Ich hab so dermaßen Lust auf dieses neue Zombie-Spiel

OVERKILL’s The Walking Dead (PC – später: PS4, Xbox One) wird von Cortyn herbeigesehnt. Das Spiel verbindet all das, was ein frischer Ko-Op-Titel braucht.

Zombie-Spiele hängen vielen Zockern inzwischen zum Hals raus. Kein Wunder, in den letzten Jahren wurden wir mit Zombie-Apokalypsen dermaßen überhäuft, dass vermutlich die ganze Weltbevölkerung gleich mehrfach als schlurfende Leiche missbraucht wurde. Dennoch gibt es ein „Zombie-Spiel“, das meinen Hype wieder vollends entfacht hat: OVERKILL’s The Walking Dead.

Aber was hat meinen Hype so befeuert?Overkills The Walking Dead Aidan

Eine Mischung aus Left 4 Dead und The Last of Us

Bisher deutet alles darauf hin, dass OVERKILL’s The Walking Dead die perfekte Mischung aus zwei Spielen wird, die ich abgöttisch liebte.

  • In Left 4 Dead (2) habe ich so viele Stunden verbracht, um zusammen mit Freunden durch die Karten zu hetzen und Zombies zu schnetzeln. Es gab kein besseres Gefühl, als mit dem Katana (oder im Fall von Ellis: mit der Bratpfanne) Zombies den Schädel einzuschlagen.
  • Das zweite Spiel ist The Last of Us gewesen. Eine dichte Story, gepaart mit düsterer Atmosphäre, Stealth-Gameplay und nur begrenzten Ressourcen. Dazu vielschichtige Charaktere mit tollen Interaktionen und viele kleinen Details zum Entdecken.

last-of-us

OVERKILL’s The Walking Dead scheint die perfekte Kombination aus beiden Genres zu sein.

Gameplay, wie ich es mir wünsche

Die bisher gezeigten Gameplay-Szenen finde ich grandios. Es scheint immer mehrere Möglichkeiten zu geben, um als Team mit Problemen fertig zu werden. Massakriert man die Zombies einzeln und heimlich? Lockt man die Zombies zu feindlichen Überlebenden? Umgeht man sie einfach komplett?

Auch die Team-Möglichkeiten gefallen mit gut. Zwei Feinde beschützen den Ausgang einer Geschäfts. Man markiert die beiden Feinde, sodass die eigenen Mitspieler darauf aufmerksam gemacht werden und schleicht sich dann um sie herum. Sobald beide Spieler in Position sind, führen sie gleichzeitig einen Stealth-Kill aus, um die Störenfriede geräuschlos zu beseitigen. Wie das abläuft, zeigt diese Mission von der E3:

Allein diese Kleinigkeiten gefallen mir so dermaßen gut, dass ich schon jetzt weiß, dass es viele lustige Situationen geben wird.

Dazu kommt, dass jeder Charakter einzigartige Fähigkeiten hat und damit eine feste Rolle im Team einnimmt. Während ein Charakter besonders gut schleichen und damit Feinde lautlos ausschalten kann, ist ein anderer besonders gut beim Versorgen von Wunden. Gerade letzteres ist auch bitter notwendig, denn immer mal wieder wird man von einem Zombie überrascht und in die Mangel genommen.

Overkills The Walking Dead GrantDas einzige Manko, das mir bisher auffällt ist, dass die feindlichen Überlebenden-NPCs sich in den gezeigten Szenen noch recht dümmlich anstellen.

Sympathische, nachvollziehbare Charaktere

Gut, wenn wir ehrlich sind, dann ist das Zombie-Szenario in den letzten 10 Jahren ziemlich stark ausgelutscht worden. Es gibt vermutlich keinen Zocker, der nicht irgendein Zombie-Franchise halbwegs verfolgt hat. Sei es Left 4 Dead, The Walking Dead, DayZ oder eines der vielen anderen Variationen mit Untoten.

Dennoch packt mich der Hype und die Vorfreude direkt, denn die Charaktere sind brillant in Szene gesetzt. Allein die vier Einführungs-Trailer zu den unterschiedlichen Charakteren vermitteln sehr deutlich, was für Personen es sind, was für Werte sie vertreten – und dabei sind sie auch noch unheimlich gut nachvollziehbar.

Overkills The Walking Dead Aidan 2Normalerweise tue ich mich bei Shootern schwer einen Charakter zu finden, der storytechnisch „zu mir passt“ – doch bei Overkill’s The Walking Dead würde ich am liebsten alle spielen.

Um euch einen kleinen Vorgeschmack zu geben, hier der Story-Trailer zu Heather – für diesen Charakter werde ich mich wohl entscheiden:

Natürlich besteht noch immer die Gefahr, dass das Ganze wie eine Seifenblase zerplatzt und das Spiel eine schreckliche Enttäuschung wird. Bisher sehe ich dafür aber keine Anzeichen und das bisher gezeigte Material aus dem Spiel zeigt mir sicher, dass OVERKILLs The Walking Dead meinen Freundeskreis einmal mehr zusammenführen wird, um zusammen Zombies zu schnetzeln.

Ich kann OTWD kaum erwarten. Umso besser, dass schon nächste Woche die Beta beginnt – nämlich ab dem 9. Oktober 2018. Der tatsächliche Release auf dem PC ist am 6. November, PS4 und Xbox One ziehen erst im Februar 2019 nach. Jetzt muss ich nur noch Urlaub bekommen …

The post Ich hab so dermaßen Lust auf dieses neue Zombie-Spiel appeared first on Mein-MMO.de.

Source: mein-mmo.de
Ich hab so dermaßen Lust auf dieses neue Zombie-Spiel

Schreibe einen Kommentar