Wer die neue Klasse in The Elder Scrolls Online spielt, wird verhaftet

Im neuen Addon Elsweyr von The Elder Scrolls Online könnt ihr eine neue Klasse spielen. Doch der Nekromant hat einen schlechten Ruf und das werdet ihr in der Spielwelt hart spüren.

Was ist das Problem vom Nekromanten? Wie schon viele Spieler im Vorfeld anmerkten, sind Nekromanten und ihre dunklen Künste in der Welt von The Elder Scrolls Online nicht gern gesehen. Nekromantie gilt als böse und verdorben. Nicht ohne Grund war der große Schurke des Hauptspiels, Mannimarco, ein Großmeister der Nekromantie.

ESO-Mannimarco-titel

Jetzt ist der Nekromant als neue, spielbare Klasse im nächsten ESO-Addon Elysweyr angekündigt. Eine der umstrittensten Magieformen ist jetzt also ein Skillset von einer „Helden“-Klasse. Rennen jetzt also bald überall Nekro-Edge-Lords rum, die in den idyllischen Orten von Tamriel alles mit ekligen Skeletten zuspammen? Ruiniert der Nekromant die Lore und Atmosphäre von ESO?

„Holt die Wachen, da ist ein Nekromant in der Stadt!“

Das droht euch, wenn ihr zu viel Nekromantie betreibt: Die Entwickler bei Zenimax haben ein Gespür für Atmosphäre und Immersion, daher haben sie die Skills der neuen Klasse als Verbrechen deklariert. Das bedeutet, dass die NPCs darauf ähnlich reagieren, als wenn ihr unter Zeugen etwas klaut oder einen Mord an einem NPC begeht.ESO Elsweyr Nekromant

Die Nichtspieler-Charaktere geraten angesichts von Nekromantie in Panik, rufen um Hilfe und alarmieren die Wachen. Also eine reguläre Reaktion des Justice-Systems, das ESO schon seit Jahren hat. Euer Nekromant wird dann wie ein Verbrecher von den Wachen gejagt und hat ein Kopfgeld auf sich ausgesetzt. Das muss er dann auf die übliche Art aussitzen, abbezahlen oder bei der Diebesgilde loswerden.

Wird er hingegen erwischt, muss er saftige Bußgelder zahlen oder wird von den Wachen gejagt und womöglich auf der Flucht erschlagen.

So reagieren Spieler auf die Nekro-Strafen: Da Nekromantie im Justice-System des Spiels eine Reaktion auslöst, wird ein Spieler quasi dafür bestraft, das er eine bestimmte Klasse spielt. Doch bei den meisten Spielern von ESO kommt das Feature gut an. Sie finden, dass es perfekt zu der Lore des Spiels passt und man halt als Nekro aufpassen muss, wo man seien Künste zeigt. Das sei wunderbar für die Immersion in der Spielwelt und fürs Rollenspiel.eso-nekromant-titel-01

Daher fordern viele Spieler, dieses Feature auch auf andere kontroverse Skills und Charkatertypen auszuweiten, darunter Vampire und Werwölfe, die ebenfalls von Wachen gejagt werden sollen, wenn sie in der Stadt mit ihren Fähigkeiten hantieren.

Wie seht ihr diese Angelegenheit? Findet ihr es toll und konsequent, dass Zenimax die Spielwelt so auf eure Helden und deren Aktionen reagieren lässt oder ist es ein Unding, das man seine Klassenkräfte nicht frei ausüben darf?

.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
Darum erzählt ESO: Elsweyr in 2019 seine Story wie Guild Wars 2

The post Wer die neue Klasse in The Elder Scrolls Online spielt, wird verhaftet appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Wer die neue Klasse in The Elder Scrolls Online spielt, wird verhaftet

Anthem: Startzeit für VIP-Demo und Datum für Preload bekannt

Anthem wird vor dem Release zwei Demos abhalten. Die erste VIP-Demo ist am 25. Januar. Viele fragten sich, wann diese zum Download bereitsteht und um welche Uhrzeit die Demo startet. Das ist nun bekannt. Der Preload geht am 23. Januar los.

Um welche Uhrzeit fängt die VIP-Demo an? Die Demo startet um 18 Uhr, am 25. Januar, nach deutscher Zeit. Am 27. Januar geht sie zu Ende. Um wie viel Uhr die Demo endet, ist noch nicht bekannt.

Wann ist der Preload? Ab dem 23. Januar wird die Demo zum Download bereitstehen. Eine genaue Uhrzeit ist hier nicht bekannt.

Achtung: Diese Infos wurden vom Lead Producer Michael Gamble auf Twitter veröffentlicht. Gamble erwähnt, dass diese Zeiten sich noch minimal ändern könnten. Sollte dies der Fall sein, werden wir bei MeinMMO Euch auf dem Laufenden halten.

.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
Anthem Beta: Alles zur Demo – Das sind Release, Start und Inhalte

Anthem-Ranger-3

So funktioniert der Download der VIP-Demo

Anthem vorbestellen: Die VIP-Demo von Anthem hat einen Early Access. Um an Ihr teilnehmen zu können, müsst Ihr Anthem vorbestellen.

Die VIP-Demo von Anthem entspricht einer „Closed Beta“, wie man sie von anderen großen Blockbuster-Spielen kennt. BioWare hat sich aber entschlossen, diese „Demo“ zu nennen, da man das ehrlicher findet.

Für die VIP-Demo anmelden: Wer Anthem über den Origin Access oder EA Access besitzt oder Anthem im Xbox Store oder PlayStation Store vorbestellt hat, ist bereits für die VIP-Demo registriert. Es wird kein zusätzlicher Code benötigt.

Wer Anthem nicht über die oben genannten Wege vorbestellt hat, braucht für die VIP-Demo einen Code. Den kann man vom gewählten Anbieter erhalten. Der Code kann auf der Website von EA eingelöst werden.

Download starten: Wenn Ihr die obigen Schritte erledigt habt, könnt Ihr Anthem dann ab dem 23. Januar auf der Plattform Eurer Wahl herunterladen.

Gibt es auch eine kostenlose Demo? Ja. Vom 1. bis zum 3. Februar wird es noch eine Demo geben, die jeder testen kann. Das funktioniert dann ohne Vorbestellung.

Das ist eine Art „Open Beta“, nur dass Anthem eben nicht „Beta“ dazu sagt, sondern Demo.

Ihr sucht Mitspieler oder wollt euch über die Demo austauschen? Dann tretet doch unserer Facebook-Gruppe für Anthem bei. Die Gruppe ist für PS4, Xbox One und PC.
Alles zu den Demos von Anthem: In unser großen Demo-Übersicht von Anthem findet Ihr alle wichtigen Infos auf einem Blick. Hier erfahrt Ihr auch, welche Inhalte Ihr testen könnt:

.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
Anthem Beta: Alles zur Demo – Das sind Release, Start und Inhalte

The post Anthem: Startzeit für VIP-Demo und Datum für Preload bekannt appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Anthem: Startzeit für VIP-Demo und Datum für Preload bekannt

Sieht so aus, als ändert Destiny 2 die Quest für Wispern des Wurms

Die Wispern des Wurms ist eine starke Sniper in Destiny 2, deren Quest jedoch nur am Wochenende aktiv ist. Bald könnten die Spieler jedoch noch mehr Gelegenheit erhalten, um an die beliebte Waffe zu kommen.

Worum geht es? Im Subreddit von Destiny 2 hat sich ein Hüter gewünscht, mehr Gelegenheit auf das exotische Scharfschützengewehr Wispern des Wurms zu erhalten.

Der Spieler schlug vor, etwa mit Königinnenlaub-Tinktur aus der Träumenden Stadt Zugriff auf das Portal zur Quest auf Io zu erhalten, so wie es bereits bei den wöchentlichen Herausforderungen in der Stadt der Fall ist. Ein anderer Vorschlag war, dass Spieler das Portal zur Quest jederzeit öffnen können, wenn sie es bereits freigeschaltet haben.

Der Beitrag erhielt viele Kommentare und Zustimmung der anderen Hüter. Dies rief den Community Manager Cozmo auf den Plan, der mögliche Änderungen an der Quest andeutete.

d2-cozmo-whisper

Quelle: Reddit

Der Vagabund bastelt an einer Möglichkeit, mehr Zugang zur Anomalie auf Io zu erhalten. Er sagt, er kommt der Sache näher…

Was könnte das bedeuten? Die Erwähnung des Vagabunden, der normalerweise für Gambit verantwortlich ist, könnte nur eine nette Einbindung der Lore sein. Andererseits könnte es auch ein Hinweis auf mögliche Zeitspanne für kommende Änderungen sein: Nach der Saison der Schmiede, in der wir uns aktuell befinden, soll die Saison des Vagabunden folgen. Vielleicht hat der Vagabund seine Bastelei bis dahin abgeschlossen und die Spieler kommen öfter an die Quest zur Whisper of the Worm.

Der Zeitplan der Seasons wurde von Bungie noch einmal bestätigt.

Destiny-2-Whisper-of-the-Worm

Wie geht die Quest? Derzeit ist die Quest für die Wispern des Wurms jede Woche nur von Freitag 19 Uhr bis Montag 19 Uhr aktiv. Spieler müssen an einer bestimmten Stelle auf Io auf ein öffentliches Event mit Besessenen hoffen und einen bestimmten Gegner erledigen, um ein Portal zu öffnen.

Ist das geschafft gilt es noch, in 20 Minuten einen langen Parkour zu bestreiten sowie einige Feinde zu besiegen. Einen Guide zur Quest für die Whisper of the Worm findet Ihr hier.

.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
Das sind die 10 besten exotischen Waffen von Destiny 2 in 2019

The post Sieht so aus, als ändert Destiny 2 die Quest für Wispern des Wurms appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Sieht so aus, als ändert Destiny 2 die Quest für Wispern des Wurms

Fortnite: Twitch-Streamer bekam 75.000$ Spende – Das steckt dahinter

Ein Streamer erhielt bei Fortnite eine Spende über Twitch von 75.000$. Was er erst für einen schlechten Scherz hielt, entpuppte sich als Geldgeschenk eines wohlhabenden Freundes.

Er hat das Geld bekommen: Der Streamer „Exotic Chaotic“ ist eher ein kleines Licht unter den zahlreichen Streamern bei Fortnite. Er hat etwa 16.000 Follower auf Twitch. Zwar hat er mit Events schon Geld in Fortnite verdient, aber für ein gutes Auskommen reicht es noch nicht. Die Reichtümer, die Ninja mit dem Streamen anhäuft, sind in weiter Ferne.

Aber da kommt eine Donation geflogen, die einige jetzt für die höchste Spende in der Geschichte von Twitch überhaupt halten.

Bisschen Freude und viel Skepsis

So reagierte er auf die Spende: Exotic Chaotic war für einen Moment außer sich, als plötzlich eine Spende über 75.000$ (etwa 65.000€) bei ihm einging. Er schlug die Hände vor den Mund, starrte auf den Bildschirm und schrie: „Ist das echt …“



Dann aber packte ihn die Skepsis. Will ihn da nur wer veralbern? Das kann doch nicht stimmen.

Doch tatsächlich: In seinem PayPal-Account warten die 75.000$ auf Freigabe. Das Geld muss allerdings erst 24 Stunden bei PayPal sein, bis es wirklich frei ist und er darüber verfügen kann.

In einem Interview mit der US-Seite Kotaku verrät der Streamer, dass er erst dachte, einer seiner Moderatoren veralbert ihn. Aber tatsächlich war das eine ernstgemeinte Spende.



BitCoin-Profiteur hilft Freund in Not

Von wem kommt das Geld? Das Geld stammt von Fortnite-Streamer, KingMascot. Der hat nur 240 Follower auf Twitch. Mit dem ist Exotic Chaotic befreundet. Beide sind Fortnite-Spieler und beide lieben es, Skins in Fortnite zu sammeln.

KingMascot hat früh auf BitCoin gesetzt und handelt jetzt mit Aktien.

Der hat schon länger geplant seinem Freund, eine solch große Spende zu machen und nur auf den richtigen Moment gewartet. Es sei ein bisschen schwierig mit PayPal gewesen, sagt er. Aber jetzt sei die Zeit reif, ihnen einen tollen Start ins neue Jahr zu ermöglichen.

Fortnite-2019

Das steckt dahinter: Exotic Chaotic ist zwar ein Vollzeit-Streamer, verdient damit aber noch nicht genug Geld. Seine Freundin arbeitet Vollzeit, um ihn zu unterstützen. Außerdem hat er einen vier Jahre alten Sohn. Auch wenn er 2018 erfolgreich war, ist er gerade in schwierigen Gewässern:

  • Zwar hatte der Streamer 30.000$ im Fall Skirmish von Fortnite gewonnen, aber das Geld ging sofort für ein neues Auto drauf, weil das Alte nicht mehr fahrtüchtig war.
  • Auch ein Sieg bei Ninjas Event in Las Vegas im April 2018 brachte nicht wirklich den Durchbruch.
  • Jetzt gab es Ärger mit dem Internet, was auf die Qualität des Streams drückte.
PayPal-Screenshot

Den Screenshot teilte Chaotic Exotic auf Twitter, um die Echtheit der Spende zu beweisen. Quelle: Twitter

KingMascot fürchtete, dass die Finanzprobleme seines Freundes anfangen könnten, die Zuschauer zu vertreiben. Und er wollte ihm da einen Gefallen tun und ihm durch eine finanziell schwierige Zeit helfen.

Exotic Chaotic hofft jetzt, eines Tages in der Lage zu sein, auch anderen Streamern zu helfen. Jetzt will er aber erstmal die einmalige Gelegenheit nutzen, um die Zukunft seines Sohnes abzusichern und seiner Freundin das Vertrauen in ihn zurückzahlen.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Streamer einander Geld spenden. Doch die Summe ist schon krass:

.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
Fortnite: MontanaBlack spendet Streamern 3000€ – Die Leute lieben es

The post Fortnite: Twitch-Streamer bekam 75.000$ Spende – Das steckt dahinter appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Fortnite: Twitch-Streamer bekam 75.000$ Spende – Das steckt dahinter

Nach 11 Monaten Arbeit gelingt die spektakulärste Invasion in der Geschichte von EVE Online

Bei EVE Online hat ein unfassbar aufwändiger Plan zur Zerstörung von „Fort Knocks“ geführt. Das war der erste Keepstar in der Geschichte von New Eden. Spieler arbeiteten fast ein Jahr an diesem Plan, um die uneinnehmbare Festung zu knacken.

Was ist Fort Knocks? „Fort Knocks“ ist der 1. Keepstar von EVE Online. Keepstars sind riesige Todessterne und die größten Strukturen im Universum des SF-MMORPGs.

„Fort Knocks“ befand sich in einem Wurmloch-System im Sektor J115405, der als „Rage“ bekannt ist. Hier ist die Corporation „Hard Knocks“ zu Hause, die ihren Wurmloch-Sektor über die Jahre hochindustrialisiert hat.

Wurmloch-Systeme haben in EVE Online einige Besonderheiten. Es ist kompliziert, sie zu betreten, aber dafür winken dort auch viele Ressourcen.

Durch die absolute Kontrolle über diesen Sektor war es „Hard Knocks“ möglich, 2016 rasch die Ressourcen für den Keepstar zu sammeln und das Ding als erste in der Geschichte des MMORPG hochzuziehen.

Dort, in ihrem Wurmloch, fühlte sich die Corporation durch die besondere Lage und den jahrelange Frieden sicher – zu sicher.

Darum galt „Fort Knocks“ als unzerstörbar: Jahrelang galt es als praktisch unmöglich, ein Wurmloch-System von außen anzugreifen.

Es ist deshalb so aufwändig, weil man ein passendes Wurmloch finden muss, um ein System wie „Rage“ zu erreichen. Diese Wurmlöcher wechseln und sind instabil. Sobald eine bestimmte Masse durchgekommen ist, bricht das Wurmloch zusammen.

  • Daher ist es nur möglich, vereinzelt kleine Schiffe durch so ein Loch hindurchzuschleusen.
  • Kleine Schiffe sind aber nicht dafür geeignet, einen Keepstar zu belagern.

Invasionsflotten können also nur aus „kleinen Schiffen“ bestehen und es muss schnell gehen. Denn die Verteidiger können ihrerseits einfach schwere Schiffe durch Wurmlöcher jagen, um sie zu kollabieren.

Scheinbar ein unlösbares Dilemma.

Daher knobelten die Invasoren 11 Monate lang an einem Plan, um „Rage“ zu erreichen und Fort Knocks zu zerstören.

Eve Online Upwell

So fiel der Keepstar: Seit Dezember 2017 haben Spieler der Corporation „The Initiative“ damit begonnen, zu überlegen, wie man „Fort Knocks“ knacken kann. Und sie fassten einen Plan.

  • In den letzten Monaten sickerten immer mehr kleine Schiffe unerkannt durch die Wurmlöcher hindurch nach Rage.
  • Diese voll beladenen, nicht bewaffneten Frachter hatten aber Material geladen, um eine Invasionsflotte aufzubauen. Sie warteten ausgeloggt in „Rage“, um den Angriff zu starten.
  • Am 8. Dezember kam dann das Signal zum Angriff. Alle 550 Mitglieder von „The Initiative“ und noch verbündete Truppen von „Imperium“ und „Snuffed Out“ wurden gerufen.
  • Über ein ausgeklügeltes System von Wurmlöchern brachten sie ihre Truppen in kleinen Angriffs-Fliegern nach Rage. Dort schalteten sie die Sternenbasen aus und errichteten neue eigene Stationen.
  • Dann loggten die Frachter ein, die zum Teil über Monate dort geparkt waren, und dockten an die Raumstationen an.
  • Nun tauschten die Piloten ihre kleinen Angriffsschiffe gegen die dicken Brummer aus.
  • Obwohl Hard Knocks und ihre Verbündeten erbitterten Widerstand leisteten, hatten sie keine Chance gegen die zahlenmäßig hoch überlegenen Invasionstruppen und beschränkten sich schließlich auf Schadensbegrenzung und evakuierten
  •  Letztlich brannte „Rage“, der erste Keepstar fiel und „The Initiative“ triumphierte.

EVE Online

Diese Auswirkung hat der Coup: Die Seite Kotaku schildert diesen Verlauf des Angriffs und erklärt, dass sich die Zerstörung von „Fort Knocks“ auf ganz EVE Online ausgewirkt hat. Die „Wurmloch-Bewohner“ würden jetzt ihre Lage überdenken und fühlen sich überhaupt nicht mehr sicher.

Außerdem seien im Dezember zahlreiche schwer beladene Frachter unterwegs gewesen. Offenbar planen auch andere Aggressoren den Plan der „The Initiative“ zu kopieren.

Mehr zu EVE Online:

.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
In 1 Stunde alles verloren, was er in 14 Jahren EVE Online aufgebaut hat

The post Nach 11 Monaten Arbeit gelingt die spektakulärste Invasion in der Geschichte von EVE Online appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Nach 11 Monaten Arbeit gelingt die spektakulärste Invasion in der Geschichte von EVE Online

Alles zur Demo von Anthem: Dann ist Release, das könnt ihr spielen

Bevor Anthem seinen Release hat, wird es im Januar und Februar noch zwei Demos geben. Wann Start dieser Demos ist, wer sie spielen kann und was ihre Inhalte sind, erfahrt Ihr hier.

Der Shared-World-Shooter Anthem hat am 22 Februar Release. Bevor es aber richtig losgeht, könnt Ihr vorher noch an einer Demo-Phase teilnehmen.

Es wird zwei Demos geben:

  • Eine VIP-Demo mit Early Access, die nur für Vorbesteller gilt
  • Eine Demo, die jeder spielen kann, auch ohne Anthem vorbestellt zu haben

anthem-titel

Dann ist Start der Demos für PS4, Xbox One, PC

Start und Ende der VIP-Demo: Am 25. Januar beginnt die VIP-Demo. Sie wird bis zum 27. Januar laufen. Nur Vorbesteller haben Zugriff.

So nehmt Ihr an der VIP-Demo teil: Durch entweder

Die Keys für die Demo sollen dann zeitnah verschickt werden. Kurz vor dem Start, werdet Ihr die Demo herunterladen können.

Start und Ende der offenen Demo für alle: Vom 1. bis zum 3. Februar können alle Anthem testen.

.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
Anthem ist ehrlich: Wir machen keine Beta, sondern eine Demo

Inhalt der Demo: Missionen, Stronghold, Fort Tarsis

Das könnt Ihr erwarten: Die exakten Inhalte der Demo sind noch unbekannt. Lead Producer Mike Gamble verriet allerdings, was Ihr im Groben spielen könnt.

Missionen: Im Shared-World-Shooter werdet Ihr, mit bis zu vier Spielern, Missionen bestreiten können. Schaut Euch doch aktuelles Gameplay von Anthem an, um eine Idee zu bekommen, wie so eine Mission aussieht.

StrongholdIn der Demo wird es einen Stronghold geben. Das sind im Prinzip die Dungeons von Anthem, in denen Ihr einen Raid mit vier Spielern bestreitet. Die Festungen sollen eine besondere Herausforderung sein, die auch nur in der Gruppe zu schaffen sind.

.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
4 Dinge, die der neue Dungeon-Stream zu Anthem zeigt

Fort TarsisIhr werdet Teile der Fort Tarsis sehen. Die Stadt ist Euer persönlicher Hub, in dem Ihr auch alleine die Geschichte von Anthem erlebt. Hier werdet Ihr außerdem Eure Javelins, Freelancer und Builds entwickeln können.

Fortschritt wird nicht mitgenommen: Jeder startet in der Demo mit Level 10 und das Cap liegt dann bei Level 15. Ihr werdet den Fortschritt der Demo also nicht ins Spiel mitnehmen, da Ihr hier mit einem „frischen“ Charakter anfangt.

ANthem-Javelins

Demo ist spezieller, kein fertiger Build von Anthem

Kleinere Dinge werden noch gefixt: Die Demo von Anthem ist ein spezieller, für die Demo, angefertigter Build des Spiels. Laut Lead-Producer Gamble sollten die meisten Dinge aber mit der fertigen Version übereinstimmen. Es gäbe ein paar „kleine Dinge“ in der Demo, die noch für den fertigen Build gefixt werden.

Mittlerweile haben die Entwickler übrigens mehr über das Endgame von Anthem verraten. Dort wird es Contracts (Verträge) geben, durch die Ihr besonders schwere Aufträge erhaltet.

.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
Anthem hat „Contracts“ als Endgame-Inhalte – was bedeutet das?

The post Alles zur Demo von Anthem: Dann ist Release, das könnt ihr spielen appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Alles zur Demo von Anthem: Dann ist Release, das könnt ihr spielen

Nach 13 Stunden habe ich verstanden, warum viele Spaß mit Atlas haben

Das Survival-MMO Atlas wird stark kritisiert und trotzdem stecken viele Spieler hunderte von Stunden rein. Der Survival-Experte Sascha hat sich das neue Spiel der ARK-Macher deshalb angeschaut. Nach 13 Stunden verstand er, was so anziehend an Atlas ist. 

Atlas ist ein neues Piraten-Survival-MMO von Grapeshot Games, Wildcards Tochterfirma. Somit ist Atlas der aktuellste Titel der ARK Survival Evolved-Macher. Das Spiel hat direkt nach seinem Release für viele Negativ-Schlagzeilen gesorgt.

Es gab einen mehrfach verschobene Early-Access-Start, Beschwerden über schlechte Performance oder die vielen Bugs. Auf Steam bewerten nur 30% von 16.426 Spielern Atlas als positiv. (Stand: 3. Januar 2019, 15:00 Uhr)

Laut Steam Charts sind es jedoch durchschnittlich über 39.000 Spieler. Atlas muss also irgendwas richtig machen. Um das herauszufinden, wollte ich mir unbedingt selbst ein Bild vom Spiel machen und habe die Segel gesetzt.

Titelbild Atlas Trailer 2

Eine falsche Entscheidung kann alles ruinieren

Schon die erste Entscheidung in Atlas ist wichtig und kann eure Spielerfahrung massiv beeinflussen.

Die Serverwahl: Damit meine ich nicht die Wahl zwischen PVP oder PVE, sondern die richtige Wahl des Spawns. Jeder Spawnserver bietet bis zu 150 Spielern Platz und sie sind in der gesamten Spielwelt verteilt. Gerade zu Beginn solltet ihr darauf achten, einen Server zu wählen, der “Freeport” im Namen enthält. Das sind die sicheren Inseln inklusive Hafen, auf denen kein PVP erlaubt ist. Perfekt also, um die Grundlagen des Spiels kennenzulernen.

Ich habe mir also einen Freeport ausgesucht, auf denen möglichst wenig Spieler sind. Das ist gar nicht mal so einfach, denn die meisten sind bereits voll und nur wenige haben noch einen Platz übrig. Nach der Charaktererstellung ging es dann direkt los und ich bin im Hafen gespawnt. <<Dir ist kalt>> bekam ich direkt als Meldung hinterhergeworfen. Kein Wunder, mein Pirat ist bis auf eine Leinenhose splitterfasernackt.

atlas-schatzkarte

Die ersten Schritte

Ähnlichkeiten zu ARK fallen auf: Während ich von all den Hinweisen und Tipps förmlich erschlagen werde, erinnere ich mich an ARK. Die Menüführung, sowie erste Szenen von Atlas sehen ARK sehr ähnlich. Wieso sollte die Steuerung anders sein?

Also renne ich auf gut glück einfach los, sammel fleißig die ersten Ressourcen wie Steine, Fasern und Holz und versuche, meine ersten Werkzeuge herzustellen. Meine zig Stunden in ARK machen sich hier bewährt, auch wenn ich dem Dino-Titel aufgrund seines Sci-Fi-Settings vor langer Zeit abgeschworen habe.

Schneller, frustrierender Tod: Aber es gibt ein Problem. Die zermürbende Kälte. Auch am wärmenden Lagerfeuer friert sich mein Pirat zu Tode und so passiert es sehr schnell, dass ich einfach sterbe. Nach dem Respawn habe ich all meine Items verloren, aber zumindest nicht meine erlernten Skills. Nachdem ich etliche Male das Zeitliche gesegnet habe, ohne großen Fortschritt, habe ich meinen Fehler erkannt. Ich bin zu weit im Norden gespawnt.

atlas-feuer

Mehrere Feuer waren nötig, um mich warm zu halten.

Die ersten Stunden waren pure Zeitverschwendung und haben mich beinahe in die Knie gezwungen. Ich verüble es niemanden, der Atlas danach so schnell nicht mehr anrühren mag.

Aber ich wollte Atlas eine weitere Chance geben. Ich habe mir einen neuen Freeport gesucht, auf dem ich spawnen kann. Die goldene Mitte hatte gerade so ein paar Plätze frei, und als ich dort ankam, war es meinem Charakter weder zu warm noch zu kalt. Perfekt, um jetzt richtig zu starten.

Ohne Motivation ist der Grind die Hölle

Alles für die große Seefahrt: In Atlas sind das Ressourcen sammeln und den Charakter aufleveln ist ein langwieriger Prozess. Wer schon einmal auf den offiziellen ARK-Servern gespielt hat, wird das kennen.

Der Grind nach Materialien und Erfahrungspunkten kann schnell frustrierend werden. Mit der richtigen Motivation hat es mir aber durchaus Spaß gemacht.

Und da bin ich nicht alleine. Die meisten Spieler, denen ich begegnet bin, waren alle fleißig am Ressourcen sammeln, als ob es kein Morgen gäbe. Stundenlanges Holz hacken, Tausende Büsche ummähen und Hunderte von Steinen zertrümmern, aber wofür?

Um von dieser einen Insel herunterzukommen und mit dem eigenen Floß das Meer zu befahren. Denn was ist ein Pirat ohne Schiff?

Atlas-Pirat

Eine Seefahrt, die ist lustig und echt cool

Das Feeling auf dem Floß oder auf einem größeren Schiff ist großartig. Ich spüre förmlich die Gefahr, die von der tiefen und rauen See ausgeht. Ich bin mit meinem kleinen Floß aufs offene Meer hinaus gesegelt. Immer dem Wind nach, auf der Suche nach einem Schatz. Die nötige Schatzkarte habe ich zuvor in einer Flasche am Strand gefunden.

Spannung auf offenem Meer: Ob große Haie oder Geisterschiffe am Horizont, das Gefühl, mein Floß könnte jederzeit zerstört werden, hat mir einen Adrenalinkick verpasst.

So viel Spaß hatte ich schon lange nicht mehr. Auch die Tauchgänge, um Fische mit dem Speer zu fangen, waren aufregend. Aber genau das habe ich bereits in anderen Survival-Spielen wie Raft oder Stranded Deep geliebt. Die Gefahr des offenen Meeres ruft eine gewisse Angst in mir hervor, die das ganze noch spannender für mich macht.

Atlas Screenshot 2018.12.28 – 04.50.28.91

Ein Geisterschiff in der Ferne … bloß nicht hinsegeln!

Die Navigation, mithilfe des Kompasses, will gelernt sein. Denn ohne ein Ziel, verirrt man sich schnell.

Schneller Tod durch offenes PvP: Die nächste Insel anzusteuern, ist kein schlechter Plan. Aber außerhalb des Freeports ist auf einem PVP-Server nunmal PVP-Gebiet und die Spieler auf der nächsten Insel waren mir nicht gerade freundlich gesonnen.

Ein ganzer Strandabschnitt voll mit Werften, großen Galeonen und höherleveligen Spielern ist zwar hübsch anzusehen. Aber nach dem ersten Aufeinandertreffen wurde ich direkt abgeschossen und mein Floß versenkt.

Neustart im Freeport.

.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
Fan zeigt mit zu schönem Trailer eine andere Realität von Atlas

Darum macht mir Atlas nach 13 Stunden Spaß

Atlas hat mir nach 13 Stunden gezeigt, dass es mehr ist, als ein “ARK-ReSkin”, wie es gerne bezeichnet wird.

Grund 1: Das See-Gameplay. Der Schiffs-Bau und die -Mechaniken heben den Titel trotz seiner Ähnlichkeiten in der Menüführung und dem Grind-Gameplay von ARK ab. Sie sorgen bei mir für den anhaltenden Spielspaß.

Ich war erst skeptisch, ob mir der Titel überhaupt Spaß macht, da mir ARK schon nicht gefällt. Da es aber das Sci-Fi-Setting ist, was mich beim Dino-Spiel langweilt, habe ich Atlas eine Chance gegeben und wurde nicht enttäuscht.

Grund 2: Das Piraten-Setting. Mir macht es Spaß, ein eigenes Floß und später ein ganzes Schiff zu bauen. Die Vorstellung, mit meinen Freunden über das furchterregende Meer zu segeln, Gefahren zu begegnen und Schätze zu bergen, fasziniert mich und treibt mich zum weiterspielen.

Wenn ihr schon in ARK euren Spaß beim Sammeln von Ressourcen, Bauen von Basen und zähmen von Tieren hattet, werdet ihr auch in Atlas euren Spaß finden. Zumindest, wenn ihr auf die Dinos verzichten könnt.

Atlas Screenshot 1

Ihr solltet die Finger von Atlas lassen, wenn … ihr als Fan des Piraten-Settings erwartet, schnell in die Aktion einsteigen zu können, wie ihr es in den Trailern seht. Dann macht euch auf eine herbe Enttäuschung gefasst.

Ihr müsst viele Stunden ins Spiel investieren, um auch nur annähernd etwas erreichen zu können. So habe ich von Gruppen gehört, die schon über 40 Stunden benötigen, um ein großes Schiff zu errichten.

Privatserver mit angepassten Einstellungen helfen hier jedoch bereits aus.

.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
Atlas verspricht nach miesem Start auf Steam: „Dieses Spiel wird richtig groß“

Ich freue mich schon auf viele weitere Stunden auf dem offenen Meer. Die Performance ist in den letzten Tagen stetig verbessert worden und Grapeshot Games arbeitet fleißig an weiteren Patches.

Ich bin gespannt, was die Zukunft für ATLAS bereithält und werde den Titel definitiv weiter im Auge behalten.

Was glaubt ihr, wieso Atlas von so vielen gespielt wird?

The post Nach 13 Stunden habe ich verstanden, warum viele Spaß mit Atlas haben appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Nach 13 Stunden habe ich verstanden, warum viele Spaß mit Atlas haben

Carlton aus Prinz von Bel Air verklagt Fortnite wegen Tanz

In Fortnite: Battle Royale gibt es erneut Ärger wegen Tänzen. Jetzt hat ein Star aus der 90er Sitcom „Prince von Bel Air“ ebenfalls Klage gegen Epic eingereicht, weil sie seinen Tanz geklaut haben sollen.

Um welchen Tanz geht es? In der 90er-Serie „Der Prinz von Bel Air“ war zwar Will Smith der Star, aber Carlton, der Vetter seiner Serienfigur, war ebenfalls kaum zu übersehen. Grund war unter anderem dessen linkische Art zu tanzen, die als „Carlton Dance“ schon in den 90ern weltberühmt wurde.

Wie sieht der Tanz in Fortnite aus? In Fortnite ist ein recht ähnliches Tanz-Emote mit dem Titel „Fresh“ zu finden. Die Bewegungen entsprechen in etwa dem Rumgehampel von Carlton in der Serie.

Der Titel des Tanzes ist außerdem eine klare Anspielung auf die Serie, die in den USA als „The Fresh Prince of Bel Air“ bekannt ist.

Schauspieler klagt gegen Epic Games

Welche Schritte werden gegen Epic Games unternommen? Da der Tanz geistiges Eigentum von Carlton-Darsteller Alfonso Ribeiro sei, hat dieser nun anscheinend Klage gegen den Fortnite-Entwickler Epic-Games eingereicht. Außerdem würde Ribeiro gerade die Urheberschaft des Tanzes für sich beanspruchen und auch 2K, den Publisher des Sportspiels NBA 2K, anklagen. Die verwenden ebenfalls den Carlton-Dance.

Die Klage von Ribeiro ist zudem quasi identisch mit Klage des Rappers 2 Milly und wird auch von der selben Kanzlei vorgebracht.

2 Milly fühlt sich ebenfalls von Epic in seinem Urheberrecht verletzt, da man seinen Tanz „Milly Rock“ ohne seine Erlaubnis und ohne Tantiemen zu zahlen in Fortnite vermarkten würde.

Fortnite Season 6 Woche 10 Wallpaper

2 Milly und andere Rapper werfen Epic außerdem noch vor, sich speziell an der Kultur schwarzer Künstler zu bereichern und ihnen den Lebensunterhalt zu ruinieren.

Wie aussichtsreich sind die Klagen? Urheberrechte auf Tänze und andere Moves sind kaum vor Gericht zu halten, denn Bewegungen des Körpers sind nur schwer unter ein Copyright zu stellen. Nur eine komplette Tanz-Choreographie hat laut der Webseite Wired hier bisher eine Erfolgsaussicht, nicht aber einzelne Dance-Moves.

Daher hatten ähnliche Klagen in der Vergangenheit kaum Erfolg. Nicht einmal Michael Jackson konnte seinen berühmten Moon Walk für sich patentieren lassen.fortnite-meh-titel

Außerdem sei der Carlton-Dance selbst laut eigenen Aussagen von Ribeiro aus dem Jahre 2015 ebenfalls nicht seine alleinige Erfindung. Vielmehr habe er den Tanz aus diversen Moves von Bruce Springsteen, Courtney Cox und Eddie Murphy zusammengestellt.

Was sagt Epic zu den Klagen? Auf Anfrage diverser Medien gab Epic Games keinen Kommentar ab. Man kommentiere keine derzeit laufenden Rechtsangelegenheiten.

.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
Sogar ein Star aus Scrubs sagt nun: Fortnite hat meinen Tanz geklaut

The post Carlton aus Prinz von Bel Air verklagt Fortnite wegen Tanz appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Carlton aus Prinz von Bel Air verklagt Fortnite wegen Tanz

Nach 11 Jahren wird das seltsamste Item der WoW endlich wichtig

Seit elf Jahren gibt es eine Persönlichkeit in World of Warcraft, über deren Nutzen häufig diskutiert wurde. Ein Troll aus The Burning Crusade verkauft uns schon seit jeher seltsame Waren. Nun wird sein „Talisman der wahren Schatzjagd“ endlich gebraucht.

Wer ist der Troll? Wir sprechen von Gaunah (im Englischen: Griftah), der Spielern in Shattrath einst „nützliche“ Ausrüstung verkauft hat.

Der Troll, der sicherlich nicht zufällig ein Troll ist, hat dabei fast nur Waren von fragwürdigem Nutzen im Angebot.

World of WArcraft Troll

Trolle trollen.

Der wohl berühmteste Talisman der World of Warcraft

Das verkauft Gaunah: Gaunah hat einen kleinen Stand im Unteren Viertel von Shattrath. In seinem Inventar finden Spieler allerlei Zeugs.

Das meiste davon hat keinen offensichtlichen Nutzen. Dafür war es damals verhältnismäßig teuer.

Die Beschreibung der meisten Gegenstände entspricht Fähigkeiten, die Spieler ohnehin bereits haben, wie:

  • Wiederbelebung mit dem Geist an der Leiche
  • Schwimmen
  • Heilung durch Lebensmittel

Es gibt aber einen Gegenstand in Gaunahs Inventar, der schon seit langer Zeit immer wieder für Scherze, Diskussionen und Memes sorgt.

World of Warcraft Gaunah in Shattrath

Gaunah in Shattrath.

Das wichtigste Item: Das mysteriöseste Item von Gaunah war schon immer der „Talisman der wahren Schatzsuche.“

Ein Items, an dem steht: „Tragt Ihr diesen Talisman, so könnt Ihr mit etwas Glück die seltensten Schätze an den ungewöhnlichsten Orten finden.“

Das Item wurde zu „Burning Crusade“-Zeiten von Gaunah für viel Gold verkauft. Und so manches Schlitzohr stellte es in den letzten Jahren für horrende Summen ins Auktionshaus, um Neulinge zu betuppen, die sich von dem Item mehr Lootglück erhofften (via Blizzard-Forum).

Doch seit 11 Jahren war der Talisman eigentlich nur ein Easter-Egg. Es wurde zwar häufig im Spaß gesagt: „Versuch es doch mit dem Talisman“, wenn ein Item nicht droppen wollte oder schwer zu finden war. Aber bis heute war das Kleinod nutzlos.

World of Warcraft Gaunah Inventar

Gaunahs Inventar.

Nun wird der Talisman wichtig: Seit kurzer Zeit sind Gaunah und der „Talisman der wahren Schatzsuche“ aber für aktuellen Content nützlich, ja sogar essentiell.

Denn der Talisman ist notwendig, eines der neuen Rätsel zu lösen, das ähnlich funktioniert wie das Rätsel des beliebten Luziden Alptraums.

WoW Schwarmbewusstsein Guide 1

Spieler, die das Gehirn-Reittier „Schwarmbewusstsein“ bekommen wollen, müssen sich den Talisman der wahren Schatzsuche bei Gaunah kaufen. Nur mit diesem kann es gelingen, die neuen Rätsel zu lösen.

.IRPP_ruby , .IRPP_ruby .postImageUrl , .IRPP_ruby .centered-text-area { height: 130px; position: relative; } .IRPP_ruby , .IRPP_ruby:hover , .IRPP_ruby:visited , .IRPP_ruby:active { border:0!important; } .IRPP_ruby .clearfix:after { content: “”; display: table; clear: both; } .IRPP_ruby { display: block; transition: background-color 250ms; webkit-transition: background-color 250ms; width: 100%; opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #eaeaea; box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -moz-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -o-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); -webkit-box-shadow: 0 1px 2px rgba(0, 0, 0, 0.17); } .IRPP_ruby:active , .IRPP_ruby:hover { opacity: 1; transition: opacity 250ms; webkit-transition: opacity 250ms; background-color: #FFFFFF; } .IRPP_ruby .postImageUrl { background-position: center; background-size: cover; float: left; margin: 0; padding: 0; width: 31.59%; } .IRPP_ruby .centered-text-area { float: right; width: 65.65%; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .centered-text { display: table; height: 130px; left: 0; top: 0; padding:0; margin:0; } .IRPP_ruby .IRPP_ruby-content { display: table-cell; margin: 0; padding: 0 74px 0 0px; position: relative; vertical-align: middle; width: 100%; } .IRPP_ruby .ctaText { border-bottom: 0 solid #fff; color: #C0392B; font-size: 13px; font-weight: bold; letter-spacing: .125em; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .postTitle { color: #000000; font-size: 16px; font-weight: 600; margin: 0; padding: 0; } .IRPP_ruby .ctaButton { background: url(https://mein-mmo.de/magazin/wp-content/plugins/intelly-related-posts-pro/assets/images/next-arrow.png)no-repeat; display: inline-block; height: 130px; width: 54px; } .IRPP_ruby .ctaButton { background-color: #C0392B; margin-left: 10px; position: absolute; right: 0; top: 0; } .IRPP_ruby:after { content: “”; display: block; clear: both; }

Mehr zum Thema
WoW Rätsel Guide: So bekommt ihr das Reittier Schwarmbewusstsein

Der Talisman wird für die meisten Teile der Schatzsuche gebraucht, da ohne ihn benötigte Gegenstände nicht aufgenommen werden können.

Gaunah – die Geschichte eines NPCs, der zum Meme wurde

Gaunah in der World of Warcraft: In Patch 2.2 von Burning Crusade konnte man Gaunah das erste Mal begegnen. Seitdem taucht Gaunah aber immer häufiger irgendwo auf.

Spieler begegnen Gaunah in vielen Erweiterungen und an vielen Orten:

  • In Mists of Pandaria findet man ihn am Kun-Lai-Gipfel.
  • Seit Cataclysm verkauft er seine Amulette auch auf dem Dunkelmondjahrmarkt.
  • In Legion konnten Schurken seinen Kram in ihrer Ordenshalle kaufen.

Auch in Battle for Azeroth hat Gaunah einen neuen Ort gefunden. In Dazar’alor steht er aktuell in der Nähe des Großen Siegels und bietet seine Ware dort feil. Hier verkauft er allerdings etwas anderen Hokuspokus, Totems und Tränke mit fragwürdiger Wirkung.

Hearthstone Gaunah

Gaunah gibt es sogar mittlerweile in Hearthstone.

Das Gaunah-Meme: Seit Jahren ist Gaunah eine Art Running Gag in der Community. Wenn Leute bestimmte Gegenstände brauchen, heißt es häufig: „Vielleicht hat Gaunah das ja im Angebot.“

Auch wenn Spieler von einer Loot-Pechsträhne betroffen sind und nie das Item bekommen, was sie wollen, rät so mancher: Probier doch Gaunahs Amulette der wahren Schatzsuche aus.

So wurde Gaunah zum Meme in der WoW-Community.

WoW Rogue Griftah Djinn

Gaunah in der Ordenshalle der Schurken in Legion.

Wie schon bei den Angel-Aufgaben für den Ashbringer der Paladine in Legion, hat Blizzard also erneut ein Community-Meme zum Leben erweckt.

Mehr tolle Geschichten, interessante News und heiße Memes findet Ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Gaunah ist nicht das einzige NPC-Meme. Der andere Meme-Troll „Zappy Boi“ war reiner Zufall, aber die WoW-Community freut’s.

The post Nach 11 Jahren wird das seltsamste Item der WoW endlich wichtig appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Nach 11 Jahren wird das seltsamste Item der WoW endlich wichtig

Gaming UHD TVs für jedes Budget

Samsung TVs erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit, das zeigen Anzahl und Art der Bewertungen bei Online-Shops und ein Blick in die Wohnzimmer. Die schlanken Bildschirme sind allgegenwärtig und das aus gutem Grund. Nicht viele Hersteller vereinen hohe Qualität und vernünftige Preise so gut wie Samsung. Wer einen neuen TV für Weihnachten sucht, sollte sich die Modelle der UHD-Serie NU7179 ansehen.

Samsung UHD-TVs zu Weihnachten

Das muss ein 4K-UHD-TV für Gamer können

Kurz und knapp: 4K lohnt sich besonders für Gamer, die eine PlayStation 4 Pro oder die XBox One X besitzen. Zwar sieht man auch auf anderen Konsolen einen Unterschied zwischen 4K und geringerer Auflösung, aber so richtig zur Geltung kommt das bessere Bild bei wirklich starken Konsolen. Erst ab einer Auflösung von 3.840×2.160 Bildpunkten handelt es sich um echtes UHD/4K.

Als High Dynamic Range (HDR) wird die Fähigkeit des Fernsehers bezeichnet, Bilder mit besonders hohen Kontrasten darstellen zu können. Das kann vor allem bei Spielen für eine deutlich bessere Grafik sorgen – und das auch mit Playstation 4 Slim und Xbox One S, da HDR kaum Leistung kostet.

Für Gamer sehr vorteilhaft ist ein geringer Input-Lag. Das sorgt dafür, dass Befehle über den Controller in kurzer Zeit auf dem Bildschirm umgesetzt werden. Gerade Shooter profitieren von geringen Werten. Die 7179er Reihe besitzt einen eigenen Spiele-Modus, in dem der Input-Lag deutlich reduziert ist.

Das Einsteiger-Modell für unter 500 Euro

Der Samsung UE49NU7179 besitzt eine Bildschirmdiagonale von 49 Zoll und einen Gaming-Modus mit einem Input-Lag von nur 13,2 ms. HDR10, eine Bildwiederholfrequenz von 50 Hz, echtes 4K und die Unterstützung gängiger Smart-TV-Apps machen diesen Fernseher zu einem guten Einsteigermodell in die Welt von 4K.

Samsung UE49NU7179 für 489€

Der Preis-Leistungs-Sieger für 549 Euro

Für 60 Euro mehr gibt es das Modell mit 55 Zoll Diagonale. Beim UE55NU7179 kommt das echte 4K-Bild noch besser zur Geltung. Der Input-Lag im Gaming-Modus liegt bei 13,7 ms. Die restlichen Specs sind identisch zum UE49NU7179. Dieser TV ist ideal für alle, die etwas mehr Bild möchten.

Samsung UE55NU7179 für 549€

Das High-End-Modell für über 1000 Euro

Der Samsung UE75NU7179 ist der größte Fernseher aus der 2018er Serie. 75 Zoll sind wirklich groß und benötigen genügend Raum zur vollen Entfaltung. Wer viel Platz hat und auf Heimkino steht, der kann hier bedenkenlos zugreifen. Gaming auf einem so großen Fernseher macht sehr viel Spaß, aber gerade bei Shootern kann es etwas unübersichtlich werden, auch wenn der Input-Lag nur 13,6 ms beträgt. Da empfehlen wir eine kleinere Größe. Filme lassen sich aber nirgends besser erleben als auf dem großen Bildschirm.

Samsung UE75NU7179 für 1355€

Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Mein-MMO: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.

The post Gaming UHD TVs für jedes Budget appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Gaming UHD TVs für jedes Budget

1 2 3 9