Destiny 2 bekommt neuen PvP-Modus, der für Halo-Feeling sorgen soll

Mit dem Start der Halloween-Festivitäten bringt Bungie auch einen neuen PvP-Modus Momentum Control nach Destiny 2, der laut Aussage der Entwickler starke Ähnlichkeiten mit einem beliebten Halo-Spielmodus haben soll.

Worum ging es in Bungies wöchentlichem Blog? Der Bungie-Blog „This week at bungie“ (oder auch TWAB genannt) wird wöchentlich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag veröffentlicht und drehte sich dieses Mal gänzlich um das in der kommenden Woche (29.10.) startende „Festival der Verlorenen“.

Das Festival der Verlorenen kommt – So feiert Destiny 2 Halloween 2019

In dem bereits bekannten Event geht es wieder in die Immerforst-Variante Spukforst, auch einen Besen könnt Ihr wieder im Stil von Weltraumhexen reiten (warum auch nicht?).

Es kommt allerdings auch ein neuer Spielmodus für den Schmelztiegel, den Bungie Dynamische Kontrolle oder Momentum Control nennt und zudem laut den Entwicklern starke Ähnlichkeit mit dem SWAT-Modus aus Halo aufweisen soll.

destiny-2-pvp-titel

So funktioniert Dynamische Kontrolle bzw. Momentum Control: Der Spielmodus wird im 6vs6 ausgetragen, auch Zonen gilt es zu erobern. Ansonsten ist jedoch vieles anders:

  • Unverzüglicher Wiedereinstieg – Ihr müsst nicht mehr warten, sondern könnt nach einem Tod direkt wieder einsteigen
  • Erhöhter Waffenschaden – Laut Bungie wird durch diese Änderung ALLES in eurem Inventar zur tödlichen Waffe
  • Nahkampf, Granaten und Super laden nur auf, wenn Ihr Gegner erledigt, nicht mehr von allein
  • Kein Radar – erinnert an eine Prüfungen von Osiris-Variante aus Destiny 1, bei der ebenfalls kein Radar aktiv war
  • Super-Attacken werden stärker – Ihr teilt während Eurer Super ordentlich aus, könnt aber auch wesentlich mehr einstecken. Vor schweren Waffen solltet Ihr Euch aber in Acht nehmen
  • denn für die schweren Waffen droppt mehr Munition

So könnte sich der Modus auswirken: Speziell der erhöhte Waffenschaden in Kombination mit dem fehlenden Radar könnte für viel Spaß und gleichzeitig jede Menge Frust sorgen. Denn durch den Kontrolle-Modus sind Spieler, welche Plattformen einnehmen, im Nachteil. Die Angreifer kennen die Kontrollzonen, die Verteidiger aber nicht die Standorte der Gegner.

Wie stark die TTK (time to kill) durch den erhöhten Waffenschaden wirklich sinkt, ist noch unbekannt. Speziell Maschinengewehre könnten aber die wahren Könige in diesem Modus werden. Durch den hohen Schaden und die erhöhte Menge an schwerer Munition können geübte Spieler lange Zeit überleben.

halo-screenshots-swat-modus
Soll für Halo-Feeling sorgen – der neue Schmelztiegel-Modus

Bungie fordert die Spieler aktiv auf, Feedback abzugeben, damit der Entwickler entsprechend darauf reagieren kann. Es ist auch nicht ausgeschlossen, dass der Modus in der Zukunft zurückkehrt.

Erinnerungen an Halos SWAT Custom Spielmodus: Laut den Entwicklern, die den Modus ausprobiert haben, spielt sich Momentum Control wie der Custom Spielmodus SWAT aus Halo, der ausgesprochen beliebt war.

Was haltet Ihr von diesem Modus? Was glaubt Ihr, welche Waffen am besten sein werden?

Destiny 2: Das sind die besten legendären Waffen aus Saison 8 – so bekommt Ihr sie

The post Destiny 2 bekommt neuen PvP-Modus, der für Halo-Feeling sorgen soll appeared first on Mein-MMO.de.

Source: https://mein-mmo.de/feed/

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar