Fortnite Friday Night:
    • Wann? Jeden Freitag
    • Wie? Squads

Gerade das Freitags-Turnier dürfte optimal für Neulinge im eSport sein, die erste Erfahrungen sammeln wollen.

Was gibt’s zu gewinnen? Laut dem Datamining könnt ihr euch pro Match 6 Punkte verdienen. Für 20 Punkte bekommt ihr dann einen speziellen Pin verliehen.

Neues Offline-Turnier in Wien angekündigt

Fortnite-Turnier zum Gaming-Event GAME CITY: Ende Oktober findet in Wien erneut das Event „GAME CITY“ statt. Bei diesem großen Gaming-Event waren 2017 76.000 Gamer unterwegs. 2018 findet die Veranstaltung mit einem Fortnite-Turnier statt.Fortnite Oktoberfest Titel

Fortnite-Turnier zur GAME CITY: Vom 19. bis zum 21. Oktober 2018 findet während der GAME CITY das bis dato größte Fortnite-Turnier im deutschsprachigen Raum statt. Veranstalter ist der „eSport-Verband Österreich“.

Wie läuft das Turnier in Wien ab?

  • Um die 5.000 Spieler treten in drei Tagen in mehreren Matches gegeneinander an.
  • Es gibt einen eigenen Custom-Server von Epic vor Ort sowie über 100 Gaming-Stationen.
  • Die Runden finden vor Ort offline statt.
  • Ihr könnt euch direkt vor Ort anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.
  • In jedem Match gewinnen der Sieger sowie der Zweiplatzierte jeweils ein goldenes Ticket für das Finale am Sonntag.
  • Als Preis gibt es ein eSport-Wochenende im Luxushotel inkl. Begleitperson und einen Samsung High-End Gaming Monitor

Da quasi jeder an dem Turnier teilnehmen kann und es kostenlos ist, dürfte der Wettkampf in Wien optimal für Newcomer und Amateure sein, die erste Erfahrungen im eSport machen wollen.

.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
Fortnite: Bug ruiniert eSport-Profi den Sieg im großen Turnier

The post Darum wird Fortnite bald noch interessanter für eSport-Fans appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Darum wird Fortnite bald noch interessanter für eSport-Fans

Darum fühlt sich Battle Royale in Black Ops 4 viel schneller als PUBG an

Call of Duty: Black Ops 4 setzt auf flüssiges Gameplay und dynamische Aktion in seinem Battle-Royale-Modus Blackout. Dabei ist vor allem, eine Movement-Funktion herausragend, die es in anderer Form auch beim Konkurrenten PUBG gibt: Das Vaulting.

Wie funktioniert das Vaulting? Unter „Vaulting“, dem englischen Begriff für Bockspringen, ist eine Fortbewegungsmethode gemeint, bei der ihr einfach über hüfthohe Hindernisse wie Fenster oder kleine Mauern hechtet, anstatt sie zu umgehen oder mühselig drüber zu hüpfen.cod black ops 4 header

Eine effektive Art der Fortbewegung: Anders als bei einem kompletten Sprung bleibt euer Sichtfeld beim Vaulting konstant und ihr werdet nicht durch den Sprung und die Landung verlangsamt. Ihr gleitet also einfach mühelos über die Hindernisse hinweg und seid so viel mobiler.Black Ops 4 Level

Vaulting kommt in Black Ops 4 im Battle-Royale-Modus Blackout vor. Aber auch der große Konkurrent PUBG hat Vaulting.

Vaulting in PUBG vs. Blackout – Wer hechtet besser?

Vaulting in PUBG: PlayerUnknown’s Battlegrounds hat ebenfalls eine Vaulting-Mechanik, die etwa acht Monate nach Release des Spiels via Patch eingefügt wurde. Das Vaulting verbesserte das recht langsame Movement spürbar. Doch es verkam auch oft zu einer Todesfalle.

Nach wie vor ist PUBG ein eher strategisches Spiel, in dem man nicht einfach so wild durch die Gegend rennt. Vielmehr plant man dort jede Bewegung sorgfältig. Daher ist auch das Vaulting eher träge und kann in einem wilden Feuergefecht euren Tod bedeuten.PUBG Update Springen klettern

Dazu kommt, dass in PUBG oft nicht klar ist, ob eure Spielfigur jetzt über ein bestimmtes Hindernis rüber kommt oder nicht. Unerfahrene Spieler stehen dann oft hilflos vor einer Wand und werden umgenietet.

Vaulting in Blackout: Black Ops 4 geht im Battle-Royale-Modus Blackout den komplett anderen Weg. Anstatt sich auf realistische Art durch die Level zu quälen, hüpft, springt und hechtet euer Avatar wie ein junger Gott durch die Botanik. Das ganze Movement ist extrem flüssig und schnell.

Eure Spielfigur erklimmt so mühelos große Kistenstapel oder flutscht wie ein geölter Blitz durch Fenster in Gebäude und wieder raus. Begegnen euch derweil Gegner, entstehen sofort wilde Schießereien und Verfolgungsjagden, wie aus einem Action-Film.

Damit haben die Entwickler genau die Art von typischer „Call-of-Duty-Dynamik“ in einem Battle-Royale-Game geschaffen, die sie immer angekündigt hatten.

.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
Fortnite vs Black Ops 4 Blackout vs PUBG – Das sind die Unterschiede

The post Darum fühlt sich Battle Royale in Black Ops 4 viel schneller als PUBG an appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Darum fühlt sich Battle Royale in Black Ops 4 viel schneller als PUBG an

Spieler lieben das neue Halloween-Event in Secret World Legends

Das Mystery-MMO Secret World Legends bekommt dieses Jahr ein neues Halloween-Event. Das wird von vielen Spielern gefeiert.

Was ist Secret World Legends? Dieses MMO (oder Shared World RPG) hat ein ungewöhnliches Setting. Es spielt in unserer modernen Welt, in der aber mysteriöse Kreaturen und Mächte im Hintergrund die Fäden ziehen. Eure Aufgabe ist es, diese Geheimnisse aufzuklären und grausige Monster zu bekämpfen.

Mit Secret World Legends erschien 2017 ein Remake des originalen Secret World aus dem Jahr 2012.
secret-world-halloween-2018-01

Ein Spiel wie ein Horror-Roman: Highlights von Secret World Legends sind die extrem stimmungsvollen Quests und Missionen, die euch oft vor komplexe Rätsel stellen sowie die einzigartige Grusel-Atmosphäre.

Daher sind die Halloween-Events von Secret World Legends jedes Jahr ein besonderes Highlight.

Halloween 2018 bringt neue Quest und Story

Was ist dieses Jahr neu? 2018 bekam Secret World Legends erstmals neue Inhalte. Das gilt ebenso für Halloween-Events, die in Secret World nach dem alten keltischen Fest „Samhain“ benannt sind.secret-world-halloween-2018-02

Broadcast-Event: Dieses Jahr nennt sich das Event „The Broadcast“ und lässt euch auf der ganzen Welt nach Zahlenrätseln aus einer mysteriösen Radioübertragung suchen. Der Schwierigkeitsgrad skaliert für erfahrene Spieler.

Fauler Gaul als Login-Belohnung: Wer sich einfach nur ins Spiel einloggt, bekommt ein verwestes Zombie-Pferd kostenlos. An weiteren Tagen gibt’s weitere Goodies in Form von Kürbis-Laternen.secret-world-halloween-2018-03

Kürbiskopf-Raid: Dazu kommt noch ein spezielles Event. Jede Stunde öffnet sich im zentralen Quest-Hub Agartha ein Portal. Dahinter findet ihr einen 40er-Raid gegen den notorischen Oberschurken Jack O’Lantern.

Als Lohn gibt die Möglichkeit, einen speziellen Kürbis zu öffnen, der besonderen Loot enthält. Den Loot-Kürbis bekommt ihr ebenfalls durch tägliches Einloggen.

Wie lange geht das Samhain-Event in Secret World Legends? Ihr könnt die gruseligen Halloween-Abenteuer vom 11. Oktober bis zum 01. November 2018 erleben.

Secret-World-Legends04

Andauend trefft ihr auf gruselige Mythen, wie hier „Jack O’Lantern“.

Spieler freuen sich: Die Nachricht über neue Halloween-Aktionen hat bei den Spielern von Secret World Legends Freude ausgelöst. Denn das Spiel lebt vor allem von seinen Storys und Events, in denen die Horror- und Mystery- Atmosphäre besonders gut rüberkommt.

.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
5 interessante MMORPGs, die mehr Spieler verdient hätten

The post Spieler lieben das neue Halloween-Event in Secret World Legends appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Spieler lieben das neue Halloween-Event in Secret World Legends

Wie eine Katze für einen schrecklichen Unfall in Elite: Dangerous sorgte

In Elite: Dangerous kam es vor kurzem zu einem schrecklichen Unfall. Während einer Rettungsmission durch die Fuel Rats wurden zwei Schiffe zerstört. Und Schuld war eine Katze!

Was sind Fuel Rats? Das ist eine Art Weltraum-ADAC. Wann immer euch der Sprit ausgeht und ihr in den Weiten des Weltraums von Elite strandet, könnt ihr die Rats rufen. Die kommen dann selbstlos angeflogen und tanken euer Schiff wieder auf.Elite Dangerous Beyond Chapter 2 3

Bemerkenswert ist, dass die Fuel Rats keine NPCs sind. Vielmehr handelt es sich um Spieler von Elite, die ihre Freizeit damit verbringen, galaktischen Pannendienst zu spielen. Die Fuel Rats werden dafür weitläufig respektiert und geachtet. Sogar der Spieler, der das Elite-Logo auf die Galaxie malte, hätte das ohne die Rats nicht geschafft.

Alles lief perfekt, bis die Katze kam …

Ein Pilot war in „Col 285 Sector KB-X A17-3” gestrandet und rief die Fuel Rats um Hilfe. Der Notruf wurde empfangen und ein Mitglied der Rats machte sich auf den Weg, den Piloten und sein Schiff zu retten.

Tödliche Kollision statt Rettung: Erst ging alles glatt und die Fuel Rat machte sich daran, die Rettungsmission einzuleiten. Doch dann beschleunigte plötzlich das Schiff vom Pannendienst mit seinen Boostern und rammte das gestrandete Schiff volles Pfund.

Die entstehende Kollision zwischen dem riesigen Weltraum-Tankschiff und dem gestrandeten Raumfahrzeug überlebte niemand!Elite-Dangerous-2018-01

Eine echte „Katerstrophe“!

Der Besitzer des zerstörten Schiffs war über diese Aktion stinksauer und entfreundete sofort die Fuel Rats, bevor diese eine Erklärung bieten konnten. Immerhin hatte er sein Schiff und womöglich wertvolle Ressourcen oder Forschungsdaten verloren.

Doch was war überhaupt der Grund für diesen Zwischenfall? Laut der Aussage eines Fuel-Rats-Sprechers sprang wohl eine Katze im Real Life auf das Keyboard des Fuel-Rats-Piloten vor Ort. Das muss den fatalen Boost-Vorgang eingeleitet haben.

Eigentlich gibt es Sicherheitsvorkehrungen: Das ist an sich schon ziemlich schräg, aber wird noch verrückter, wenn man bedenkt, dass die Fuel Rats für genau solche Fälle Vorkehrungen haben.

juergen-fazit-mit-katze-01

Symbolbild

So gilt das Protokoll bei Rettungseinsätzen, dass man unter anderem das Landefahrwerk ausfährt, um Boosts zu vermeiden und sich nicht frontal zum gestrandeten Schiff stellt.

Katzen finden immer einen Weg: Laut dem Fuel-Rats-Sprecher sei das aber alles unzureichend, wenn man es mit der destruktiven Energie einer gelangweilten Katze zu tun habe:

Ich will nicht ausschließen, dass die Katze das Landefahrwerk eingefahren, die Scheibenwischer angemacht, alle Fracht abgestoßen, den Autopiloten eingeschaltet, Pfotentapper über dem ganzen Schreibtisch verteilt und dann noch Schleichfahrt aktiviert haben könnte.

Blizzard Katze auf TastaturFuel Rats wollen Sicherheitsprotokolle “katzensicher“ machen:  Der Verlust eines Kunden ist für die Rats eine schlimme Sache und daher will man für die Zukunft bessere Sicherheitsprotokolle entwickeln, die solche Katzen-Unfälle verhindern.

Denn auch wenn es witzig sei, dass „eine Katze eine Ratte gekillt“ habe, sei es keine gute PR für die Fuel Rats, wenn ihre Kunden von ihnen zu Tode gerammt statt gerettet werden.

Mehr Katastrophen in Elite gefällig?

.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
Elite Dangerous: Entwickler torpedieren lang geplante Erkundungsmission

The post Wie eine Katze für einen schrecklichen Unfall in Elite: Dangerous sorgte appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Wie eine Katze für einen schrecklichen Unfall in Elite: Dangerous sorgte

Plötzlich läuft jeder mit dem seltensten Skin in Fortnite rum

Fortnite: Battle Royale hat den begehrtesten Skin „Skull Trooper“ wieder in den Shop gebracht. Das führte dazu, dass ihn jetzt so gut wieder jeder trägt. Hardcore-Fans der ersten Stunde sind entsetzt.

Um welchen Skin geht es? Die Rede ist vom Skull Trooper. Dieser Skin kam kurz nach dem Start von Fortnite: Battle Royale zu Halloween 2017 in den Shop. Damals war das Spiel noch kaum bekannt und weit von der Popularität entfernt, die es heute genießt.

Der große Aufstieg von Fortnite Battle Royale begann erst Januar 2018. In den ersten Monaten nach dem Release im September 2017 war Fortnite noch eher ein Geheimtipp.

Warum war der Skull Trooper so begehrt? Das lag daran, dass nur ein Bruchteil der heutigen Spieler damals überhaupt dabei waren und von denen auch nicht alle den Skin kauften.

Daher war der Skull Trooper super selten und ein Symbol für „OGs“ (Original Gangster).

Ghul-Trooper-Fortnite

Die OGs sind also Fans der ersten Stunde und ehrwürdige Veteranen, die das Game schon gezockt haben „bevor es cool war“. Einige Spieler verkauften sogar ihre Accounts mit dem Trooper und kassierten ordentlich ab.

Wie der besondere Skin zum Alltag wurde

Die Rückkehr des Skull Troopers: Ein Jahr nach dem Release des ersten Skull Trooper hat Epic nun den Skin zurückgebracht und für 15 Euro im Shop angeboten.

Massenweise Spieler haben den Skin wohl gekauft. Der Hype um den Skull Trooper wurde das Jahr über geschürt und seine Rückkehr schlug daher ein wie eine Bombe.

Super-Skin wird Mainstream: Jetzt sind die Lobbys gefühlt zur Hälfte oder mehr mit Skull Troopern gefüllt. Was früher einmal einer der seltensten Skins überhaupt war und als Ehrenzeichen für beinharte Fans galt, ist nun der neue Mainstream und „Noob-Skin“.

Selbst die exklusive, purpurne Spezialfarbe, die nur die Original-Skull-Trooper-Kunden noch zusätzlich bekamen, fällt bei der derzeitigen Flut an Troopern nicht auf.Fortnite-Halloween

Die „OGs“ toben: Das schmeckt vielen Spielern, die sich bisher im Glanz ihres super-seltenen Skins sonnten, gar nicht. Auf Reddit, Twitter und Co. machen sie ihrem Ärger jetzt Luft und meckern, was das Zeug hält. Hier ein paar Auszüge aus dem aktuellen Rant:

  • „Als OG-Player von Fortnite: Battle Royale kann ich kaum glauben, dass ihr den Skull Trooper zurückbringt. Ich werde jetzt deinstallieren. Ihr Typen ekelt mich an!“
  • „ [… ] Es ist mir wurscht, ob ihr Typen jetzt Millionen von Dollar damit macht. Es ist einfach nur noch traurig zu sehen, dass eine Horde schlechter Spieler diesen wunderbaren Skin gekauft hat.“

fn skull trooper rage 01
fn skull trooper rage 02

Epic hat wohl Millionen gemacht

Wie viel Geld hat Epic eigentlich eingenommen? Fortnite hat derzeit an die 78 Millionen Spieler. Wenn nur 1 Prozent davon (und es waren wahrscheinlich mehr) den Skin gekauft hat, dürften das schon über 11 Millionen Dollar an Umsatz sein.

Und das mit einem Skin, den es schon seit einem Jahr gibt.

fortnite-skull-trooper-titel-01

Epic wird sicher auch andere seltene Skins bringen: Da seltene Skins sich gut verkaufen, dürften auch weitere Outfits irgendwann wieder in den Shop kommen. Bleibt nur die Frage, ob Epic das auch mal mit Skins aus vergangenen Battle Pässen macht.

Wie ist eure Meinung dazu? Findet ihr es ok, dass Epic Skins verkauft, wie sie wollen. Oder sollten solche seltenen Skins als Rarität erhalten bleiben?

.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
In Fortnite regen sich gerade viele über einen Skin mit rosa Haaren auf

The post Plötzlich läuft jeder mit dem seltensten Skin in Fortnite rum appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Plötzlich läuft jeder mit dem seltensten Skin in Fortnite rum

Töte wen per Falle – So schafft Ihr die schwerste Challenge in Fortnite

Fortnite: Battle Royale hat in Woche 3 eine der verhasstesten Challenges zurückgebracht. Ihr müsst erneut einen Gegner mit einer Falle eliminieren. Das ist knifflig und nervig, aber mit diesem Trick ganz einfach.

Was hat es mit der fallen-Challenge auf sich? Kaum eine Aufgabe – außer vielleicht Zeitprüfungen – hassen Spieler in Fortntie mehr als die vermaledeite Fallen-Challenge. Dazu müsst ihr Kills mit Fallen erzielen. In Woche 3 von Season 6 reckt diese Aufgabe erneut ihr hässliches Haupt.

Was ist an der Aufgabe so schlimm? Zuerst einmal müsst ihr eine Schadens-Falle finden und sie an einem Ort platzieren, wo sich Gegner befinden. Und dann müssen die Gegner auch noch in die eigentlich gut sichtbaren Fallen reinlatschen.Fortnite-Fallen

Dennoch gibt es ein paar Methoden, wie das einigermaßen verlässlich klappt.

So legt ihr Fallen optimal aus:

  • Die offensive Variante: Profis nutzen Fallen offensiv als Waffe. Sie bauen eine dicke Festung und wenn ein Gegner eindringt, platzieren sie einfach Fallen an den Wänden, Böden und Decken. Der Gegner sieht das oft nicht kommen und geht elendig in den Fallen zu Grunde.
  • Die defensive Variante: Hinterlistige Zeitgenossen packen die Fallen unter die Decke von Räumen, die man von der Tür aus nicht sehen kann. Dann legen sie oft einen Köder, wie eine violette oder legendäre Waffe aus und machen die Tür wieder zu. So mancher Spieler, der die Tür später öffnet, geht dann gierig auf das Item zu und wird kurz darauf von der Falle gekillt.

fortnite-falle-tiltedBeide Methoden setzen ein gewisses Geschick voraus. Es geht aber auch einfacher. Viel einfacher!

Die leichteste Methode, um die Fallen-Aufgabe zu lösen

Wer keine Lust auf Fallenstellen oder aktiven Einsatz der Konstruktionen hat, kann sich den Kill mit minimalem Aufwand holen.

Garantierter Fallen-Kill: Startet dazu ein 50vs50-Spiel und holt euch eine Falle. Geht dann los ins Kampfgetümmel und schießt einen Gegner nieder.

Frost-Falle-FNWenn der dann hilflos am Boden herumkriecht, baut ihr ihn mit Wänden zu und setzt die Falle drauf. Kurz darauf sollte die Falle den Unglücklichen zerfetzen und ihr habt den Kill easy im Sack.

Daher ist 50vs50 am Besten geeignet: Natürlich klappt dieser Trick auch in anderen Team-Modi, wie 4er-Squad oder Duos. Doch im 50vs50-Modus lösen sich besiegte Gegner nicht auf, wenn ihr letzter Teammate draufgeht. Daher ist dieser Modus insgesamt am besten geeignet. Und mehr Loot findet ihr da auch noch.

.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
Fortnite: Alle Herausforderungen von Woche 3 (S 6) und wie Ihr sie löst

The post Töte wen per Falle – So schafft Ihr die schwerste Challenge in Fortnite appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Töte wen per Falle – So schafft Ihr die schwerste Challenge in Fortnite

Challenges zum Super-Skin in Fortnite: Erst schwer, jetzt kinderleicht

Fortnite: Battle Royale hat zum neuen Skin Skull-Trooper eine exklusive Serie an Challenges gebracht. Die waren recht knifflig. Daher hat Epic die Aufgaben nun in das komplette Gegenteil umgewandelt.

Was ist die Skull-Trooper-Challenge? Mittlerweile gab es den legendären Skin Skull-Trooper wieder im Shop. Der Skelett-Mann war eine der ersten Skins im Spiel und kam erst nach einem Jahr wieder zurück in den Ingame-Shop. Bis dahin waren Accounts mit dem Outfit ein kleines Vermögen auf eBay wert.

Als besonderen Bonus bekamen alle Käufer des Skins eine spezielle Challenge-Serie, mit der sie sich Erfahrungspunkte, Battle-Pass-Sterne und ein eigenes Rückenteil „Geisterportal“ verdienen konnten.

Skull-Trooper-Challenges waren zu schwer

Was waren die speziellen Aufgaben zum Skull-Trooper? Die Challenges für den neuen Skin waren ziemlich knifflig. Unter anderem musstet ihr 10 Truhen in einer Runde öffnen und 1.000 Punkte Schaden in einem einzigen Match anrichten.

Ghul-Trooper-Fortnite

Bockschwere Challenge: Gerade die letzte Aufgabe ist nur für wirklich gute Spieler zu schaffen, da ihr um die 10 Kills dazu benötigt. Je nachdem, wie viele Hitpoints und Schilde eure Gegner jeweils haben. Das ist eigentlich nur für Profis und Spieler mit viel Glück zu schaffen.

Epic nerft Challenge, jetzt ist sie kinderleicht: Epic hat mittlerweile auf die Kritik einiger Spieler reagiert und hat die Aufgabe komplett ins Gegenteil gewandelt.

In einem Reddit-Beitrag erklärte ein Entwickler von Epic, dass man jetzt nun nur noch 20 Matches am Wochenende vom 12. bis zum 14. Oktober 2018 spielen müsse. Die Matches müssen nur gespielt, nicht gewonnen werden. Ihr dürft nur nicht das Spiel abbrechen.

Rückenteil kommt automatisch nächste Woche: Wer selbst diese 20 Runden am Wochenende nicht hinbekommt, der würde dann das Rückenteil mit dem Geisterportal im Laufe der nächsten Woche einfach so bekommen. Den Skull-Trooper müsst ihr dazu aber trotzdem noch vorher im Shop kaufen.

Weitere Skins und Outfits aus Fortntie findet ihr hier:

.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
Liste aller Skins und Outfits für Fortnite – So bekommt Ihr sie

The post Challenges zum Super-Skin in Fortnite: Erst schwer, jetzt kinderleicht appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Challenges zum Super-Skin in Fortnite: Erst schwer, jetzt kinderleicht

Fortnite vs Black Ops 4 Blackout vs PUBG – Das sind die Unterschiede

Call of Duty: Black Ops 4 will mit dem neuen Battle-Royale-Modus ebenfalls im Genre mitmischen. Doch wie unterscheidet sich die neue Konkurrenz von den beiden Platzhirschen PUBG und Fortnite?

Drei Battle-Royale-Games kämpfen um die Spitze: Das Jahr 2018 wurde bisher von zwei großen Battle-Royale-Games dominiert. PUBG und Fortnite lockten Millionen von Spielern vor die Bildschirme und waren dank Influencern wie Dr. Disrespect und Ninja auf Stream ein riesen Hit.

Am 12. Oktober will Call of Duty: Black Ops 4 mit dem neuen Blackout-Modus ebenfalls ein Stück vom Kuchen abhaben. Doch welches Battle-Royale-Game kann was? Wie unterscheiden sie sich und welches Spiel ist für welchen Spieler am besten geeignet?

Fortnite – Albern aber anspruchsvoll

Was ist Fortnite? Fortnite: Battle Royale ist ein kunterbuntes Battle-Royale-Spiel von Epic Games. Es entstand im September 2017 als Experiment, denn bis dahin war Fortnite ein reiner PvE-Titel.Fortnite-Season-6-battlepass-skins-01

Da Fortnite auf den ersten Blick an PUBG erinnerte, gab es einen mittlerweile beigelegten Rechtstreit mit PUBG-Entwickelter Bluehole, der die Popularität von Fortnite erst anheizte. Im Laufe der nächsten Monate wurde Fortnite immer beliebter und hat mittlerweile Millionen von Spielern.

Auf welchen Plattformen läuft Fortnite? Fortnite hat von allen BR-Games die größte Abdeckung. Es existiert auf allen gängigen Systemen, also PC, Xbox One, PlayStation 4, Android, iOS und sogar der Switch. Auf der PS4 ist sogar erstmals Crossplay mit allen anderen Plattformen möglich.

Highlights und Items

Was macht Fortnite besonders? Das große Hightlight von Fortnite ist das Bausystem. Wie schon im PvE-Modus, wo ihr Festungen gegen Zombies baut, könnt ihr auch im Battle Royale fast die ganze Spielwelt zu Klump hauen und neu aufbauen.Fortnite Schatz woche 9

Eine wichtige Taktik im Spiel ist es daher, sich sofort in einer kleinen, selbstgebauten Burg zu verschanzen und mit Rampen und Türmen eine vorteilhafte Position zu erreichen. Außerdem könnt ihr in die Burgen noch Fallen einbauen oder mit Trampolinen für einen schnellen Positionswechsel sorgen.

Durch das Bauen bekommt Fortnite eine komplexe taktische Dimension, die Profis von Anfängern trennt. Die Baufunktion ist das größte Unterscheidungsmerkmal von Fortnite.

Wie funktioniert das Item-System? Fortnite hat ein Minimal-Inventar von 5 Slots. Rucksäcke und Taschen zur Erweiterung des Stauraumes gibt’s nicht. Ihr müsst euch also gut überlegen, was ihr mitnehmt. Zur Auswahl stehen diverse Schusswaffen in verschiedenen, farbkodierten Seltenheitsgraden. Es gibt keine Mods für die Waffen.

Neben Waffen findet ihr noch Heil-Items, Schilde sowie Gegenstände, die sofort eine mächtige Festung erschaffen, Granaten, die Gegner zum Tanzen bringen oder ein Gegenstand, der euch in den Himmel teleportiert.

Gameplay und Maps

Wie spielen sich die Kämpfe? Fortnite spielt sich flott und dynamisch. Es gibt viele Waffen, die ein mobiles Gameplay begünstigen. Die selbstgebauten Festungen verlangsamen das Gameplay etwas, aber es gibt genug Items, mit denen ihr Festungen entweder sprengen oder umgehen könnt.Fortnite Look Lake Insel

Wie viele Maps gibt es? Fortnite nutzt seit einem Jahr die gleiche Map. Diese verändert sich aber stetig. Oft schon von Woche zu Woche. Am krassesten wird die Karte jedes Mal umgemodelt, wenn eine neue Season beginnt.

Das Thema der Seasons bestimmt, wie sich die Map verändert. Bisher gab es unter anderem Ritter, Superhelden, und Halloween-Grusel. Da kommt es schon mal vor, dass Kometen einschlagen sowie Städte zerstört und wieder neu gebaut werden.

Derzeit in Season 6 schwebt gerade eine unheimlich leuchtende Insel über der Map.

Spielmodi und Kosten

Gibt es alternative Spielmodi? Fortnite bietet regelmäßig neue Spielmodi an, die meist zeitlich begrenzt sind. Darunter sind 50vs50, ein Trainingsmodus, ein Raubzug oder Spielmodi, bei denen ihr nur Scharfschützengewehre oder nur Explosivwaffen habt. Einmal gab es sogar einen Modus, der euch in Thanos aus dem Film Infinity War verwandelte. Oder einen Disko-Modus! Es gibt also ständig Abwechslung und neue Modi zu entdecken.Disko-Dominanz-Fortnite

Was kostet Fortnite? Fortnite: Battle Royale ist kostenlos spielbar. Es finanziert sich durch Mikrotransaktionen. Ihr könnt euch kosmetische Items sowie den aktuellen Battle Pass im Shop gegen Echtgeld kaufen.

Skins geben euch aber keine Spielvorteile. Der Battle Pass wiederum ist ein Progress-System, in dem ihr nach und nach weitere Belohnungen wie Skins und Outfits freispielt.

Wer sollte Fortnite spielen?

Für wen ist Fortnite ideal? Wer sich nicht auf das Bauen einlassen will, dürfte in Fortnite nicht viel Freude haben. Das Spiel ist also optimal für Spieler, die schon an Spielen wie Minecraft Spaß hatten und schnell in der Lage sind, riesige Türme aus dem Nichts zu errichten.Fortnite Animiert Titel

Dazu kommt noch ein schnelles Gameplay und ein alberner, quietschbunter Grafikstil. Wer damit kein Problem hat, kann hier getrost zuschlagen.

Außerdem ist Fortnite ab 12 Jahren freigegeben. Daher ist es kinderfreundlicher als die anderen Battle-Royale-Shooter.

.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
Fortnite ist mein liebstes Battle-Royale-Spiel: Endlich liebe ich einen Hit!

The post Fortnite vs Black Ops 4 Blackout vs PUBG – Das sind die Unterschiede appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Fortnite vs Black Ops 4 Blackout vs PUBG – Das sind die Unterschiede

Die Baumeister von Fortnite werden die neue Quad-Ramme hassen

Fortnite: Battle Royale hat ein neues Fahrzeug angekündigt. Die „Quad-Ramme“ ist eine Art Mini-Bulldozer, der besonders gut gegen Gebäude einsetzbar sein soll. Will Epic das Bauen weiter nerfen?

Was ist eine Quad-Ramme? Die Quad-Ramme (auf Englisch „Quadcrasher“) wurde jüngst in den Spielnews angekündigt und ist ein neues Fahrzeug. Das Vehikel sieht aus wie eine Allradkarre mit einer Bulldozer-Schaufel.

Wann kommt die Quad-Ramme? Das neue Fahrzeug könnte womöglich schon nächste Woche mit dem erwarteten nächsten Patch 6.3 ins Spiel kommen. Epic bringt, wenn nichts schiefgeht, angekündigte Items meist im nächsten Update.

Fortnite-Taschenriss-Titel

Sofern die Ramme kein bestehendes Fahrzeug ersetzt, sollten dann zusammen mit der Golfkarre und dem Einkaufswagen drei verschiedene Vehikel-Typen im Spiel sein.

Was kann die Quad-Ramme? Laut Beschreibungstext könnt ihr einen Boost aufladen. Damit sind Höhenflüge möglich, aber auch Gebäude können explizit durchbrochen werden. Es scheint also, als wenn die Ramme offensiv eingesetzt werden kann und wie eine Abrissbirne durch Festungen donnert.

Macht die Quad-Ramme das Bauen überflüssig?

Wie wird sich das Meta verschieben? Jüngst hat Epic mit dem Quad-Launcher einen Vierfach-Raketenwerfer ins Spiel gebracht. Der kann mehrere Geschosse in Folge verschießen und macht Festungen damit im Nu zu Kleinholz. Viele Spieler bemängeln dies und sehen das Bauen in Fortnite in Gefahr.

Erst Quad-Launcher, jetzt Quad-Crasher: Die namentlich ähnliche Quad-Ramme schlägt hier in dieselbe Kerbe. Es ist noch ein Item, das explizit zum Zerstören von Gebäuden entworfen wurde. Damit haben es Baumeister in Fortnite wohl bald noch schwerer.fortnite-quad-launcher

Hasst Epic das Bauen? Wohl kaum, aber die vielen Anti-Bauwerk-Items haben wohl einen Zweck. Epic will anscheinend das Meta, also die allgemeine Spieltaktik, ändern. Spieler sollen sich weniger verschanzen und dynamischer spielen.

Fortnite soll wohl mehr auf Casual eingehen: Außerdem dürfte so die Skill-Kurve flacher werden. Durch das Bauen wird normalerweise schnell klar, wer ein Profi und wer ein Noob ist. Casual-Spieler beherrschen das Bauen meist weniger gut als Veteranen, die in Sekunden eine riesige Festung aus dem Boden stampfen.fortnite-bauen-titel

Sollte Epic das Bauen hingegen weniger stark machen, haben auch weniger engagierte Spieler mehr Erfolg und sind glücklicher. So erreicht Epic eine größere Anzahl an zufriedenen Spielern.

Es ist nicht das Ende: Allerdings dürfte die Ramme ein recht seltenes Item werden. Es lohnt sich also wohl nach wie vor, eine Festung zu bauen. Sie ist wohl bald nur nicht mehr so sicher wie vorher.

.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
So baut ihr wie ein Profi und behaltet die Oberhand in Fortnite

The post Die Baumeister von Fortnite werden die neue Quad-Ramme hassen appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Die Baumeister von Fortnite werden die neue Quad-Ramme hassen

1 23 24 25 26 27 50