Black Ops 4: Die 5 besten Waffen nach Update 1.04

In Call of Duty: Black Ops 4 hat Patch 1.04 alle Waffen geändert. Seht hier, welche Setups nun besonders effektiv sind.

Was hat Patch 1.04 gemacht? Das neueste Update 1.04 für Black Ops 4 kam schon am 30. Oktober und hat einiges in Black Ops 4 durcheinander gewirbelt. Grob gesagt wurden SMGs stärker und einige Sturmgewehre etwas generft. Insgesamt hat aber praktisch jede Waffe Änderungen erfahren.

Welche Setups sind nun am Besten?

Mit diesen 5 Setups seid Ihr vorne mit dabei: Der YouTuber TheXclusiveAce hat sich intensiv mit den neuen Waffenänderungen beschäftigt und hat fünf empfehlenswerte Loadouts zusammengestellt.

Seine Top-5 findet ihr im oben eingebetteten Video. Hier in den folgenden Absätzen sind die 5 Top-Guns aber nochmal im Detail mit allen Mods und Perks im Detail erklärt.

An Perks sind, wenn nicht anderes angegeben, die folgenden Optionen empfohlen:

  • Gun-Ho: Dieser Perk ist ein Muss. Ihr seid damit viel mobiler, könnt beim Rennen feuern und nachladen und kommt schneller vom Sprint in den Zielmodus.
  • Dead-Silence: Damit seid ihr leiser und werdet nicht so leicht entdeckt.
  • Scavenger: Ideal, wenn ihr Waffen nutzt, die schnell Munition verbrauchen. Damit könnt ihr Munition aus toten Feinden plündern.

Maddox

Die Maddoxx ist zwar ein Sturmgewehr, eignet sich jedoch TheXclusiveAce zufolge als das bessere SMG – also für Kämpfe auf engstem Raum. Um sie optimal für schnelle Gefechte auf kurze Distanz auszurüsten, benötigt ihr das folgende Zubehör:

maddox

Zubehör:

  • Stock: Damit bewegt ihr euch schneller beim Zielen. Ideal, um damit um Ecken herum zu gleiten.
  • Quick-Draw 1 & 2: Damit zielt ihr viel schneller über Kimme und Korn
  • Extended Mags: Erhöhen eure Munition im Magazin, weil die Maddox recht langsam nachlädt.

VKM 750

Dieses leichte MG wird selten genutzt, ist aber mit diesen Updates überraschend gut. Packt einen Werfer dazu und nehmt als Perk statt Scavenger den Engineer, um Gegner leichter zu finden.

VKM

Zubehör:

  • Reflex Sight: Dieses Visier ist eher eine Spielerei, das reguläre Visier tut es auch.
  • Quick-Draw: Damit gleicht ihr den Nachteil des MGs aus und zielt schneller.
  • High Caliber I & II: Damit reichen zwei Treffer am Oberkörper für einen Kill.

Auger DMR

Mit High-Caliber ist diese Waffe ein echter Killer. Ihr könnt damit sowohl gut längere Gänge in Schach halten als auch im Nahkampf punkten, weil ihr Gegner mit 2 Schuss umnietet. Damit ist die Auger DMR in geübten Händen sogar besser als SMGs im Nahkampf!

Auger

Zubehör:

  • Reflex Sight: Wenn ihr mit dem kleinen roten Punkt gut treffen könnt, ist er besser als das reguläre Visier.
  • Fast Mags: Damit könnt ihr diese Waffe viel schneller nachladen und so die Feinde schneller wieder unter Beschuss nehmen.
  • High Caliber I & II: Damit richtet ihr extrem viel Schaden an, was diese Waffe zu einem echten Killer macht. 2 Treffer am Oberkörper reichen für einen Kill.

Vapr

Diese Waffe ist nach wie vor eine Super-SMG für wilde Nahkämpfe. Mit den hier vorgestellten Anpassungen ist sie noch besser. Achtet aber auf euren Munitionsverbrauch. Ohne Scavenger-Perk ist die Vapr keien gute Idee.

Vapr

  • Reflex Sight: Ein gutes Visier für diese SMG.
  • Stock: Damit bewegt ihr euch schneller beim Zielen. Dadruch bleibt ihr mit dieser Waffe richtig mobil.
  • High Caliber I: Headshots werden so richtig gefährlich
  • Rapid Fire: Erhöht die Feuerrate der Vapr noch weiter.

Titan

Dieses leichte MG ist derzeit im Meta eine der gefürchtetsten Waffen. Profis räumen damit regelmäßig mit Noobs auf. Mit den folgenden Anpassungen entfaltet die Waffe ihre volle Stärke. Auch hier gilt, dass ihr Engineer als Perk nehmt.

Titan

Zubehör:

  • Stock: Damit bewegt ihr euch schneller beim Zielen. So wird diese schwerfällige Waffe mobiler.
  • Quick-Draw: Damit zielt ihr viel schneller über Kimme und Korn. Bei MGs immer eine gute Idee.
  • Extended Mags: Erhöhen eure Munition im Magazin. Damit müsst ihr weniger oft nachladen, was bei der Titan sehr lange dauert.
.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
Black Ops 4: In Blackout ist die nervigste Waffe endlich weg

Übrigens: Ihr wollt lieber wissen, welche Waffen in Blackout rocken? Dann schaut euch mal diesen Artikel an: Die besten Waffen in CoD: Black Ops 4 Blackout – Welche lohnen sich?

Dieser coole Revolver könnte sich ebenfalls für Euch lohnen: Der Mozu in Black Ops 4 – Deshalb solltet Ihr diese Waffe unbedingt testen

Experimentiert Ihr gerne mit eigenen Setups? Dann soltet Ihr Euch mal diese Agenten-Mods anschauen: Diese Agenten-Mods machen viele Top-Waffen besser

The post Black Ops 4: Die 5 besten Waffen nach Update 1.04 appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Black Ops 4: Die 5 besten Waffen nach Update 1.04

Schreibe einen Kommentar