Video: The Evil Within 2 – 5 Minuten Gameplay: Verfolgt vom dreiköpfigen Kreissägen-Monster


Schon Evil Within war für seine schrägen Horrorkreaturen bekannt, The Evil Within 2 legt nun offenbar noch eine Schippe drauf und zeigt im fünfminütigen Gameplay-Trailer ein dreiköpfiges Kettensägenmonster, das uns am liebsten in handliche Stücke zerlegen möchte.

Diese aus verschiedenen Körperteilen, drei Frauengesichtern und natürlich einem riesigen Sägeblatt zusammengesetzte Horrorfantasie trägt übrigens den unschuldigen Namen »der Wächter« und zeigt anschaulich, auf welche Schrecken wir uns im Horrorspiel noch einstellen können. Das könnte zudem eine echte Herausforderung werden, selbst Serienschöpfer Shinji Mikami empfhielt den leichten Schwierigkeitsgrad.

Ein weiterer Trailer hat zudem bereits den Hauptbösewicht vorgestellt, der uns ähnliche Schauer über den Rücken jagt: Stefano ist ein irrer, vom Tod faszinierter Fotograf, der uns unbedingt töten will. The Evil Within 2 soll am 13. Oktober für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht werden.

 
Source: Gamestar

Video: The Division – Update 1.8 Resistance im Feature-Trailer


The Divison bekommt eine umfangreiche, kostenlose Inhaltserweiterung mit Patch 1.8. Im Trailer werden die Neuerungen vorgestellt. Mit dem »Widerstand« (»Resistance«) genannten Update fügt Entwickler Massive Entertainment ein weiteres Spielgebiet, die West Side Piers, hinzu. Dort kann man unter anderem in zwei neuen Spielmodi miteinander oder gegeneinander antreten.

In »Widerstand« spielt man zusammen mit anderen Spielern gegen stärker werdende KI-Gegner-Wellen. In »Gefecht« wiederum könnt ihr euch als PvP-Spieler beweisen und müsst zusammen mit drei Mitspielern gegen das gegnerische Team antreten. Dieser Team-Deathmatch Modus findet auf neu designten Karten statt.
Source: Gamestar

Video: Mittelerde: Schatten des Krieges – Trailer: DLC-Charakter Forthog Orkschlächter ehrt verstorbenen Entwickler


Der Charakter Forthog Orkschlächter stellt sich in diesem Trailer zu Mittelerde: Schatten des Krieges vor und ist als separater DLC erhältlich. Dieser Ork kommt dem Spieler zu Hilfe, sollte er einmal kurz vor dem Bildschirm-Tod stehen. Hinter dem Lebensretter steckt allerdings eine tragische Geschichte. Mike »Forthog« Forgey war einer der geschäftsführenden Produzenten und verstarb an einer Krebs-Erkrankung während der Entwicklung. Entwickler Monolith möchte ihren Kollegen und Freund mit diesem Charakter ehren und »ein wenig Unsterblichkeit in Mordor zuteilwerden lassen«.

In den USA wird der Publisher Warner Bro. Games für jeden verkauften Forthog Charakter 3,50 Dollar an die Familie Forgey bis zum Ende des Jahres 2019 spenden. Laut Steam wird der DLC bei uns rund 5 Euro kosten.

Mittelerde: Schatten des Krieges erscheint am 10. Oktober 2017 für PC (Steam und Windows Store), Xbox One, Xbox One X, sowieso PlayStation 4 und PlayStation 4 Pro.
Source: Gamestar

Test: Life is Strange: Before the Storm

Wir haben mit Chloe gelacht, mit ihr geweint, mit ihr gestritten. Doch in Life is Strange standen vor allem Max und die Konsequenzen ihrer Fähigkeiten im Fokus. Life is Strange: Before the Storm macht Chloe zur Hauptdarstellerin und lässt uns miterleben, was drei Jahre zuvor in Arcadia Bay passiert ist. Dabei lässt uns schon die erste Episode “Erwacht” tief in den Alltag der rebellischen 16-Jährigen blicken.

Weiter zum Test

Source: 4Players – PS4

Video: Dishonored: Tod des Outsiders – Gameplay-Video zeigt neue Fähigkeiten, Gadgets und 2. Level


Um auf den neuen Standalone DLC zu Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske einzustimmen, hat sich Bethesda etwas Besonderes einfallen lassen. So wurde einer der talentiertesten Dishonored-Spieler engagiert, um in einem Gameplay-Video unter Beweis zu stellen, was in Dishonored: Tod des Outsiders so alles möglich ist.

In Dishonored: Der Tod des Outsiders übernehmen wir die Rolle der Schiffskapitänin Billie Lurk, die Dishonored-Fans noch aus dem zweiten Teil bekannt sein dürfte. Zusammen mit ihrem Mentor Daud infiltrieren beide die Unterwelt Karnacas, um an geheime Artefakte und altes Wissen zu gelangen. Das werden sie auch dringend brauchen, denn diesmal soll es niemand Geringerem als dem Outsider selbst an den Kragen gehen.

StealthGamerBR, der sich bereits in der Vergangenheit immer wieder durch perfekt inszenierte Stealth-Gameplays ausgezeichnet hat, übernimmt dabei die Rolle von Billie, um sich durch das zweite Level des Standalone DLCs zu schlagen. Dabei hinterlässt er eine Schneise der Verwüstung und lässt so gut wie keine Wache am Leben, bleibt aber dennoch unentdeckt.

Dishonored: Der Tod des Outsiders wird am 15. September 2017 zu einem Preis von 29,99€ für PS4, Xbox One und PC erscheinen.
Source: Gamestar

1 3.992 3.993 3.994 3.995 3.996 5.096