Video: Wonder Woman – Trailer zur Comic-Verfilmung zeigt die Origin-Story der Superheldin


Ein neuer Trailer zur DC-Comic-Verfilmung Wonder Woman ist eingetroffen und zeigt in vielen neuen Szenen die Origin-Story der Amazonen-Prinzessin Diana (Gal Gadot) auf ihrem Weg zur DC-Superheldin.

Die neue DC-Superheldin aus Zack Snyders Batman v Superman: Dawn of Justice erhält ihr eigenes Solo-Abenteuer: Aufgewachsen auf der paradiesischen Insel Themyscira wird die junge Amazone Diana zur mächtigen Kriegerin ausgebildet. Erst als ein amerikanischer Pilot zufällig auf ihrer Insel notlandet, erfährt sie von den Konflikten in der restlichen Welt. Sie verlässt ihre Heimat in der Überzeugung, mit ihren Fähigkeiten den Krieg zu beenden. Seite an Seite mit den Menschen kämpft sie für den Frieden und wird zur Superheldin Wonder Woman.

Neben Gal Gadot als Diana Prince aka Wonder Woman spielen in weiteren Rollen Chris Pine (Star Trek), Robin Wright (House of Cards), Danny Huston (X-Men Origins: Wolverine), David Thewlis (Harry Potter), Ewen Bremner (Snowpiercer), Saïd Taghmaoui (American Hustle), Elena Anaya (The Skin I Live In) und Lucy Davis (Shaun of the Dead) mit. Die Regie führt Patty Jenkins (Monster).

Das Solo-Abenteuer Wonder Woman kommt am 15. Juni 2017 in die deutschen Kinos.
Source: Gamestar

Video: Deutsche Entwickler über Studiopleiten – »Wir sind in der Hölle gelandet«


Was muss eigentlich alles schieflaufen, damit ein Spieleentwickler pleitegeht? In dieser Folge von DevPlay erzählt Jan Wagner offen und ehrlich von der Insolvenz seines Indie-Studios Cliffhanger Productions (Shadowrun Chronicles: Boston Lockdown) und davon, »wie man durch eine Menge richtige Entscheidungen am Ende in der Hölle landet«.

Wichtig waren unter anderem die Verpflichtungen gegenüber Investoren, die Fallstricke der Shadowrun-Lizenz und der vergebliche Versuch, Geld mit einem fairen Free2Play-Spiel zu entwickeln. Überraschend kritisch ist der Releasetag eines Spiels: Wenn die ersten 24 Stunden nicht rund laufen, kann das für ein kleines Studio schon das Ende bedeuten.

Auf dem Youtube-Kanal DevPlay geben deutsche Spieleentwickler einen Blick hinter die Kulissen: Wie funktioniert die Spielebranche in Deutschland? Wie stehen die Designer zu Trends à la Open World und Virtual Reality? Wie lief die Arbeit an Spielen wie Lords of the Fallen oder Risen 3? Neue Folgen ihrer Talkrunde veröffentlichen die Designer zwei Wochen vorab exklusiv auf GameStar Plus, und zwar jeden Sonntag.

Devplay, Staffel 1 – Deutsche Entwickler: »Deshalb fahren wir keine Ferraris«
Source: Gamestar

Video: Command & Conquer: Generals – Rise of the Reds – Warum ist das dein Lieblingsspiel?


Unser heutiger Gast heißt Jurij und bei dem Namen ist ihm die Liebe zur Strategiereihe Command & Conquer ja förmlich in die Wiege gelegt. Sein absolutes Lieblingsspiel ist aber nicht C&C: Alarmstufe Rot 2 – Yuris Rache, sondern der ungewöhnlichste Serienvertreter, Command & Conquer: Generals. Mit der kostenlosen Mod Rise of the Reds wird Generals noch vielfältiger, denn es werden zahlreiche neue Einheiten und sogar zwei ganze Fraktionen – Europa und Russland – hinzugefügt. 

Mehr: Zur offiziellen Modseite von Rise of the Reds

In unserem Video-Format Dein Lieblingsspiel stellen unsere Leser und Zuschauer Johannes ihr ganz persönliches Lieblingsspiel vor. Egal ob Mod, AAA-Titel mit Twist oder abgedrehte Nischen-Simulation. Sie wollen auch mal mit Ihrem Lieblingsspiel in die Sendung? Dann schreiben Sie eine kurze Bewerbung an jrohe@gamestar.de, in der sie erklären, warum es ihr Lieblingsspiel verdient hat, mal ausführlich vorgestellt zu werden. 
Source: Gamestar

1 3.795 3.796 3.797 3.798 3.799 3.820