Far Cry New Dawn zeigt, was aus Eurem FC5-Helden wurde und es ist traurig

Nach dem Ende von Far Cry 5 fragen sich Spieler, was aus ihrem Charakter Rookie wurde, nachdem die Bomben fielen. Far Cry New Dawn zeigt das bittere Ergebnis.

Spoiler-Warnung: Im Artikel finden sich Hinweise auf die Handlung von Far Cry: New Dawn.

Diese Frage beantwortet New Dawn: Ihr könnt jetzt den neuen Far-Cry-Teil „New Dawn“ spielen. Das Setting für das neue Far Cry liegt in Hope County, Montana, genau wie im Vorgänger Far Cry 5.

New Dawn spielt aber 17 Jahre später, nachdem Atombomben auf den Ort fielen. Viele bekannte Gesichter trefft Ihr jetzt im neuen Teil wieder. Aber was wurde eigentlich aus „Rookie“, Eurem Charakter aus Far Cry 5?

Das letzte was man von Rookie sah, war es, dass er in einen Bunker mit Joseph Seed geschleppt wurde, dem verrückten Sekten-Anführer.

New Dawn klärt uns jetzt darüber auf, was aus unserem Helden geworden ist.

Das Schicksal von Rookie

Schon vor dem Release von New Dawn erfuhren wir in Trailern, dass man sich nun mit dem Kult Eden’s Gate zusammenschließen muss, um die neuen Gegner, die Highwaymen, zu bekämpfen.

Far Cry 5 Seeds
Joseph Seed – Anführer von New Eden

Was wurde aus New Eden? Diese Sekte lebt jetzt weit abgeschieden vom Land im Norden. Sie haben Technologie weitgehend abgeschworen. Sie tragen Tierhäute und jagen mit Pfeil und Bogen.

Wie PCGamer berichtet, werdet Ihr bei Eurem ersten Versuch, mit der Sekte zu sprechen, von einer Person mit Maske empfangen. Die lässt Euch aber nicht rein. Dafür müsst Ihr erst eine weitere Quest erfüllen. Danach lässt Euch die maskierte Person herein. Ihr erfahrt, dass Eden’s Gate jetzt vom Sohn von Joseph Seed geführt wird.

Quelle: PC Gamer

Das ist Rookie: Die maskierte Person, genannt The Judge, wird einer Eurer Begleiter. Und das ist Rookie aus Far Cry 5. Wer The Judge ist, hält New Dawn aber lange geheim.

Das Geheimnis um die maskierte Person: The Judge redet nicht. Sprecht Ihr ihn an, gibt es keine Antwort. Durchsucht Ihr den Bunker, findet Ihr mancherorts Notizen. Die wurden vermutlich zu der Zeit geschrieben, als Euer Far-Cry-5-Charakter Zeit mit Joseph Seed im Untergrund verbrachte.

Diese Notizen findet Ihr:

„Gott sagt dir, wenn Ich dir zuhöre, ist es gut und richtig und ich kann helfen. Und ich kann Menschen retten und es richtig machen. Und alles wird in Ordnung sein.

Wenn ich als dein Richter [hier die Übersetzung mit Judge] urteile, ist das Urteil richtig und gerecht. Das Urteil ist Gottes Wort. Ich verstehe jetzt. Es tut mir so leid.“

„Bitte, gib mir eine Maske.“

„Danke, Joseph, danke, Vater.“

Das passierte mit Rookie: Es scheint, als wurde Rookie in der Zeit, die er zusammen mit Joseph Seed verbrachte, einer Art Gehirnwäsche unterzogen.

Eigentlich war Rookie gegen Seed, denn der Sektenanführer ist ein übler, eiskalter Mörder. Doch die Zeit, die Jahre, die Rookie mit ihm verbringen musste, änderten wohl langsam seine Meinung.

Quelle: PC Gamer

Gibt es mehr Beweise? Bringt The Judge mit zu Roughnecks Corner. Das ist der Ort, an dem Eure Begleiter abhängen, wenn sie gerade nicht für Euch kämpfen. Wartet dort ein bisschen und hört dann Pastor Jerome und Hurk zu. Sie sprechen mit The Judge, der aber selbst nicht reden. Sie reden von den guten alten Zeiten und was seit dem aus The Judge wurde.

Außerdem dankt Carminia Rye The Judge, dass er ihren Eltern half. Sie ist das Kind von Nick Rye. Wer es vergessen hat: Das ist der Pilot aus Far Cry 5.

Viele Fans vermuteten es schon vorab durch Infos, die Ubisoft durchsickern lies. Aber das Schicksal von Rookie steht nun wohl als „The Judge“ fest. Ein trauriges Ende für einen Charakter, der so mutig gegen Seed ankämpfte.Was sagt Ihr zu der Geschichte um den Charakter?

Seid Ihr in New Dawn noch fleißig? Dann wertet so Eure Basis auf:

Mehr zum Thema
So levelt Ihr in Far Cry: New Dawn Eure Heimatbasis auf

The post Far Cry New Dawn zeigt, was aus Eurem FC5-Helden wurde und es ist traurig appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Far Cry New Dawn zeigt, was aus Eurem FC5-Helden wurde und es ist traurig

Fortnite: Alle Challenges der Verlängerungsaufgaben und wie Ihr sie löst

In Fortnite sind jetzt die Verlängerungs-Herausforderungen aktiv. Tipps und Hilfen, wie Ihr die Challenges löst, findet Ihr hier.

Was bringen die Verlängerungs-Aufgaben? Diese geben Euch die Chance, coole Inhalte freizuschalten und die Zeit bis Season 8 zu überbrücken. Eine besondere Belohnung gibt es, wenn Ihr 13 der Aufgaben freispielt.

Denn damit schaltet Ihr Euch den Battle-Pass für Season 8 kostenlos frei. Dabei spart Ihr also die V-Bucks im Wert von 9,50 €, die der Pass normalerweise kostet.

Alle Verlängerungsherausforderungen

Wir zeigen Euch in dieser Übersicht alle 20 Verlängerungs-Herausforderungen und geben Euch Tipps und Hilfestellungen dafür. Der Artikel wird dafür regelmäßig aktualisiert, wenn die neuen Challenges in Fortnite aktiv sind.

Herausforderung 1: Schließe kostenlose Verlängerungsherausforderungen ab

Was muss man machen? Für diese Aufgabe sollt Ihr einfach nur 5 der neuen Herausforderungen abschließen. Dafür gibt’s eine Variante vom Skin Pulverschnee.

Herausforderung 2: Erreiche Battle Pass-Stufe 71

Was muss man machen? Sammelt genug Erfahrungspunkte, um Stufe 71 im Battle-Pass zu erreichen. Dafür eignen sich bestimmte Aufgaben wie aus Woche 1 in Season 7, bei denen Ihr an verbotenen Orten tanzen oder seltene Gegenstände aufsammeln sollt. Als Lohn gibt’s eine Version vom Skin Trog.

Herausforderung 3: Erreiche Battle Pass-Stufe 87

Was muss man machen? Auch hier sollt Ihr Erfahrungspunkte im Battle-Pass sammeln. Weitere leichte Aufgaben findet Ihr in Woche 4 oder auch Woche 7. Hier winkt eine Version vom Skin Strampler als Lohn.

Herausforderung 4: Sammle Münzen auf vorgestellten Kreativmodusinseln

Was muss man machen? Für diese Aufgabe stellen wir Euch zeitnah auf MeinMMO einen Guide bereit. 15 Münzen gilt es zu sammeln. Als Lohn winken 500 XP.

Das Kreativ-Insel-Zentrum in Fortnite

Herausforderung 5: Durchsuche Truhen oder Munitionskisten bei einem Motel oder einem Wohnwagenplatz

Was muss man machen? Geht zu den genannten Plätzen und sucht dort nach Truhen oder Munitionskisten, die Ihr öffnet. Als Motel bietet sich das Gebäude im Gitterfeld D2 an. Das befindet sich westlich von Lazy Links.

Wohnwagen findet Ihr zwischen Retail Row und Lonely Lodge. Dort gibt es einen Camping-Platz mit besonders vielen Wohnwagen. Durchsucht dort Truhen und Kisten.

Aber Vorsicht. Wie auf den Bildern zu erkennen ist, ist dort gerade besonders viel Andrang. Viele Gegner landen dort gleich zu Beginn. Stellt Euch also auf einen Kampf um die Kisten ein.

Insgesamt sollt Ihr hier 7 Kisten durchsuchen. Als Lohn gibt’s 500 XP.

Herausforderung 6: Erreiche in Duo-Matches mit einem Freund die Top 15

Was muss man machen? Spielt hier zusammen mit einem Freund, um dann unter den besten 15 in einem Match zu landen. Das sollt Ihr 3 Mal schaffen. Als Lohn gibt es eine Herzchen-Lackierung.

Herausforderung 7: Schließe kostenlose Verlängerungsherausforderungen ab, um dir den Season 8 Battle Pass freizuschalten

Was muss man machen? Für diese sehr coole Belohnung müsst ihr nur 13 der 20 Aufgaben hier abschließen. Jeden Tag kommen neue Aufgaben dazu und wenn ihr euch ran haltet, bekommt ihr den Gratis-Pass.

Herausforderung 8: Füge Gegnern Schaden mit Maschinengewehren und Pistolen zu.

Was sind Maschinengewehre? Diese Aufgabe verwirrt gerade viele Spieler, denn es gibt aktuell keine Waffe, die als Maschinengewehr deklariert ist. Das leichte Maschinengewehr schmort schon lange im Tresor. Kommt es bald zurück?

Fortnite-LMG
Nein, das LMG kommt nicht extra für diese Aufgabe zurück!

Keineswegs, denn die deutschen Übersetzer haben hier gepatzt gebaut. Denn im Original ist von Assault Rifles, also Sturmgewehren die Rede. Ihr müsst also nur 500 Schaden mit Sturmgewehren oder Pistolen anrichten, dann gehört die Aufgabe euch und ihr erhaltet 500 XP.

Herausforderung 9: Regeneriere Kondition durch Lagerfeuer in verschiedenen Matches

Was muss ich hier machen? Auch diese Aufgabe ist sehr einfach zu lösen. Ihr müsst nur in drei verschiedenen Runden ein Lagerfeuer nutzen und ein wenig Leben regenerieren. Zum Lohn gibt’s 500 XP.

Herausforderung 10: Besuche unterschiedliche benannte Orte

Was muss ich hier machen? Hier sollt ihr einfach Orte mit Namen besuchen. Schnappt Euch am besten eins der Flugzeuge und fliegt damit über die Orte. Damit geht’s ganz leicht.

Herausforderung 11: Durchsuche eine Vorratslieferung in verschiedenen Matches

Was muss ich hier machen? Vorratslieferungen droppen zu unterschiedlichen Zeiten in Matches. Ihr erkennt sie daran, dass sie als blaue Kisten aus dem Himmel herabfliegen. Durchsucht diese in 2 verschiedenen Matches und Ihr habt die Aufgabe erledigt.

Wie Ihr die Vorratslieferungen in Fortnite findet, seht Ihr hier.

fortnite-supply-drop
Der Ansturm auf eine Vorratslieferung in Fortnite

Herausforderung 12: Belebe einen Spieler in verschiedenen Matches wieder

Was muss ich hier machen? Dafür spielt Ihr am besten Team-Modi wie Duos. In 3 Matches sollt Ihr jeweils mindestens einmal ein Teammitglied wiederbeleben. Ganz einfach also.

Außerdem könnt Ihr gerade einen kostenlosen Gleiter an Freunde verschenken. So leicht geht’s:

Mehr zum Thema
Fortnite: So aktiviert ihr 2FA und verschenkt den Gratis-Gleiter

The post Fortnite: Alle Challenges der Verlängerungsaufgaben und wie Ihr sie löst appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Fortnite: Alle Challenges der Verlängerungsaufgaben und wie Ihr sie löst

Interceptor in Anthem ist zu schwach, das wird zum Launch geändert

Der Ninja-Ähnliche Interceptor ist derzeit in Anthem etwas zu schwach. Es gibt eine Menge Feedback wie man den Javelin besser machen könnte und BioWare setzt es um.

BioWare hat schnell reagiert und sagt, dass viele Änderungs-Möglichkeiten für den Interceptor bereits intern im Gespräch seien. Auf Reddit gab Camden Eager, ein Development Manager von BioWare, in einem Kommentar die geplanten Buffs bekannt. Den Kommentar findet Ihr in der Quellen-Angabe.

Wann kommen die Buffs? Die Buffs soll der Interceptor noch zum offiziellen Release von Anthem bekommen. Das ist der 22. Februar.
Einige dieser Buffs könnten allerdings auch erst ein bisschen später eingeführt werden.

Darum war der Buff nötig: Mit dem Interceptor ist es bisher nicht so einfach einen wirklich potenten Build zu basteln, weil seine Angriffe insgesamt zu schwach sind oder anderweitig zu wünschen übrig lassen.

Da manche Fähigkeiten das anvisierte Ziel oftmals komplett verfehlen und der Interceptor ohnehin schon Schwierigkeiten gegen fliegende Ziele hat, sind die bevorstehenden Buffs eine sehr willkommene Verbesserung.

Das sind die geplanten Buffs

Fähigkeiten

  • Der Funkensprint-Angriff wurde verbessert und sollte dadurch Ziele in der Luft und am Boden genauer treffen können

Aura-Effekt (Passiv-Fähigkeit)

  • Die Aura soll geringen, aber „tickenden“ Schaden auf Gegner verüben. Das soll Spielern besseres Feedback geben, wenn die Aura aktiv ist
  • Die Aura-Stapelungen werden erhöht. Aura-Statuseffekte auf Feinde zu übertragen soll dadurch dreimal so effektiv sein wie bisher.

Nahkampf

  • Der Interceptor soll einen Nahkampf-Angriff bekommen, um Feinde in der Luft mehrmals Treffen zu können. Dieser Nahkampf soll auch in der Ultima-Fähigkeit anwendbar sein.
  • Der andauernde Trefferbereich der „Dreh-Attacke“ wurde erhöht. Dadurch könnt Ihr während der Drehung noch mehr Treffer landen.

Weitere Änderungen geplant: Der Entwickler fügte noch hinzu, dass es noch andere Änderungen gibt, an denen sie zurzeit aber noch arbeiten.
Ob es diese Anpassungen zum Release ins Spiel schaffen, ist daher noch ungewiss.

Das sind die geplanten Änderungen:

  • Die Animation des Sturmtreffer-Angriffs soll angepasst werden
  • Der Funkensprint-Angriff sowie der Giftnebel-Angriff sollen in Zukunft nicht mehr von der Blickrichtung des Javelins abhängig sein, sondern vielmehr dem Fadenkreuz des Spielers entsprechen

Zu guter letzt erwähnt Camden noch einige Sachen, die sie noch nicht genauer besprochen haben. Da es sich bei diese Sachen um primäre Charakteristiken des Interceptors handelt, wollen sie diese Anpassungen nur bei äußerster Notwendigkeit vornehmen.

Aufgrund dessen wollen die Entwickler zuerst die neuen Änderungen abwarten und testen. Danach können sie die potentiellen Anpassungen besser evaluieren.

Um diese Anpassungen handelt es sich:

  • Potentielle Änderungen welche Fähigkeiten des Interceptors als Primer und Detonator gelten
  • Potentielle Anpassung oder Grunderneuerung des Phantomtreffer-Angriffs

Mehr zum Thema
Hier sind alle Skills und Ultimates der Javelin in Anthem

Wenn Ihr mehr dazu erfahren wollt, könnt Ihr Euch dieses Video dazu ansehen:

The post Interceptor in Anthem ist zu schwach, das wird zum Launch geändert appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Interceptor in Anthem ist zu schwach, das wird zum Launch geändert

DrDisrespect richtet 20.000$-Turnier in Apex Legends aus – Ninja gewinnt

Die ersten Turniere im Battle-Royale-Shooter Apex Legends laufen an. In „Code Red“ von Streamer DrDisrespect ging es um 20.000$, aber wieder einmal war Ninja der Sieger. Der hat starke Hilfe von Shooting-Star Dizzy.

Das steckt hinter Code Red: Der Twitch-Streamer DrDisrespect richtet mit der Unterstützung von Partnern wie BoomTV und Esports Arena, seit einer Weile eigene Turniere aus.

Code Red ist eine Serie von Einladungs-Turnieren: DrDisrespect lädt Top-Spieler aus den kompetitiven Battle-Royale-Spielen wie Fortnite, Call of Duty Blackout oder Apex Legends ein, gegeneinander anzutreten. Die Turnier-Serie ist ziemlich angesagt auf Twitch.

DrDisrespect-China

Diesmal, im Code Red zu Apex Legends, ging es um 20.000$. Es traten 8 Teams gegeneinander an. Allerdings nicht direkt gegeneinander, sondern sie spielten in Public Matches gegen „normale Gegner.“

Pro Runde absolvierte jedes Team drei Matches und trat so gegen ein Team an, die ebenfalls drei andere Matches bestritten.

Die Teams versuchten in ihren Partien, so viele Punkte wie möglich zu erreichen. Es gab 8 Punkte für den Sieg und 1 Punkt pro Kill.

Das waren die berühmte Streamer in Turnier: Zu den 8 Dreier-Teams gehörten einige der populärste Streamer auf Twitch, die sich schon in anderen Shootern einen Namen gemacht hatten, bevor sie jetzt zu Apex Legends kam:

Dizzy dominiert erneut, bringt Ninjas Team den Sieg

So lief das Turnier: Die Teams traten nicht direkt gegeneinander an. Aber einmal mehr war kein Kraut gegen den erst 18-Jährigen Dizzy gewachsen.

Im Halbfinale gewann das Team von Ninja mit 116 zu 66 Punkten gegen das Team von DrDisrespect. Dabei glänzte Dizzy mit 44 Kills (Ninja 26, Kingrichard 22).

Im Finale gewann das Team mit 92-56, wieder gegen das Team von DrDisrepect. Auch hier war Dizzy überlegen mit 48 Kills.

Das Team von DrDisrepect hatte zwar das „Loser’s Bracket“ gewonnen und auch sonst ein Super-Turnier hingelegt, gegen Ninja, Dizzy und Kingrichard sahen sie im indirekten Vergleich aber kein Land.

Das Team um Ninja sicherte sich 12.000$ Preisgeld. Dr Disrespect und sein Team gingen mit 5.000$ nach Hause.

Darum ist das ein bisschen pikant: Als Ninja mit Hilfe von Dizzy das erste Turnier gewann, gab es von DrDisrespect einen kleinen Seitenhieb gegen Ninja. Er selbst hätte ja mit Freunden gespielt – eine Anspielung darauf, dass Ninja mit dem damals für ihn fremden „Dizzy“ gewonnen hätte.

Auch die Fans des Doctors ätzten, Ninja hätte sich von „Dizzy“ zum Turniersieg ziehen lassen.

In der Vergangenheit hatte sich DrDisrespect häufiger live im Stream über Dinge, die mit Ninja zusammenhängen, geärgert, auch wenn die beiden einander wohl kollegial respektieren.

Ninja scheint ziemlich froh zu sein, dass „junge Wunderkind“ von Apex Legends da auf seiner Seite zu wissen.

DrDisrespect und Ninja sind zwar im Moment die großen Namen auf Twitch, doch Dizzy scheint Apex Legends zu dominieren:

Mehr zum Thema
Apex Legends: 18-Jähriger erreicht Max-Level, gewinnt Turnier, ist der Star

The post DrDisrespect richtet 20.000$-Turnier in Apex Legends aus – Ninja gewinnt appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
DrDisrespect richtet 20.000$-Turnier in Apex Legends aus – Ninja gewinnt

Fortnite: So schaltet Ihr jetzt Stufe 4 des Gefangener-Skins frei

Die 4. Stufe für den Schneefall Gefangenen-Skin in Fortnite ist jetzt aktiv. Wir zeigen Euch, wie Ihr die aktivieren könnt und zeigen den Fundort auf der Map für die Prisoner Stage 4.

Um was geht’s? Spieler warten in Fortnite gespannt darauf, die nächste Stufe für den Gefangenen-Skin freizuschalten. Das ist jetzt möglich. Nach Stufe 2 und Stufe 3 gibt es jetzt Stufe 4, die Magma in dem Skin entfacht. Dadurch sieht er nochmal extra böse aus.

Prisoner Skin Stage 4 – Fundort und Aussehen

Wo schaltet man Stufe 4 frei? Um die neue Stufe des Skins freizuschalten, müsst Ihr in die Nähe von Wailing Woods reisen. Im Norden davon ist die gesuchte Stelle. Die markieren wir Euch hier auf der Map. Der Fundort befiundet sich im Gitterfeld I2.

Ihr findet dort einen kleinen Hügel, den Ihr hinaufklettern müsst. Am besten landet Ihr direkt darauf. Auf diesem Berg findet Ihr die Steine und Schalen, die kreisförmig angeordnet sind. So zeigte es auch schon der Leak des Ladebildschirms, den wir Euch präsentierten.

Wie schaltet man Stufe 4 des Prisoner-Skins frei? Reist zu dieser besagten Stelle, stellt Euch in die Nähe des Ritual-Platzes und wartet einfach ab. Sobald alle Schalen brennen, ist die neue Stufe freigeschaltet.

Was bringt Stufe 4? Durch die neue Stufe wird der Skin seinen komischen Hut los, den er noch in Stufe 3 auf dem Kopf trägt.

Darum solltet Ihr vorsichtig sein: Aktuell strömen viele Spieler zu diesem Platz und wollen den Skin dort freischalten. Macht Euch also darauf gefasst, dass es Camper und Schießereien geben wird.

Wenn Ihr Glück habt, geht es auch so harmonisch zu wie hier

Ist das die letzte Stufe des Skins? Vermutlich schon. Es ist unklar, ob man mit einer weiteren Stufe den Skin nochmal weiter ausbauen kann. Zumindest trägt er noch einen massiven Gürtel und ein Metall-Halsband.

Ein weiterer cooler Skin, der für viel Aufsehen in Fortnite sorgt, ist dieser hier:

Mehr zum Thema
Fortnite: 20€-Skin „Gefallener Liebesranger“ live, gibt 2000 V-Bucks zurück

The post Fortnite: So schaltet Ihr jetzt Stufe 4 des Gefangener-Skins frei appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Fortnite: So schaltet Ihr jetzt Stufe 4 des Gefangener-Skins frei

Ein Trick macht Gibraltars Schildkuppel in Apex Legends nützlicher

Im neuen Battle-Royale-Hit Apex Legends verfügen die verschiedenen Legenden über spezielle Fähigkeiten. Einige davon lassen sich kombinieren, wie Spieler nun herausgefunden haben. Dadurch werden sie noch mächtiger.

So funktioniert der Trick: Ihr benötigt zuerst einmal sowohl einen Gibraltar im Team als auch eine Lifeline. Lifeline ist ohnehin die beliebteste Heldin des Spiels, weswegen Ihr sie auch ohne ein vorgefertigtes Team mit hoher Wahrscheinlichkeit in Eurem Team antreffen könnt.

Lifeline muss nun
ihre Heil-Drone D.O.C. aufstellen. Diese wird das Ziel für
Gibraltars Schildkuppel. Die Kuppel wird gestellt, indem Gibraltar
einen Generator auf einen Zielpunkt wirft. Stellt er diesen Generator
nun auf D.O.C., dient dieser als Zentrum der Kuppel.

Der Clou daran ist, dass D.O.C. bewegt werden kann. Wenn Ihr ihn anstupst, bewegt er sich ein Stück in die Richtung, in die Ihr lauft. Da er jedoch die Schildkuppel trägt, bewegt sich der Schild mit ihm mit.

Wozu ist das gut? Ein tragbarer Schild hat einige Vorteile. Bisher ist Gibraltars Schild nur dazu wirklich nützlich, das eigene Team sicher neu zu formieren oder zu heilen. Kein Schuss kann die Kuppel durchdringen, weder von innen, noch von außen.

Ist diese Kuppel nun
auch noch beweglich, könnt Ihr damit gefährliches Terrain
durchschreiten, ohne in ein Kreuzfeuer zu geraten oder von
Scharfschützen abgefangen zu werden. Ihr seid für die Dauer des
Schildes sicher und könnt Euch langsam fortbewegen, um die Position
zu ändern.

Eine ähnlich
sichere Methode ist bisher nur durch Wraith wirklich gegeben, die
eine Passage für das Team durch ihre Ultimate gewähren kann, um so
ein Team sicher zu verlegen. Mit dem Trick geht es nun auch ohne
Ultimate.

Darauf solltet Ihr achten: Wenn Ihr den Trick nutzt, gibt es einige Dinge, die Ihr dennoch beachten solltet:

  • Der Schild ist groß und gut sichtbar. Ihr werdet nicht unbemerkt ein Gebiet durchschreiten können wie mit Wraith.
  • D.O.C. bewegt sich nur langsam. Ihr habt also nur wenige Sekunden Zeit für eine Neupositionierung.
  • Gegnerische Spieler können die Kuppel noch immer einfach betreten oder verlassen. Ihr seid nur vor Schüssen sicher.
apex-legends-gruppe-titel-01

Ist der Trick gewollt? Genau kann man das nicht sagen. In Apex Legends stehen viele verrückte Möglichkeiten offen, die Fähigkeiten der Legenden einzusetzen, wie Caustics Giftfässer in einem besonders cleveren Kill.

Dass sie so verkettet werden, kann also durchaus gewollt sein. Schließlich können die meisten Fähigkeiten der Legenden auch von Gegnern genutzt werden, sodass sie keinen absoluten Vorteil verschaffen.

Habt Ihr auch schon tolle Tricks in Apex Legends gefunden?

Was bringt die Zukunft von Apex Legends? Anscheinend zwei neue Waffen:

Mehr zum Thema
Apex Legends bekommt wohl bald diese 2 neuen Waffen

The post Ein Trick macht Gibraltars Schildkuppel in Apex Legends nützlicher appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Ein Trick macht Gibraltars Schildkuppel in Apex Legends nützlicher

Entscheidet, wie The Elder Scrolls 6 aussehen soll in unserem Live-Stream auf MAX

Die Gäste im MAX-Stream stellen ihre Version von Elder Scrolls 6 vor und ihr könnt live abstimmen, welche davon die coolste ist. Unterstützt unseren Dawid!

Was kommt am Samstag auf der Dreamhack? Zusammen mit den Gästen Michael Obermeier und Michael Graf von der Gamestar, wird unser Dawid heute im Stream zu sehen sein.

Gehostet wird der Talk von Natascha.

Wann kommt der Stream? Schaltet am Samstag, den 16. Februar, ab 18:00 Uhr ein.

Watch live video from MONSTERSANDEXPLOSIONS on www.twitch.tv

Worauf liegt der Fokus? Der Host Natascha von der Gamestar hat den Gästen eine Aufgabe gestellt: Sie sollen ein Game-Konzept für The Elder Scrolls 6 entwickeln und den Zuschauern vorstellen.

Danach können die Zuschauer live abstimmen, welches der drei Konzepte ihnen am meisten zusagt. Also schaltet ein und unterstützt unseren Dawid!

Wie sieht das volle Programm aus? Wir sind am Samstag und Sonntag mit vielen Talks und Live-LANs dabei:

The post Entscheidet, wie The Elder Scrolls 6 aussehen soll in unserem Live-Stream auf MAX appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Entscheidet, wie The Elder Scrolls 6 aussehen soll in unserem Live-Stream auf MAX

Warum ein 30$-VR-Spiel auf Steam vom Hype um Apex Legends profiert

Das Battle-Royale-Spiel Apex Legends ist gerade die große Nummer bei den Gamern. Aber der Erfolg wirkt sich kurioserweise auch auf unbeteiligte Spiele aus.

Dieses Studio profitiert vom Erfolg bei Apex Legends: Die Entwickler eines VR-Spiels freuen sich gerade riesig über den Release von Apex Legends. Im letzten Jahr veröffentlichte das schwedische Studio Fast Travel Games das Spiel Apex Construct auf Steam.

Der Name hört sich ähnlich wie Apex Legends an, auch die Logos zeigen einige Gemeinsamkeiten. Apex Construct ist aber ein ganz anderes Spiel. Da gehts um Story und Bogenschießen.

Darum freuen sich die Entwickler: Auf Reddit wendet sich Andreas von Fast Travel Games an die Community. Er erklärt, dass die Aufrufe der Steam-Shop-Seite von Apex Construct sich seit dem Release von Apex Legends am 4. Februar um 4000 % erhöhten.

So sieht das Gameplay von Apex Construct aus

„… und Legends ist überhaupt nicht auf Steam. Das ist exklusiv bei EA Origin“, erklärt Andreas. „Was das alles noch komischer macht, ist, dass wir Apex Construct in den letzten 7 Tagen öfter nach China verkauften, als insgesamt in 2018.“

Das ist das große Problem: Andreas schreibt, dass Leute bereit sind, sogar 29,99 $ für etwas auszugeben, von dem sie glauben, es sei Apex Legends, obwohl das eigentlich Free-2-Play ist. Er rechnet jetzt mit vielen Rückgaben „… aber unsere Bücher sehen gerade sehr gut aus“ scherzt er.

Die Verwechslung bringt große Nachteile mit sich, denn Apex Construct erhält jetzt viele negative Bewertungen aus China. „Das sind Käufer, die glauben, sie wurden betrogen, obwohl wir gar nichts falsch gemacht haben“, erklärt der Entwickler.

Die Steam-Seite von Apex Construct

Jetzt arbeitet man mit dem Steam Community Team zusammen und findet hoffentlich eine Lösung für das Missverständnis und die darauf beruhenden negativen Bewertungen.

Die Spieler in Apex Legends hoffen jetzt auf diese 2 Waffen, die durch Dataminer bereits mit ihren Stats aufgedeckt wurden:

Mehr zum Thema
Apex Legends bekommt wohl bald diese 2 neuen Waffen

The post Warum ein 30$-VR-Spiel auf Steam vom Hype um Apex Legends profiert appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Warum ein 30$-VR-Spiel auf Steam vom Hype um Apex Legends profiert

Fortnite: Carlton aus „Prinz von Bel-Air“ kassiert Abfuhr – Tanz zu simpel

Der Schauspieler Alfonso Ribeiro wollte den Shooter Fortnite verklagen, weil die seinen „Carlton-Tanz“ aus der Serie „Prinz von Bel Air“ geklaut hätten. Das lief jetzt in einer ersten Prüfung nicht so gut.

Das war die Klage: Der Schauspieler Alfonso Ribeiro hatte im Dezember die Firmen „2K“ und „Epic Games“ verklagt.

Sein Vorwurf war es, die hätten seinen „Carlton-Tanz“ aus der 90er-Jahre-Serie „Fresh Prince of Bel Air“ genommen und in ihre Spiele NBA 2k und Fortnite eingebaut.

Gutachterin findet Tanz „zu simpel“

So reagiert eine Behörde: Um das festzustellen, muss erstmal geklärt werden, ob Ribeiro wirklich den „Carlton Tanz“ erfunden hat und nun die Rechte an ihm besitzt.

Der Tanz müsste also erstmal als Ribeiros Eigentum registriert werden. Damit hat sich jetzt eine staatliche Prüferin des „US Copyright Office“ auseinandergesetzt.

Saskia Florence analysierte den „Carlton-Tanz.“ Dazu zerlegte sie ihn in seine Einzelteile:

  • Im ersten Schritt bewegt der Tänzer seine Hüften von einer Seite zur anderen, während er seine Arme übertrieben schleudert.
  • Im zweiten Tanzschritt geht der Tänzer zwei Schritte zu jeder Seite, während er Arme und Beine öffnet und schließt.
  • Im dritten Schritt stehen die Füße des Tänzers still und er senkt eine Hand von über seinem Kopf auf Brusthöhe, während er seine Finger spreizt.

Der Gutachterin zufolge seien das drei Tanzschritte in einer simplen Folge. Das sei keine choreographische Arbeit, die man sich schützen lassen könne.

Destiny-Carlton

Diese Probleme kommen noch dazu: Zudem heißt es, es sei unklar, ob Ribeiro den Tanz wirklich erfunden hat. Immerhin habe er den Tanz, nach eigenen Angaben, für die Serie „Fresh Prince of Bel-Air“ entwickelt, damit wäre es auch möglich, dass der Tanz dem Sender NBC gehört.

Auch Ribeiros Auftritt in „Dancing with the Stars“, wo er den „Carlton-Dance“ zeigte, könnte Probleme machen. Zum einen könnte da alles als Auftragsarbeit für ABC zählen, zum anderen führte Ribeiro den Tanz mit der professionellen Tänzerin, Witney Carlton auf: Da könne es gut sein, dass die Profi-Tänzerin für die Choreographie verantwortlich sei.

Daher stellt die Gutachterin in Frage, ob Ribeiro wirklich der alleinige Urheber des Tanzes ist.

Das sagt Epic: In einer Eingabe ans Gericht sagt Epic Games. „Niemand kann einen Tanzschritt besitzen.“

Das gehe klar aus dem Urheberrecht hervor. Einzelne Tanzschritte und einfache Tanz-Abläufe seien nicht vom Urheberrecht geschützt, sondern Bausteine des freien Ausdrucks und damit für Choreographen, Tänzer und die allgemeine Öffentlichkeit zugänglich, um sie zu benutzen, aufzuführen und daran Freude zu haben.

Mehr zum Thema
Ein Rapper will jetzt Fortnite verklagen: Sie hätten seinen Tanz geklaut

Das ist jetzt die Lage: Die Klage von Ribeiro ist zwar noch nicht entschieden, aber allzu gut stehen die Chancen wohl nicht, dass er oder andere Kläger vor Gericht eine Chance haben.

Das steckt dahinter: Epic wurde vorgeworfen, die Tänze zu klauen und sie dann im Spiel Fortnite für teuer Geld zu verkaufen.

Der Vorwurf war es, Epic Games würde vor allem von „schwarzen Künstlern“ klauen und die damit um ihren Teil des Kuchens bringen. Der Rapper BlocBoy JB warf Epic vor „Ihr liebt unsere Kultur, aber hasst unsere Farbe.“

Mehr zum Thema
Sogar ein Star aus Scrubs sagt nun: Fortnite hat meinen Tanz geklaut

The post Fortnite: Carlton aus „Prinz von Bel-Air“ kassiert Abfuhr – Tanz zu simpel appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Fortnite: Carlton aus „Prinz von Bel-Air“ kassiert Abfuhr – Tanz zu simpel

Das erwartet Euch im letzten Eisenbanner der Season 5 in Destiny 2

Bei Destiny 2 startet bald das letzte Eisenbanner in Season 5. Das wird die letzte Chance, die aktuelle Iron-Banner-Rüstung zu ergattern.

Ende der Season 5 naht: Bei Destiny 2 kommt der Start der Season 6 mit großen Schritten auf die Hüter zu. Am 5. März beginnt die neue Saison. Das heißt, ihr habt nur noch gut zwei Wochen Zeit, um die spezifischen Prämien der aktuellen Saison zu erspielen.

Dazu gehören die Eisenbanner-Rüstungsteile der Season 5.

Start-Datum des letzten Eisenbanners der Season 5: Das Iron-Banner startet am 19. Februar 2019 zum Weekly-Reset. Das PvP-Event dauert dann eine Woche an und endet am 26. Februar.

Wie wird gespielt? Das Eisenbanner wird im 6vs6-Format ausgetragen. Zum Modus hielt sich Bungie bedeckt, allerdings wäre alles außer der Spielmodus Kontrolle eine Überraschung.

Übersicht über alles, was Ihr zum kommenden Eisenbanner wissen müsst

Letzte Chance auf die Rüstung der Season 5: Bungie betont, das dies das letzte Eisenbanner der Saison der Schmiede und damit die letzte Chance auf das hübsche Rüstungsset „Eiserne Gemeinschaft“ wird:

Eisenbanner-Rüstung Season 5

Nächste Saison bringt Lord Saladin andere Rüstungsteile zum Eisenbanner mit.

Diese Waffen sind an der Reihe: Lord Saladin erwartet Euch kommende Woche mit dem Impulsgewehr „Wolfsklauen“ sowie dem Granatenwerfer „Rabenschwarm“:

Letztes Eisenbanner Waffen
  • Das Impulsgewehr gehört dem schnellfeuernden Archetyp an und haut Energie-Schaden raus. Es hat einen ziemlich hohen Aim-Assist, allerdings sind Stabilität und Nachladetempo schlecht. Auch die anderen Stats sind unterdurchschnittlich für diesen Archetyp.
  • Der Granatenwerfer hat ein aggressives Gehäuse mit hohem Schaden und hohem Rückstoß. Die Feuerrate und Geschoss-Geschwindigkeit sind stark, der Explosionsradius ist allerdings gering.

Eisenbanner-Waffen aus Jahr 1: Die Handfeuerwaffe „Crimils Dolch“ sowie die Maschinenpistole „Die Last des Helden“ sind in dieser Saison aus dem Jahr 1 zurückgekehrt. Diese bleiben laut Bungie auch in Season 6 im Spiel und werden als Drops für abgeschlossene Matches sowie als Prämien bei Saladin erhältlich sein.

crimils-dolch
Crimils Dolch

Gebt Eure Beutezüge in dieser Saison ab: Bungie weist darauf hin, dass Ihr die abgeschlossenen Eisenbanner-Beutezüge noch diese Saison einlösen sollt. Denn wenn die Saison des Vagabunden (Season 6) beginnt, werden diese aus Eurem Inventar entfernt. Es lohnt sich also nicht, diese aufzusparen.

Eisenbanner-Tokens hingegen werden in die nächste Saison übernommen.

Tipp für das letzte Eisenbanner der Season 5: Nutzt dieses PvP-Event jetzt noch, um Eure Hüter auf das Max-Power-Level von 650 zu pushen – falls noch nicht geschehen. Lord Saladin bringt 7 Beutezüge mit, die allesamt mächtige Ausrüstung springen lassen.

So startet Ihr gut vorbereitet in die kommende Saison.

Mehr zum Thema
Diese Tage solltet Ihr im Kalender für Destiny 2 freihalten

Nehmt Ihr am letzten Eisenbanner der Season 5 teil?

The post Das erwartet Euch im letzten Eisenbanner der Season 5 in Destiny 2 appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Das erwartet Euch im letzten Eisenbanner der Season 5 in Destiny 2

1 2 3 954